kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Reni+Lena am 08.02.2010, 9:42 Uhr zurück

Gibt es typische "Frontalunterrichtskinder"?

Ich habe mich in letzter Zeit sehr mit dem Montessori-Unterricht auseinendergesetzt, weil meine mittlere sich in der Schule immer wegträumt wenn die Lehrerin etwas erklärt. Das ist ihr anscheinend zu langweilig.
Sie ist eher eine, der man eine Aufgabe geben muss, damit sie bei der Sache bleibt und das ganze auch "begreift".

Wenn ich mir meine große hingegen ansehe, die bruacht es, dass man ihr etwas erklärt, verdeutlicht und kleinkaut. Sie kann super zuhören und kapiert und behält das gehörte dann auch.
Sicher machen sie in der Schule auch Experimente etc, die sie sich dann besonders gut merken kann, aber trotzdem hat sie mit dem "Gehörten" und "Erklärtem" keine Probleme.

Gibt es diese Unterschiede, dass die einen die typischen Zuhörer sind und die anderen die typischen "selbermacher"?
Oder ist meine Große von dem Schulsystem hier schon so versaut?

Lg reni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht