*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Birgit 2 am 12.01.2005, 10:30 Uhr

Mal wieder- Sportunterricht

Hallo,
also das habe ich noch nicht gehört, das nach so einem Prinzip benotet wird. Das finde ich auch gelinde gesagt total daneben.
Meine Tochter bekommt ja noch keine Noten, da erste Klasse, aber bei uns war es damals so, das vor allem Sportlichkeit, Teamgeist und Bemühen bei der Benotung berücksichtigt wurde.

Grundsätzlich bin ich auch gegen ein Benotungssystem beim Sport. Es wird immer mokiert, das viele Kinder zu wenig Sport treiben und dann wird es ihnen noch durch Leistungsdruck und Verspottung der Mitschüler vermiest.

Ich selbst war früher nicht besonders gut im Sport, zwar eine "Bohnenstange", dafür aber Asthmatiker. Ich habe total darunter gelitten, von den anderen Mitschülern bei Mannschaftsspielen nie ausgewählt zu werden, etc. Die besten Sportler waren oft die beliebtesten Schüler.

Dadurch habe ich den Sport gehasst und ihn erst spät lieben gelernt...

Durch verschiedenste körperliche Begebenheiten kann man das meiste sportliche auch nicht trainieren, so wie man für andere Fächer üben kann. Und dann soll eine schlechte Note das Zeugnis "verunstalten", wobei man nicht wirklich was dran ändern kann?

Ich wäre für verschiedene sportliche Angebote, aus denen die Kinder wählen können, so ala AG und benoten höchtens wie eine AG, um die Kinder etwas anzuspornen... Leider wird sich das schwer durchboxen lassen...

Ich glaube, ich würde das mal bei den Elternvertretern bzw. auf einem Elternabend ansprechen. Bestimmt sind noch mehr von dieser Art der Benotung nicht besonders angetan...

LG
Birgit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.