kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Astrid am 02.12.2008, 10:39 Uhr zurück

Re: Klar hört er sie, er SCHREIBT sie bloß nicht, oder?

Hallo,

Dein Sohn sagt zu seiner Tante ja ganz sicher nicht TNTE. Er hört also das "A" sehr wohl, aber er vergisst, es zu schreiben. Das ist für Schreibanfänger völlig normal, es sollte sich allerdings jetzt allmählich verlieren. Da hilft nur ein bissel tägliches Üben. Das sollte bestehen aus Vorlesen, lesen und schreiben. Der Rat von klugen Experten: Man soll seinem Kind zweimal täglich eine Geschichte vorlesen, die wirklich spannend ist und seinen Interessen entspricht. Zwischendrin lässt man einzelne Wörter aus und lässt sie vom Kind lesen.

Später kann man halbe und ganze Sätze abwechselnd lesen, noch später wechselt man sich mit den Seiten ab (2 Seiten Mama, 1 Seite Kind). Man hört bei längeren Geschichten immer an einer spannenden Stelle auf, damit das Kind sich aufs Weiterlesen freut. Dann noch ein paar Minuten Schreibtraining bei besonders häufigen Wörtern, und Dein Kleiner wird es im Laufe der Wochen schaffen, immer weniger Buchstaben beim Schreiben auszulassen.

Bei meiner Tochter hat's auch funktioniert. Man muss aber am Ball bleiben und wirklich täglich vorlesen, um das Interesse an Sprache zu wecken. Dazu gehört auch, den TV-Konsum auf höchstens 45 bis 60 Minuten täglich zu reduzieren. "Zuviel-Guck-Kids" sind grundsätzlich schlechter in Deutsch als andere.

Grüßle,

A.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht