kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sonnenwunder am 27.06.2005, 21:25 Uhr zurück

ich durfte nie ein Instrument lernen und habe dann...

...als Erwachsene mit 27 Jahren (also vor 4 Jahren) Querflötenunterricht genommen und bin noch dabei...mit Feuereifer und Freude und Talent (so meine Lehrerin).
Ich konnte nicht mal Noten lesen...
Aber der Wunsch und das Gefühl, es wahrscheinlich sogar ganz gut hinzubekommen...ich mußte es einfach ausprobieren.

Und finde es nach wie vor traurig, daß ich es nicht als Kind durfte.Ich durfte nicht mal Blockflöte lernen.

Das ist sicher das andere Extrem.


Zu unseren Kindern:Die beiden ältesten haben die musikalische Früherziehung gemacht über 2 Jahre und Jonas wollte nun aus eigenen Stücken Blockflöte lernen, auch weil seine Freundin da mit macht.Ich finde das sehr gut, damit er einen Grundstock bilden kann und vermittle ihm schon das Gefühl, daß er es gut macht, aber daß er halt dafür auch was tun muß.

Unser 2.Sohn ist viel musikalischer und fängt sofort an zu musizieren, wenn ihm was in die Hände fällt.Nächstes Jahr wird er auch ein Instrument lernen, soll aber erst mal in der Schule Fuß fassen.

Die Zwillinge werden dann auch mit 4 in die mus.Früherziehung gehen.Ich möchte den Kindern ALLE Möglichkeiten offen halten.

Ich würde aber nie ein Kind zwingen etwas zu tun, was es nicht möchte!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht