*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von und am 12.11.2013, 21:45 Uhr

Hier die altmodische Version

...von einer der vielen noch altmodisch denkenden Waldorfschule, die noch gar nichts von Inklusion gehört haben und noch das alte Modell des Abschiebens auf sogenannte "Sonderschulen" vertreten, wie es früher (d.h. bis vor ca. 3 Jahren oder seit wann es eben Inklusion überall gibt) ALLE Waldorfschulen gemacht haben:
http://www.waldorfschule-chiemgau.de/20-fragen-20-antworten-zur-waldorfschule.phtml

"Frage 4: Ist es nicht so, dass hauptsächlich Kinder mit Lernschwierigkeiten auf eine Waldorfschule gehen?
Nein. Ausdrücklich. Für Kinder, die Teilleistungsschwächen oder Verhaltensstörungen haben, gibt es – wie im staatlichen Schulsystem auch – besondere Waldorfschulen: die heilpädagogischen Förderschulen. An Waldorfschulen, die nicht ausdrücklich solche Sonderschulen sind, lernen Kinder aller Begabungsrichtungen wie an den staatlichen Regelschulen auch"


Das war überall und IST größtenteils immer noch bei Waldorfs gang und gäbe. Wie gesagt, es gibt inzwischen vereinzelte Ausnahmen, aber die Strukturen sind größtenteils immer noch versteinert und festgefahren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.