1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von alexa24 am 15.03.2010, 12:13 Uhr

können eure kinder schon schwimmen?

meine mittlere ist 6 sie wird im august 7. ich habe sie heute für juni für einen schwimmkurs angemeldet. sie ist eine totale wasserratte aber nur mit schwimmflügel. ohne traut sie sich nicht richtig, mit schwimmgurt hat sie angst. bin gespannt wie es läuft.

mein großer hat es in der 1. klasse alleine gelernt. aber ich glaube sie wird es nicht alleine lernen..

wann haben eure kids schwimmen gelernt, und mit oder ohne schwimmkurs

 
51 Antworten:

ja....

Antwort von golfer am 15.03.2010, 12:21 Uhr

ja mit 5 Jahren im Schwimmkurs......ein Schulkind sollte (für mich pers. muss) schwimmen können ......und es liegt (für mich) in der alleinigen Verantwortung der Eltern das es so ist....eine 7-jährige mit Schwimmflügeln ist für mich....ein no go.....Vorrausetzung natürlich ein gesundes Kind.....ich fahre oft mit Kindern zum Schwimmen...und nehme nur Schwimmer mit....dennoch pass ich auf.-..nur ein einziges Mädchen konnte bei meinem Sohn in der 1. Klasse nicht schwimmen.......ja schlagt gelich auf mich ein welche 1000 Gründe es gibt das es nicht schwimmen können muss.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von Caot am 15.03.2010, 12:26 Uhr

Upsss...ich dachte da können alle Kinder schon schwimmen?

Mein Großer (kommt jetzt erst in die Schule) hat schwimmen mit 4 Jahren gelernt. Mit einem Schwimmkurs. ich bin viel zu ungeduldig. Die Kleine wird demnächst folgen, ist dann auch 4 Jahre.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein klares deutliches...

Antwort von Heike-SU am 15.03.2010, 12:30 Uhr

...Jaein.
Die Große hat mit 6,5 Jahren ihr Seepferdchen gemacht (jetzt 2 Jahre später kommt nun das Gold-Abzeichen...). Die Kleine (Ende Dez. 6 geworden) könnte schwimmen, wenn sie nicht ständig Blödsinn machen würde. Sie ist mehr unter als oberhalb der Wasserlinie zu finden. Wir sind allerdings im Schwimmverein, da ist es egal, ob sie 10 Wochen oder 10 Monate braucht. Sie spielt noch viel zu gerne im Nichtschwimmerbecken. Im großen Becken kann sie aber 1/2 Bahn durchschwimmen.
LG
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von dhana am 15.03.2010, 12:32 Uhr

Hallo,

meine Jungs haben alle 3 mit 5-6 Jahren schwimmen gelernt. Der Große noch im wöchentlichen Schwimmtraining im Verein.
Die beiden Jüngeren im 3-Wochen Schwimmkurs.

Bei uns werden die Kinder erst ab 5 Jahren zum Schwimmkurs genommen - und da schaffen es nicht alle auf Anhieb.

Schule und Schwimmen hat bei uns nichts gemeinsam - es gibt keinen Schwimmunterricht an der Schule.
Mein Sohn hat in der 5. Klasse Gym einen Schulkameraden der Nichtschwimmer ist. Aber der war vorher so gut wie nie beim Schwimmen - nicht alle Eltern gehen da halt.

LG dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von mozipan am 15.03.2010, 12:33 Uhr

Meine Töchter haben beide mit 5 Jahren das Seepferdchen gemacht und im Verlauf des ersten Schuljahres das Freischwimmer (Bronze).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag

Antwort von mozipan am 15.03.2010, 12:34 Uhr

Die Große hat es mit Schwimmkurs gelernt und die 2 Jahre jüngere Schwester von alleine, während sie auf der Warteliste für den Schwimmkurs stand.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von Biankaline am 15.03.2010, 12:37 Uhr

Sind derzeit im Schwimmkurs, meiner ist 5,5 Jahre und lernt es demnach grade.
Mir ist wichtig das er es kann bevor er in die Schule geht!!!!
Bei uns gibt es zwar Schwimmunterricht aber nicht so regelmässig wie in Deutschland.
Ich hab im übrigen auch gedacht das Lernt der nie aber ich muss sagen im Kurs ist es doch was ganz anderes als alleine.


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von Patti1977 am 15.03.2010, 12:43 Uhr

Hallo,

wir bringen es ihm bei aber die Zeit ist auch sehr knapp. Hoffe im Sommer weiter zu kommen. Er hat auch Anmeldung zum Schwimmkurs in den Sommerferien. Denke, dann bekommt er das Seepferdchen auch. Hier ist es ab 3. Klasse von der Schule gewollt.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja

Antwort von Schnitte78 am 15.03.2010, 12:51 Uhr

er hat es mit 6 gelernt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von Moppel03 am 15.03.2010, 13:10 Uhr

Meine Kleine hat es mit 6 Jahren alleine gelernt, bzw. mit der Hilfe einer älteren Freundin. Die kann super schwimmen, und meine wollte nicht mehr mit Schwimmflügeln unterwegs sein. Nach ein paar gemeinsamen Badbesuchen hat es dann geklappt, und sie ist ihr hinterhergeschwommen.

Seit Weihnachten hat sie auch das Seepferdchen.

Eigentlich wollte ich sie letztes Jahr auch zu einem Schwimmkurs anmelden, aber die haben hier echt lange Wartezeiten, zumindest für die Termine, die nicht um 10 Uhr morgens sind........

Gruß

moppel03

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mit 4, aber ich finde schulkinder sollten schwimmen können

Antwort von Zwillingsmama04 am 15.03.2010, 13:11 Uhr

;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja, mit 5 Seepferdchen gemacht o.t. aber LG

Antwort von Kruemelmama am 15.03.2010, 13:23 Uhr

a

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein

Antwort von kanja am 15.03.2010, 13:28 Uhr

Mein Sohn (wird im Mai 7) hat letztes Jahr einen Crash-Schwimmkurs gemacht, kann die "Theorie", traut sich aber nicht. Leider konnten wir über den Winter aus gesundheitlichen Gründen fast nie ins Schwimmbad gehen. Das werden wir nun angehen, und falls das allein nicht reicht, kann er noch mal einen Schwimmkurs machen.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja

Antwort von melli19 am 15.03.2010, 13:35 Uhr

mmm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Seepferdchen mit 5

Antwort von charty am 15.03.2010, 13:38 Uhr

Meine Tochter konnte es schon recht gut mit 4,5 J., aber ganz ohne traute sie sich nicht. Wir haben dann einen Schwimmkurs ohne jegliche Hilfsmittel gemacht. War klasse. Nach 3 Stunden schwamm sie die ersten 4 m alleine und ab da ging es dann auch.

Nicht verzagen; sie lernt es noch. Bei uns im Hort wird jetzt auch Schwimmen angeboten und da sind einige mit 8 J. dabei, die noch nicht schwimmen können.

Vg Charty

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von Tinsche79 am 15.03.2010, 13:55 Uhr

meiner noch nicht. wir kommen viel zu selten ins schwimmbad. dieses jahr wollen wir es aber endlich mal in angriff nehmen *lach

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

SEEPFERDCHEN MIT 5!!!!!!!!

Antwort von twinsmama2003 am 15.03.2010, 13:55 Uhr

unsere haben seit über einem jahr ihr seepferdchen....
waren letztes jahr kurzzeitig im bronzekurs...hatte aber noch nicht so richtig geklappt...aber dieses jahr schaffen sie es,da geh ich mal von aus...sind auch totale wasserratten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Seepferdchen mit 6

Antwort von Mausi3371 am 15.03.2010, 14:33 Uhr

Meine Tochter hat im letzten Sommerurlaub ihr Seepferdchen gemacht.Jetzt ist sie im Bronzekurs.
In ihrer Klasse sind auch einige Nichtschwimmer.Von 18 Kindern haben sieben das Seepferdchen.

LG Mausi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von liha am 15.03.2010, 14:56 Uhr

Seepferdchen mit 5, beim DLRG nach ca. 1 Jahr Schwimmkurs gemacht.

Richtig schwimmen hat sie aber im Urlaub gelernt, als sie jeden Tag im Pool war und wir absichtlich keine Schwimmflügel mitgenommen hatten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

fast

Antwort von snow-fee am 15.03.2010, 16:37 Uhr

Hallo,

meine 2 Großen können schwimmen und meine Tochter erste Klasse lernt es gerade. Sind alle 3 im Schwimmverein.

Sie ist bisher die erste von den Erstklässlern ihrer Klasse die Schwimmen lernen. Selbst die Zweitis ihrer Klasse haben bis auf 2 Kindern kein Seepferdchen. (Achso, bei uns lernen Kinder der 1.+2. Klasse zusammen.)

Aber selbst wenn man das Seepferdchen hat, braucht man regelmäßige Übung, sonst schafft man noch nicht mal mehr 25 m zu schwimmen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von Merry am 15.03.2010, 19:40 Uhr

Ja, meine konnte schon schwimmen bevor sie in die Schule kam. Sie hat ihr Seepferdchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von tanjamitteresa am 15.03.2010, 20:27 Uhr

JA, unsere Tochter hat mit fünf einen Schwimmkurs gemacht.
Nun geht sie alle zwei Wochen zur Wasserwacht, da ist sie Mitglied und da werden sie noch spielerisch im Wasser gefördert. Es macht ihr riesen Spaß und sie wird immer sicherer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Alexa, lass Dich bitte nicht verrückt machen.

Antwort von kieselchen am 15.03.2010, 20:30 Uhr

Das nervt mich schon wieder, was hier alles geschrieben wird. Sie wird das schwimmen lernen, wenn sie soweit ist. Meine war 5, aber ihre Freundin im Urlaub 7 Jahre und beide konnten nicht schwimmen. Weil sie sich gegenseitig beeindrucken wollten haben sie es dann gleich beide gleichzeitig gelernt.

Wenn hier jemand von MUSS spricht, dann krieg ich echt Pickel!!! Arme Kinder, echt. Was MÜSSEN die Armen denn noch? Hauptsache immer schön Druck machen ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von golfer am 15.03.2010, 21:06 Uhr

doch lass dich anregen es so schnell wie möglich deinem Kind beizubringen.....allein schon als sicherheit.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von kieselchen am 15.03.2010, 21:19 Uhr

Ja, genau. Und wenn das Kind nicht will, dann MUSS es einfach. Das trägt sicher supi dazu bei, einen angstfreien Umgang mit dem Wasser zu erlernen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von golfer am 15.03.2010, 21:40 Uhr

Angst vor Wasser und gleichzeitig Wasserratte das wiederspricht sich......oder nicht.....jätte man ev schon eher entgegensteuern sollen....wer schwimmen kann hat keine Angst mehr und kann richtig Wasserratte sein...... ...aber willst ja meie Argumentaion gar nicht hören....jedenfalls sind die nichtschwimmer in der Minderheit....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von kieselchen am 15.03.2010, 22:11 Uhr

Ach so ja dann - wenn die Nichtschwimmer in der Minderheit sind, dann muss sie ja wohl. Arme Kinder, denen Individualität und ein eigener Rhythmus leider nicht mehr möglich ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von golfer am 15.03.2010, 22:17 Uhr

...... ich bin für Individualität .....siehe Diskussionen über wir waren uns einig jeder sollte Schwimmen können.....und je später je schwerer wird es fallen oder.....die können das nie mehr aufholen......so das meine ich ....und wenn Du nicht ist es auch ok für mich...... Prost und gute Nacht........

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von kieselchen am 15.03.2010, 22:20 Uhr

"ich bin für Individualität" und "jeder sollte schwimmen können" ja klar. Ich muss jetzt weg ich reg mich zu sehr auf (btw. kann es sein dass Deine Punktetaste kaputt ist?)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von JonasMa am 15.03.2010, 23:50 Uhr

Leider nein - er geht seit dem Sommer, nach dem er 5 jahre wurde bei der DLRG schwimme - aber noch immer ist er Model 'bleiernde Ente' und geht nach 4 oder 5 Zügen unter die Wasseroberfläche. Er hat sogar schon einen Schwimmkurs in den Ferien gemacht und dort endlich die richitge Schwimmtechnick gelernt (vorher schwamm er mit den Armen richtig und die Beine verkehrt herum - also nach hinten...) - aber Schwimmen kann er leider noch immer nicht.
Und das, obwohl er super gerne schwimmen geht - und wir auch öfter schwimmen gehen.
Unser Jüngster macht jetzt mit 4 Jahren (und Schwimmflügeln) schon die Bewegung nach - vielleicht lernt er es auch ohne Schwimmkurs. Jedes Kind ist halt anders und lernt es auch zu einem anderen Zeitpunkt.
Aber generell finde ich es wichtig, daß Kinder schwimmen lernen, schon aus Sicherheitsgründen - es sei denn, man geht nie ins Schwimmbad, an einen See oder ans Meer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von golfer am 16.03.2010, 8:17 Uhr

ich finde es praktisch so zu schreiben.....was hat das mit dem Thema zu tun...... .....jeder stellt für sich das Schwimmen auf eine bestimmte Wichtigkeisstufe....und ich erlaube es mir auf die selbe Stufe zu stellen wie mit Messer und Gabel essen können .....allein Anziehen.....Schuhbänder binden......rad fahren....alleine anziehen......Zähne putzen ......WC benutzen...... etc....verstehtst......aber du willst nicht......auf einer weniger wichtigen Stufe stehen für mich dann.....ein Instument spielen ......Sportarten betreiben.....zusätzliche Sprachen lernen......ich hoffe ich konnte den für mich doch erheblichen Unterschied deutlich machen......wobei ich bei Schwimmen jetzt nicht das sportliche Wettkampfschwimmen meine ...sondern das normale sichere über Wasser halten.....aber Du willst nicht.....also lassen wir es......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von Resi99 am 16.03.2010, 8:32 Uhr

vielleicht praktisch zu schreiben, aber nicht praktisch zu lesen.

passt aber ins bild deiner grenzenlosen selbstgerechtigkeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von vallie am 16.03.2010, 8:39 Uhr

9 jahre in die schule begleiten, niemals anders betreut, schwimmen ist maß vieler dinge.
du bist eine tolle muddi.
hoffentlich wird das kind auch so doll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von golfer am 16.03.2010, 8:57 Uhr

wird nicht toll ist schon toll.... wie das eigene Kind übrigens für jede Mutter/Vater..... .....warum läßt mir keiner das Schwimmen als wichtig.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ vallie

Antwort von golfer am 16.03.2010, 9:03 Uhr

wie kommst zu Deinen Behauptungen....er geht morgens fast immer (ca 97%)alleine in die Schule......nein stimmt nicht sind noch andere Kinder dabei.....er möchte Mittags gerne abgeholt werden......ist doch schön.....bin dann auch korrekt zu Fuß unterwegs...........wenn er das nicht mehr will werde ich es auch unterlassen.....er ist den ganzen Vormittag fremdbetreut....Schule nennt sich das......ist viel beim Sport Training im Verein (nicht schwimmen).....ist auch Fremd oder nicht....geht auch zu Oma und Freunden....mmhhhh.....was willst mir sagen.....und wenn du genau liest ist schwimmen nicht das maß......über wasser halten sicher....ich bin eher die Fußballmama....und jetzt darfst gleich weiter haun mit halben Wahrheiten oder Unwahrheiten....gel.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von vallie am 16.03.2010, 9:04 Uhr

du, von mir aus, wird dein kind der zweite mark spitz!!!!
ich finde es nur überaus anmaßend, anderen eltern desinteresse zu unterstellen, wenn ein kind nicht mit 6 drei abzeichen hat.

( meine tochter ist 5,5 und hat zwei schwimmkurse, aber noch kein abzeichen, muß ich jetzt zum psychologen? )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ vallie

Antwort von vallie am 16.03.2010, 9:11 Uhr

ich lese immer aufmerksam deine postings, ich freue mich so an den vielen punkten, gel.
zudem erinnere ich mich noch an die unsägliche diskussion über betreuung im hort.

so ein ärger, gel, daß es eine schulpflicht gibt, sonst könntest du ihn in der zeit auch noch zuhause behalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von P@ulinchen am 16.03.2010, 9:11 Uhr

Hallöchen !
Mein Sohn ist 7 und hat mit 5 und 6 Jahren jeweils einen Schwimmkurs gemacht. Allerdings leider ohne großen Erfolg.
Ich denke, der Erfolg einen Schwimmkurses liegt viel am Lehrer, aber auch an der Bereitschaft des Kindes, Schwimmen lernen zu wollen. Mein Sohn wollte zwar immer gern ins Wasser, aber schwimmen lernen, daran hatte er kein großes Interesse.
Jetzt ist es so, dass er noch nicht schwimmen kann. Einen weiteren Schwimmkurs möchte ich nicht machen, da ich befürchte, dass dieser wieder erfolglos endet. Ich gehe nun regelmäßig mit ihm schwimmen und versuche ihm das selbst beizubringen. Inzwischen möchte er eben auch schwimmen lernen und er macht auch sehr gut mit. Es fehlt auch nicht mehr viel, dann packt er es.
Bei den Schwimmkursen gibt es ganz große Qualitätsunterschiede. Bei dem Kurs, der bei uns im Ort und im Umkreis angeboten wird (der läuft über die VHS) geht kaum ein Kind nach dem 1. Schwimmkurs als Schwimmer raus. Die meisten brauchen einen 2. Kurs. Hingegen haben wir im Nachbarort einen DLRG Kurs, da ist die Erfolgsquote wesentlich höher, allerdings muss man da auch 2 Jahre auf einen Platz warten :-/
LG Paula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sag mal

Antwort von golfer am 16.03.2010, 9:13 Uhr

willst Du oder kannst du nicht lesen!!!!!!! ....nochmal deutlich.....sicher über Wasser halten!!!!!......was willst mit irgendwelchen blöden Abzeichen.....im übrigen finde ich die gedopten Hochleistungsschwimmer eher grenzwertig.....um das geht es nicht...so was ignorantes.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na dann viel Glück

Antwort von golfer am 16.03.2010, 9:15 Uhr

ich hoffe du behebst bald deine Lesestörung.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: na dann viel Glück

Antwort von vallie am 16.03.2010, 9:16 Uhr

und du deine schreibstörung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sag mal

Antwort von vallie am 16.03.2010, 9:18 Uhr

mark spitz war anfang der 70er aktiv, da waren sie nicht nicht ganz so schnell und vll auch nicht ganz so gedopt.

du magst vielleicht lesen können, nur mit dem verstehen hapert es ein bißchen......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gibs auf vallie ...

Antwort von kieselchen am 16.03.2010, 9:42 Uhr

der Bub wird ihr was husten, wenn er mal älter ist und den Druck, den Mama macht, nicht mehr erträgt. Was man alles zu einem bestimmten Alter zu können hat, was zu lassen hat, Erziehung immer schön nach dem Lehrbuch ohne Individualität und immer schön pushen. Da könnt ich echt

Das schlimmste finde ich aber nicht das, sondern anderen Müttern Desinteresse zu unterstellen, nur weil sie ihrem Kind ihr Tempo lassen. Wenn man es so lässt wie es ist "bremst man es" nämlich. Ohne Worte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibs auf vallie ...

Antwort von vallie am 16.03.2010, 10:01 Uhr

jetzt krieg ich auch noch ne pn, die lass ich mal unkommentiert.
desinteresse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibs auf vallie ...

Antwort von kieselchen am 16.03.2010, 10:04 Uhr

Das ist gemein. Ich will auch eine. Ich bin beleidigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibs auf vallie ...

Antwort von vallie am 16.03.2010, 10:09 Uhr

du warst nicht unverschämt genug und hast nicht soviel mist geschrieben.
das muß man sich erwerben, kieselchen!!!
sogar hier im 1.schuljahr, wo fast nie gestritten wird und alle immer einer meinung sind

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von huevelfrau am 16.03.2010, 14:47 Uhr

Habe jetzt nicht alle Antworten gelesen. Also, ich find es nicht schlimm, wenn ein 6jähriges Kind noch nicht schwimmen kann. Das überlasse ich den Eltern. Unsere Kids haben jeweils mit 5 einen Schwimmkurs gemacht (werden bei uns nicht früher genommen). Die Grosse schwimmt wie ein Weltmeister, die Kleine schafft die Strecke fürs Seepferdchen, allerdings sind wir nicht so oft schwimmen, das wir es jetzt schon haben abnehmen lassen. Die Kleine ist jetzt 7,5 Jahre.

Was ich persönlich nie machen würde sind Schwimmflügel. Weil die Armbewegung dort eingeschränkt ist. Wir hatten eine Poolnudel dabei und einen Schwimmgurt und von dem haben wir immer ein Teil abgemacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: können eure kinder schon schwimmen?

Antwort von ziegelstein am 16.03.2010, 17:44 Uhr

Habe letztes Jahr diese Frage auch schon mal hier reingestellt, aber diesmal sind die Antworten anders.

Als erstes, wo steht geschrieben, das ein Schulkind schwimmen muß?? Wer will hier wem was beweisen??

Meine Große kommt dieses Jahr auch in die Schue, Papa übt jetzt jeden Samstag mit ihr im Schwimmbad, den Schwimmkurs hätte ich organisatorisch mit ihrer kleinen Schwester nicht auf die Reihe bekommen, und das, obwohl ich zu hause bin, so lernt sie es eben jetzt mit papa, schließlich hat er ihr auch Fahrrad fahren und Inliner beigebracht, dann wird da auch klappen. Meine Kleine wird wohl ehe in den Genuß vom Schwimmkurs mit Papa kommen, aber jedes Kind ist auch verschieden.

PS: ich halte aber auch nichts davon, das Kinder alles können müssen, Fahrrad fahren, Inliner, Schlittschuhe, Schwimmen, Abfahrt.....

Wer hat den für alles Zeit und Geld???

PS: nach kurzer Überlegung finde ich es aber auch am wichtigsten, wenn ein Kind schwimmen kann, zu seiner eigenen Sicherheit!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Mutter hat es geschafft, als Nichtschwimmer 60 Jahre zu werden...

Antwort von nadajo am 16.03.2010, 22:39 Uhr

ist bisher nicht ertrunken.

Meine Kleine hat mit 5 einen Kurs gemacht und das Seepferdchen bekommen. Nun ist sie 6, schwimmt zweimal in der Woche im Verein, hatte am Sa ihren 1. Wettkampf und hat eine Bronzemedaille erreicht...

Schwimmen ist eine Sportart, wie Fußball oder Tennis.. Manchen fällt es leicht, anderen nicht. Meine beiden Großen haben in der 3. Klasse schwimmen gelernt - in der Schule. Die Kleine war schon immer eine Wasserratte und sprang ins feuchte Nass, egal ob sie "gesichert" war oder nicht. Daher hat sie den Kurs belegt und wollte auch weiter regelmäßig zum Schwimmen...

LG

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, Chiara kann schwimmen (ohne Schwimmflügel)

Antwort von Danie1710 am 17.03.2010, 0:39 Uhr

Sie hat seit dem 02.10. das Seepferdchen und in 2-3 Wochen wird die das Bronzeabzeichen machen.
Seit Januar ist sie im Schwimmverein und ihr macht das echt viel Spaß.
Dabei hatte sie zu Anfang totale Angst - wie ich damals (aber das rührte bei mir woanders her - hab mit 3 Jahren heißes Wasser an den Oberarm bekommen und hatte dann "Angst" vor Wasser).
Chiara wird im Juli 7 Jahre alt.
Im Prinzip ist es wie bei nadajo (Chiara hat auch zuvor mit einem Schwimmkurs begonnen), sollte jetzt sogar für ihre Schule bei den Stadtmeisterschaften mitschwimmen - aber das fanden wir beide noch ein wenig zu früh.
Vielleicht im nächsten Jahr...

LG
Danie mit CHIARA Luana *13.07.03 + Marco ALESSANDRO *11.04.09

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seepferdchen mit 6 Jahren + in 2-3 Wo. Bronze mit 6 Jahren!

Antwort von Danie1710 am 17.03.2010, 0:40 Uhr

LG
Danie mit CHIARA Luana *13.07.03 + Marco ALESSANDRO *11.04.09

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Schwimmen

Ich wollte mal hören, können eure Kinder alle schon schwimmen und haben das Seepferdchen? Ich versuchen es meinem Sohn beizubringen aber mit nicht so viel Erfolg Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich ....??????? Danke ...

von Minaman 14.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwimmen

@all wegen der vielen Antworten zum Schwimmen

Hallo! Mit uns geht sie absolut nicht ins Wasser. Zur Erklärung: Wir waren mir ihr ab 5 Monate beim Babyschwimmen, bis sie 3 Jahre war. Sie war eine totale Wasserratte. Dann konnten wir ca. 1 Jahr gar nicht schwimmen gehen aufgrund einer schweren Erkrankung von mir. Als wir ...

von daresa 13.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwimmen

Eine Frage zum Schwimmen!

Hallo! Mich würde mal interessieren ob Eure Kinder in der 1. Klasse alle schon schwimmen können. Unsere Tochter kommt in diesem Jahr in die Schule, ist aber so mega wasserscheu, das sie jeglichen Schwimmunterricht boykottiert. Nun wollen wir halt abwarten bis sie es in der 3. ...

von daresa 12.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwimmen

Mag nicht mehr schwimmen -Verein ->was tun ??

Hallo zusammen, es geht um meinen Sohn (6), letztes Jahr im Mai hat er sein Seepferdchen gemacht und weil er soviel Spass daran hat und auch von selbst wollte, habe ich ihn nach den Sommerferien im Schwimmverein angemeldet. Da ist er dann auch bis zu den Herbstferien ...

von kiara1234 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwimmen

Schwimmen lernen - es klappt nicht.......

Mein Sohn ist 5, wird im Juli 6. Vom Kindergarten aus wird derzeit ein Schwimmkurs angeboten. Er wollte von sich aus dort hingehen. Aber was soll ich sagen: es funktioniert nicht. Sohnemann blockiert schon bei den einfachsten Sachen. Es ist echt zum Haareraufen. Wie kann ich ...

von Vesna 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwimmen

Welche Badekappe zum schwimmen?

Julia hat lange Haare und zum Schwimmunterricht sollen die Mädchen Badekappen tragen,damit die Haare nicht "klitschnass" werden und das föhnen nicht so lange dauert(ist mir auch sehr recht,denn sonst würde sie mit noch nicht richtig trockenen Haaren in die Pause gehen).Nun habe ...

von Juliasmama 09.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwimmen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.