1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nele03 am 17.09.2009, 22:51 Uhr

Kind nimmt sich in der Schule keine Zeit für Toilette und näßt ein...

Hallo,

ich brauche kluge Ratschläge.

Er sagt,er geht gerne und freut sich auch jeden Tag,es gab noch kein murren und knurren.

Jeden Tag war nun die Hose naß,eigentlich ist er seid seinem 4. Lsj. trocken und nachts gab es seitdem noch nie Unfälle,tgs. immer phasenweise,aber nicht so wie jetzt über so lange Zeit.

Ich bin so frustriert und fertig.Ihn stört es nicht,wenn die Hose naß ist,er rennt weiterhin drin rum und schämt sich scheinbar kein Stück,es scheint,als sei es ihm egal.

Wenn ich ihn frage warum er nicht auf die Toilette geht,kriege ich klipp und klar zu Antwort,daß er keine Zeit dafür hat.Entweder er muß lernen oder er muß spielen,er möchte keine Zeit für Toilette abgeben.

Die Betreuer und Lehrer der OGGS erinnern ihn regelmäßig,aber kommt dem nicht nach,spielt einfach weiter,behaupter,er muß nicht,obwohl er schon rumhampelt oder er tut so,als wenn er geht,um dann so schnell wie möglich zum spielen zurück kehren zu können.

Ich bin drauf und dran,ihm Kinder-Windeln zu kaufen,Trainingspants.Und natürlich zum Arzt nochmal,Urinprobe war ok. vor zwei Wochen.

Kennt jemand das Problem?

Was mache ich nur?

Habe alles durch schimpfen,das ganze ignorieren,Süßigkeitenverbot,mit Belohnung arbeiten(der neue Playmobil Drache wartet auf ihn),ich erwarte 14 Kreuze im Kalender-nichts zieht.

Vielleicht ist es wichtig zu sagen,mein Sohn ist im Mai 6 geworden und nicht weit für sein Alter,in dem Punkt kommt er mir echt wie ein Kleinkind vor vom Denken...
Seufz.

Wer rät mir was?

Liebe Grüße,Nele03

 
5 Antworten:

Re: Kind nimmt sich in der Schule keine Zeit für Toilette und näßt ein...

Antwort von Juli+Felix-Mama am 18.09.2009, 8:18 Uhr

Hallo Nele03,

leider kann ich dir keine guten Ratschläge geben. Aber vielleicht einen Trost: du bist nicht allein! Uns geht es genau so. Nur mit dem Unterschied, unser Sohn ist im Sept. 8 geworden und geht jetzt in die 3. Kl. In den Ferien hat alles prima geklappt, es ging auf Toilette, wenn er mußte, Hose waren trocken. Am Montag hat bei uns die Schule wieder begonnen und alles vorbei. Und das schlimmste ist, es stört ihn gar nicht, er will nicht mal seine Hosen wechseln, wenn er "stinkend" nach hause kommt.

Unser KiA sagt nur, abwarten.

Viele Grüße
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind nimmt sich in der Schule keine Zeit für Toilette und näßt ein...

Antwort von reblaus am 18.09.2009, 8:32 Uhr

Also , wenn es ihn nicht stört und nichts zieht, dann mußt Du es wohl so hinnehmen.
Da es ja nun auf die klate jahreszeit zugeht und Du ja nicht Berge von Wechselkleidung mitgeben kannst, ist die Idee mit den Windelhosen gut. So holt er sich draußen keine Blasenentzündung (soweit würde ich es nicht kommen lassen, auch wenn das vielleicht helfen könnte ihn auf sein problem zu stubsen).
Wahrscheinlich müssen erst andere Kinder ihn darauf aufmerksam machen, daß er sich benimmt wie ein Kleinkind....
Wie lange geht er nun schon in die erste Klasse Nele? Ich glaube die Kinder brauche schon mehrere Wochen um sich auf die Schule einzustellen. Meiner nässt Nachts immer noch ein. Und die zwei Wochen vor der Einschulung: da gabs alles in der Hose! Klar Aufregung und Deiner möchte eben nichts verpassen. Ich finde es sieht danach aus als ob er alles eben vol ud ganz "genießen" möchte und sich durch so "unwichtige" Körperfunktionen nicht stören lassen will. Das wird schon !

Lg Frauke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke ihr beiden...

Antwort von Nele03 am 18.09.2009, 9:04 Uhr

Er geht seid dem 17.8. in die 1. Schulklasse.Gestern als meine Eltern ihn abholten,er geht in die Ganztagsschule und wird um 15 Uhr abgeholt,da hatte er eine geblümte rosa Leggings anbekommen und dazu dann sein blau rot gestreiftes Langarm-Shirt,denn er hatte keine Wechselkleidung da.Habe ich extra nicht gemacht bisher,weil ich dachte,er sieht das dann erst recht als Freifahrtschein .Nun war ich aber so erschrocken über sein Outfit,daß ich ihm heute doch zwei Unterhosen und zwei Jeans mitgegeben habe.
Gestern hat er sogar zweimal eingepieselt,sofort in der ersten Stunde in seine Sporthose und später in seine Jeans*Heul*.

Ich werde ihm ab nächste Woche dann Windelpants anziehen und einfach mit Geduld und viel Zuneigung es versuchen.

Es tröstet mich ungemein zu lesen,daß auch andere dieses Problem haben.Die Betreuer der Schule sagten mir,daß sie jedes Jahr ein Kind dabei hätten,was einnäßt und ich solle abwarten,das legt sich mit der Zeit,bin ja echt froh,daß die es so sehen und nicht Druck machen.

Liebe Grüße,Nele03

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke ihr beiden...

Antwort von Merry am 18.09.2009, 11:13 Uhr

Hallo
sag mal, geht Dein Sohn nicht morgens zur Toilette?? Meine Tochter geht jeden Morgen oft noch bevor sie sich anzieht zur Toilette. Aber wir haben GsD dieses Problem nicht. Isabelle kann sehr lange aushalten bis sie zur Toilette muss.
Drücke Euch die Daumen, dass Ihr das Problem bald in den Griff bekommt. Hmm, vielleicht sollten die Lehrer doch drauf achten, dass Dein Sohn auch wirklich zur Toilette geht. Ist vielleicht viel verlangt von denen, aber Du kannst ja mal nachfragen und auch in der Mittagsbetreuung, dass die da Blasentraining mit ihm machen. Viel Glück.

LG Merry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke ihr beiden...

Antwort von huevelfrau am 18.09.2009, 13:11 Uhr

Also, meine Grosse durfte damals in der 3. Klasse einmal nicht auf toi, weil es kurz nach der Pause war. Das ging dann in die Hose. Klar, sie sollten lernen in der Pause zu gehen. Aber da bin ich dann an die Decke gegangen.

Meine Kleine, jetzt auch 1. Klasse, geht morgens und mittags wenn sie wiederkommt.

Würde raten, ihn wirklich in seinen nassen Klamotten (ich weiss, nicht toll) rumlaufen zu lassen, bis die Mitschüler sich lustig machen. Weil, das ist ein Allheilmittel.

Windelpants würd ich nicht machen, da hat er ja erst recht nen Freifahrtschein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Wie krank darf ein Kind zur Schule?

Hallo, mein Sohn geht seit kurzem zur Schule, gefällt ihm sehr gut. Seit letzter Woche schon hat er aber starken Schnupfen, hustet (nicht so sehr) und klagt über Kopfschmerzen. Ich sehe ihm an, dass es ihm wirklich nicht gut geht, aber da er kein Fieber hat, tue ich es als ...

von Frau Maus 31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

an mamas deren kinder in die schule laufen!

guten morgen, ich habe folgendes problem. jasmin (7) läuft noch mit 4 anderen kindern in die schule. ich habe ihr gesagt, das sie bei NIEMANDEN einsteigen darf, wenn ich es ihr nicht vorher gesagt habe. auch nicht bei mamas oder papas von kindern die sie kennt. doch ...

von Micimaus 27.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Laßt Ihr Eure Kinder alleine zur Schule gehen?

Hallo Zusammen! Mein Sohn kommt im Sommer in die Schule. Vom Kindergarten und Schule aus wird uns empfohlen, den Schulweg vorher einzuüben und die Kinder dann sobald wie möglich allein zur Schule gehen zu lassen. Ist ja auch eigentlich richtig so, denn die Kleinen sollen ja ...

von Sabtor 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

machen eure Kinder neben der Schule noch was?

Ich wollte wissen, ob eure Kinder (mein Sohn ist in der 1. Klasse) neben der Schule noch irgendwas machen? In einem Verein sind oder so? Wir sind beide berufstätig und mein Sohn geht nach der Schule in den Hort und bleibt dort bis ca. 16.00 Uhr. Na ja dann hole ich ihn ab und ...

von marfa 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Was mußten Eure Kinder zum Schuleintritt können?

Hallo, mein Sohn ist 5 Jahre alt und kommt im nächsten Jahr in die Schule. Er ist zur Zeit in der Vorschule. Ich finde, daß sie dort schon sehr viele Sachen lernen. Wenn ich mich aber mit anderen Mamas unterhalte, dann bekomme ich doch öfter einen Schreck. Die sprechen dann ...

von Birga2 15.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Ab wann lasst ihr eure Kinder alleine zur Schule laufen?

Wir sind erst vor etwa 3 Wochen hier in die Straße gezogen. Den Schulweg kennt sie nicht ganz so gut. Die Schule ist etwa 800 Meter von hier entfernt und sie müsste über drei Strassen laufen. Nach etwa der Hälfte des Weges könnte sie sich mit ihrer Freundkin treffen und ...

von sarktos 11.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Streit unter Kindern in Schule! Wie verhalten?

Also: ich möchte gerne wissen wie das bei euch gehandhabt wird wenn sich die Kinder in der Schule streiten. Beispiel: Mein Sohn hatte einem Mädchen einen Haken gestellt, die ist gestolpert. In seinem Heft war ein Eintrag drin, das er ihr einen Haken gestellt hat. Ich fragte ...

von Piven 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Erwartungen der Kinder an die Schule!

In Bezug auf die intensive Diskussion weiter unten , möchte ich mal ein kleines Thema auskoppeln und Eure Meinungen hören und zwar die Erwartungen der Kinder an die Schule. Man liest immer wieder, dass die Kinder sich sooo gefreut hätten und dann sooo enttäuscht sind, weil ...

von Graupapagei3 08.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.