kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von geiz_ist_geil am 07.09.2010, 19:48 Uhr zurück

gleiches Problem, nur absolut nachvollziehbar

Mein Sohn ist heute auch förmlich ausgerastet, als ich ihn nach dem Essen drauf hingewiesen habe, dass er erst seine Hausaufgaben erledigen muss, bevor er spielen kann.

Die Aufgaben sind ihm zu langweilig, die ganze Schule ist ihm zu langweilig, und ich kann ihn total verstehen. Er wurde am 25.08. eingeschult und in Deutsch wurde noch nicht ein einziger Buchstabe gelernt, die Kinder bekommen Arbeitsblätter wo sie Reimworte miteinander verbinden sollen, oder Blätter wo gerahmte Bilder drauf sind, da sollen sie die Rahmen von den Dingen in der gleichen Farbe anmalen, die die selben Anlaute haben.

In Mathe malen sie Quadrate, Kreise und Dreiecke an, haben noch nicht eine Zahl geschrieben.

Mein Sohn sagt schon er möchte endlich richtig lernen, er will ja kein Künstler werden. Trotzdem muss er natürlich seine Hausaufgaben erledigen, ich habe ruhig auf ihn eingeredet und dann hat er die Aufgaben gemacht und war nach nicht mal 5 minuten fertig. (Hatte nur Mathe auf, je 4 Kreise und Dreiecke und 5 Quadrate ausmalen, die zwischen anderen Formen versteckt waren)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht