1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Biggi+Jungs am 12.11.2004, 15:01 Uhr

Mein Sohn ist der Buhmann

Hallo,

ich hatte schon öfters von meinem Sohn berichtet der sehr weit ist und dem es in der Schule langweilig ist. Viel hat sich nicht geändert, ausser, das er jetzt gern in die Schule geht. Jedoch hat seine Lehrerin an seinem Verhalten etwas auszusetzen. Er kann seinen Mund nicht halten, redet oft dazwischen. Sagt, er kann alles besser (was zwar stimmt, aber er sollte nicht so rumtönen). Da stimme ich mit der Lehrerin überein und wir haben auch Gespräche mit ihm geführt.

Jetzt habe ich aber langsam das Gefühl, dass er für alles verantwortlich gemacht wird. Er sagt, er bekommt öfters geschimpft. Wenn es an seinem Tisch laut ist (6 Kinder zusammen) ist grundsätzlich er der Schuldige. Ein Sitznachbar ärgert ihn (die Lehrerin sieht es nicht), mein Sohn wehrt sich (die Lehrerin sieht es) und er bekommt geschimpft, denn es passt ja auch zu seinem sonstigen Verhalten. Mein Sohn ist weder aggresiv noch schlägt er zuerst andere Kinder, aber er wehrt sich mittlerweile. War früher nicht so.

Das habe ich auch schon im KIGA beobachtet, in dem er auch dieses hervorhebende Verhalten hatte. Dort wurde er auch für vieles verantwortlich gemacht, obwohl er es garnicht war. Ich habe beim Abholen beobachtet, was passiert ist. Ein Kind hat ihn getreten, mein Sohn wehrt sich, das andere Kind fängt dann demonstrativ an zu weinen und beschwert sich bei der Erzieherin. Und mein Sohn bekommt geschimpft.
Wem geht es auch so und was kann man dageben machen. Ich habe das Gefühl, die Lehrerin hat sich auf ihn eingeschossen.
Manchmal denke ich, es war ein Fehler, dass ich die Lehrerin gefragt habe, wie sich mein Sohn so gibt.

Liebe Grüße
Birgit und ihre Jungs

 
4 Antworten:

Re: Mein Sohn ist der Buhmann

Antwort von Birgit67 am 12.11.2004, 20:10 Uhr

Leider gibt es diese Buhmänner immer und überall - und ich finde es ein schlechtes Zeichen von der Lehrerin wenn sie sofort annimmt es ist immer Deiner. Ich würde nochmal mit Ihr sprechen daß es so nicht geht.

Im Kindi von meinem Kleinen ist auch ein "Buhmann", ein kleienr Knirps der in der Anfangszeit den anderen immer alles kaputt macht und auch ansonsten ganz schön raubaukig ist.

Die Erzieherinnen wissen das aber und strafen nicht nur immer ihn, sondern auch mal andere. Mein Sohn war auch schon dabei es ging so ab: Der Frechdachs hat wohl meinem Sohn in den Rücken getreten, meiner hat sich nach Aussage mehrere Kinder gewehrt, hat ihm aber ins Gesicht gestaucht (bekam dafür zu Hause auch nochmal schelte für das Stauchen ins Gesicht). Die Lehrerin hat aber trotzdem meinen Sohn kurzfirstig neben sich beordert beim spielen im Garten und der Rabauke kam dann bei einem anderen vorfall dran. Die wissen das und ziehen nicht immer ihn zur Verantwortung sondern auch mal andere (auch wenn es nicht immer gerecht ist).

Vielleicht kann Eure Lehrerin auch so in der Art reagieren - daß sie hervorhebt daß auch andere so sind nicht nur Dein Sohn und vor allem sollte sie schauen, daß Dein Sohn mehr gefördert wird wenn er so gut ist in der Schule damit er das lernen auch lernt.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist der Buhmann

Antwort von Leihmac am 13.11.2004, 10:29 Uhr

Hallo!

Es ist aber auch oft tatsächlich so, dass man als Lehrer/in zufällig genau in dem Moment hinguckt, in dem "wieder mal Schüler XY" auffällt und stört. Das ist ja keine böse Absicht (oder nur in den seltensten Fällen)! Ich frage dann meist nicht beteiligte Schüler, wer nun der "Auslöser" war und versuche gerecht zu schimpfen. Manchmal ist einem als Lehrer das auch gar nicht so recht bewusst, dass man ein bestimmtes Kind wiederholt ungerecht behandelt.
Du solltest in Ruhe noch einmal mit der Lehrerin reden und ihr deine "Sorgen" mitteilen. Vielleicht kann dein Sohn dabei sein und ihr könnt eine Lösung finden (andere Sitzordnung, dein Sohn mischt sich nicht mehr in andere Streitereien ein...!?). Ich denke aber nicht, dass die Lehrerin sich ihn bewusst als Buhmann ausgesucht hat und das würde ich ihr auch im Gespräch nicht unterstellen/ vorwerfen. Sag einfach, dass ihr das Gefühl habt, dass dein Sohn öfter als nötig ungerecht ausgeschimpft wird oder so!
Viel Erfolg und alles Gute euch Beiden!
Leihmac

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist der Buhmann

Antwort von ninas59 am 13.11.2004, 14:21 Uhr

vielleicht reagiert dein Sohn einfach etwas lauter als der Angriff ist. Dann bemerkt die Lehrerin nur die Reaktion deines Sohnes als Störung.

Rede mit ihm, vielleicht versteht er das und ändert seine Taktik.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielleicht...

Antwort von *Aquilina* am 13.11.2004, 14:53 Uhr

fühlt sich dein Sohn unterfordert und stört daher eher unbewußt den Unterricht. Wenn er von sich aus so weit ist, mach doch mal einen IQ-Test. Vielleicht ist das ja des Rätsels Lösung. Lieben Gruß Cathy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.