kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von GabiK am 19.12.2008, 21:22 Uhr zurück

Re: Hochbegabt? Überperftionistisch?

Deine Aussage finde ich ziemlich vermessen: emotional noch nicht so weit!

Ich glaube ganz und gar nicht, dass er emotional noch nicht so weit ist. Die ganze für ihn unbefriedigende Situation in der Schule - langweilig und ZUSATZ-Aufgaben (warum soll er mehr als andere machen?) lassen ihn so unausgeglichen werden!

Christina, ihr solltet unbedingt das Gespräch mit der Lehrerin suchen. Zusatzaufgaben allein für ihn sind völlig falsch. Die Lehrerin muss ihren gesamten Unterricht anders aufbauen und auch andere leistungsstarke Kinder gemeinsam mit deinem Sohn fördern. Das ist mit etwas Aufwand für die Lehrerin verbunden, aber hilft!

Warum ich das weiß? Weil ich zuhause ganz genau so ein Exemplar an Schulkind habe und seitdem er eine neue Lehrerin hat, die ihn nicht mehr besonders behandelt, sondern für alle Kinder den Unterricht differenzierter gestaltet, hat sich die Lage ungemein entspannt! Mein Sohn bemerkt manchmal gar nicht, dass er mehr als andere macht (weil eben andere schnelle Kinder ebenso Zusatz- oder schwierige Aufgaben bekommen).

Bei dem Problem Perfektionismus hilft nur immer gut zureden, dass es überhaupt nichts schlechtes ist, eine Sache üben zu müssen.

Vielleicht war es bei uns der Klavierunterricht oder vielleicht auch nur die Zeit ("bis zur Hochzeit haben es alle gelernt"), dass es langsam besser wird und er auch mal den Ergeiz entwickelt, etwas Schwieriges anzugehen und dafür zu üben. Aber Wutanfälle sind immer noch dabei. :-(

Gabi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

hochbegabtes Kind - hat jemand selbst eines oder Erfahrung?

Hallo zusammen, mein Sohn (6,5 Jahre) wurde vor zwei Monaten auf Anraten seiner Grundschullehrerin getestet und er ist hochbegabt. Alle klugen Ratschläge beinhalten seitdem immer den Satz "jaja, diese Kinder sind nicht einfach" Haha, das merke ich schon seit 6,5 Jahren selbst ...

schlackerbatzen   20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   hochbegabt
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht