1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wuffi31280 am 06.05.2009, 12:58 Uhr

klassengrösse

hallo
eine frage, meine tochter wird im september eingeschult. zum heutigen stand sind nur 29 kinder angemeldet worden. werden wahrscheinlich auch nicht mehr. jetzt weiss ich nicht ob es dann eine so grosse klasse wird oder ob das dann doch geteilt wird. weil 29 kinder sind meiner meinung nach sehr viele für eine klasse.
wer kennt sich da aus, wieviele schüler in einer klasse sein dürfen. vorallem in bayern.
danke schonmal

 
14 Antworten:

Re: klassengrösse

Antwort von Flirrengel am 06.05.2009, 13:25 Uhr

Soweit ich weiß wird in Bayern ab einer Klassengröße von 33 Kindern sicher geteilt, manchmal aber schon auf Antrag der Schule bei 30 Kindern. Ich glaube dass unter 30 kaum geteilt wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von wuffi31280 am 06.05.2009, 13:27 Uhr

danke für die antwort

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von Dara am 06.05.2009, 14:03 Uhr

Hallo mein Sohn ist in einer Klasse mit18 Kindern, ein Traum!. Die Zweigstelle hat pro Klasse 29 Kinder!!
Viel Glück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von Makri am 06.05.2009, 14:16 Uhr

hier in NRW sind 29 Kinder eine Klasse (leider).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von wickiemama am 06.05.2009, 15:20 Uhr

Die Paralellklasse meines Sohnes ist in einer Zweigstelle der Schule untergebracht und hat 30 Schüler. Auch in Bayern. Soweit ich weiß muß die Mindestanzahl 15 Kinder sein sonst kann keine Klasse gebildet werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von celmin am 06.05.2009, 17:17 Uhr

Ich bin entsetzt, dass es wohl wirklich Grundschulklassen mit 29 Kinder gibt. Bei uns sollte es letztes Jahr 3 neue Klassen geben. Da aber 6 Kinder doch nicht in diese Schule kamen (zurückgestellt oder weggezogen), gab es nur 2 Klassen mit jeweils 26 und 27 Kindern. Ich finde das schon heftig viel.
Ist der Teiler in der Grundschule nicht vielleicht doch niedriger? In der Gymnasiallklasse meiner Großen wäre bei 34 Kindern geteilt worden. Sie sind aber "nur" 33 Kinder. Mit so einer großen Klasse kann man aber doch nicht in einer 1. Klasse arbeiten.
Gestern war Elternbeiratssitzung in der Grundschule meiner Kleinen und die Direktorin sagte, dass ab dem Sommer die Klassen bei uns definitiv nicht größer als 25 Kinder werden. Wir wohnen in Hessen.

Andererseits kann man jetzt bei Euch noch gar nicht genau sagen, wieviele Kinder wirklich eingeschult werden. Es kann immer noch sein, dass Kann-Kinder doch nicht kommen. Bei uns in Hessen gibt es auch Vorklassen, in die kommen die Kinder, die dem Alter nach in die Schule müssten, aber noch nicht weit genug sind. Diese Vorklasse ist aber auch in der Schule.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier ein Link aus dem hessischen kultusministerium

Antwort von Keksraupe am 06.05.2009, 20:14 Uhr

http://www.kultusministerium.hessen.de/irj/HKM_Internet?rid=HKM/HKM_Internet/sub/3c7/3c72fef6-ac56-a01b-e592-697ccf4e69f2,,22222222-2222-2222-2222-222222222222.htm


find ich sehr interessant

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier ein Link aus dem hessischen kultusministerium

Antwort von celmin am 06.05.2009, 21:45 Uhr

Ja, das hat sie gesagt. Die Klassengröße bei uns ist 25 + 3, wobei ab diesem Schuljahr nur noch 25 Kinder in einer Klasse aufgenommen werden. Zumindest bei uns in der Grundschule. Wir, mit einer Klassengröße von 27 oder 28 (weiß ich gar nicht so genau) in der 1. Klasse, haben leider Pech gehabt. Wir können nur hoffen, dass einige Kinder nicht mit in die zweite Klasse kommen.
Ich finde es ein Unding, wenn in der Grundschule so viele Kinder in einer Klasse sind. Einige sind schon weit, andere kommen nicht richtig mit. Wieder andere machen Faxen. In den großen Klassen ist es extrem laut und unruhig und die Lehrer sind genervt.
Bei uns gibt es jetzt täglich eine Sonne für die Kinder. Das hat mir meine Tochter erklärt. Die hat viele Striche als Strahlen. Wenn die Kinder zu laut sind oder eins Blödsinn macht, dann wird ein Sonnenstrahl weggewischt. Ist an einem Schultag die Sonne leer, gibt es sehr viele Hausaufgaben auf (sozusagen als Strafarbeit für die ganze Klasse). Strafarbeit hatten sie bis jetzt dreimal. Aber sie hatten auch einmal so viele Strahlen, dass sie auf den Spielplatz gehen durften. Immerhin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von safie am 06.05.2009, 22:00 Uhr

Meine Freundin ist Grundschullehrerin (NRW). Sie sagte vorgestern, daß erst ab 31 Kindern eine Teilung statt findet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von Luni2701 am 07.05.2009, 0:21 Uhr

Ja so wirds ab nächstes Jahr an unsere Grundschule auch aussehen. Mein Mittlerer kommt zwar erst in 2 Jahren, aber da wirds nicht anders sein. Jetzt haben wir noch 2 KLassen mit je 22-23 Kindern. EIgentlich noch ganz in Ordnung, da die Schule aber ab nächstes Jahr nicht mehr 2 Zügig sein darf und für die 2. Klasse auch keinen Lehrer gestellt bekommt, weil kein Platz da ist für mehrere Klassen wird eine KLasse aus 30 Kindern bestehen in Zukunft. Lust hab ich da gar keine drauf, denn ich denke das eine Lehrerin sovielen Kindern nicht so gerecht werden kann wie sie eigentlich müsste / wollte.
Ist aber jetzt so festgesetzt und in mehreren Instanzen beschlossen wurden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei uns sind es 28 Kinder und es wird geteilt ...

Antwort von Leseratte am 07.05.2009, 10:35 Uhr

... allerdings nur wegen einem Intigrationskind - da darf die Klassenstärke nur eine bestimmte Größe haben. Die Größe ist natürlich ein Traum für Kind und Lehrer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von Gucci75 am 07.05.2009, 22:07 Uhr

In RLP sind 3 Klassen erst ab einer Gesamtkinderzahl von 61 möglich. Bei 60 Kindern gibt es also 2 Klassen a 30 Kinder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von glückskinder am 10.05.2009, 17:24 Uhr

In Sachsen werden es zwei erste Klassen mit 14 und 15 Schülern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassengrösse

Antwort von sam76 am 11.05.2009, 9:50 Uhr

Hallo,

für eine definitive zuverlässige Antwort: Direktor fragen.

Meine Große hatte Glück (Jahrgang 99) 2 kleine Klassen mit je 15-16 Kindern,

die jetztigen 2. sind stärker: 2x24; und die jetzigen ersten sind wieder klein: 2x 16 Kinder.
Jetzt kommt meine Mittlere rein und es ist bei uns ein sehr starker Jahrgang, der Dirketor meinte auf meine nachfrage 2 Klassen mit je 24 kindern, zirka.
Meine Kleine komtm ncäshtes Jahr in die Schule, aml schauen, was dann ist.

lg. anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.