kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von fabiansmama am 28.02.2013, 20:19 Uhr zurück

ich würde ein Kann-Kind nicht früher einschulen..

aus dem einfachen Grund, das ich selber eines war und mir das definitiv NICHT gut getan hat. Mit dem eigentlichen Schulstoff kam ich immer gut zurecht, auch auf dem Gymnasium, brauchte mich nicht so groß anstrengen. Aber ich habe es gehaßt, immer mit Abstand die jüngste zu sein, gerade im Teenageralter, als Klassenkameraden schon auf die ersten Partys durften. Und gerade im sozialen Bereich hätte mir ein weiteres Jahr sicher auch gut getan. Ich war lange Zeit sehr sehr schüchtern und hatte immer große Selbstzweifel. Das hat sich erst im Erwachsenenalter etwas gelegt. Klar kann man nicht sicher sagen, ob wirklich alles besser geworden wäre mit einem weiteren Kigajahr, aber ich hatte definitiv große Probleme durch mein junges Alter.

Mein Sohn ist fünf, kann auch schon lesen, in Druckbuchstaben vieles schreiben und bis 20 recht gut rechnen (plus ja, minus nein). Der große Bruder ist in der ersten Klasse, er schnappt sehr viel auf und ist auch generell cleverer als der Bruder (lesen klappt z.B. schon besser als beim Bruder...). Viele seiner Freunde kommen in diesem Jahr zur Schule. Trotzdem wird er NICHT eingeschult, denn gerade im sozialen Bereich fehlt ihm noch einiges (total hibbelig, viel zu leicht ablenkbar etc) und für mich ist er NICHT schulreif in allen Bereichen. Noch dazu ist er sehr klein und zierlich und ich hoffe, das er in dem einen Jahr noch einen ordentlichen Schuß macht, damit er auch einen Ranzen tragen kann.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht