kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonniebee am 21.10.2009, 20:32 Uhr zurück

Re: Im ersten Schuljahr noch nicht, aber später...

Hallo,

wir üben zweimal pro Woche mit unserer Tochter, und zwar seit dem 3. Schuljahr. Vorher haben wir nicht so regelmäßig geübt, sondern nur bei Bedarf (wenn sie etwas nicht verstanden hatte, oder ein Test nicht so gut ausfiel) - mehr war da noch nicht nötig. Ab dem 3. Schuljahr reichte das nicht mehr, da haben wir das regelmäßige Üben eingeführt. Mein Mann macht mit ihr einmal die Woche 45 Minuten Mathe, und ich übe mit ihr an einem anderen Tag 45 Minuten Deutsch und Englisch. Das machen wir in und außerhalb der Ferien. Es hat sich bewährt, sie ist in allen Hauptfächern prima und geht jetzt in die 5. Klasse Gymnasium.

Ich finde das Üben in den Ferien okay, weil sonst wirklich unheimlich viel einfach vergessen wird, und dann hinkt das Kind hinterher. Wer 24 Stunden am Tag Ferien hat, kann pro Woche auch mal 90 Minütchen fürs Üben entbehren, das ist keine echte Einschränkung, finde ich. Bei einem Erstklässler finde ich aber, dass es in den Ferien reicht, ab und zu zwischendurch mal ein paar Wörter oder einfache Rechnungen zu üben - ganz zwanglos und ohne festen "Termin". Wir haben das damals zum Beispiel mit Alltagsgegenständen gemacht ("Wenn wir 25 Äpfel brauchen, aber nur 16 gekauft haben, wie viele fehlen uns dann noch?" So etwas in der Art...).

Grüßle,

B

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht