kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Caot am 07.03.2016, 9:56 Uhr zurück

Mach Dich doch mal nicht verrückt....

.....du hörst dich sehr hysterisch an.

Omm, tief durchatmen!

Wenn ein Kind aus dem Kiga in die Schule kommt, muss es neben seiner natürlichen Neugierde, Konzentration und Durchhaltevermögen mitbringen. Die kann man zuhause ein bischen üben. Vielleicht durch Brettspiele oder Konzentrationsübungen. Da gibt es ja auf dem Markt Einiges. Idealweise wurde das aber bereits im Kiga trainiert, in der Vorschulgruppe. Denn anders als noch vor einigen Jahren gibt es jetzt Richtlinien, die auch dokumentiert werden müssen. Hast du Fragen, dann geh in den Kiga.

Die kognitiven Grundvoraussetzungen werden bie der Schuleingangsuntersuchung überprüft.

Kein Kind muss rechnend oder lesend in die Schule gehen. Es muss cih auch keinen Schnürsenkel binden können. Es sollte aber feinmotorisch bereits geschult sein, ebenso in der Grobmotorik. Aber ein guter Kiga macht das alles.

Und dann schickt man sein Kind einfach in die Schule. Dort wird es in Klöasse 1 bis 20 rechnen , lesen und schreiben lernen. Zum Ende hin wird es ein richtiges Schulkind sein - Du wirst stauen!

Flexklassen kenne ich hier auch. Bei uns ist das aber eher ein Lehrereinsparmodell. Aber - das ist eh überall anders. Ändern kannst du es sowieso nicht.

Viel Erfolg.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht