1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von stetibi am 03.11.2008, 21:48 Uhr

Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Hallo,

meiner wird erst nächstes Jahr eingeschult. Aber aus heutiger Sicht ist das in unserem Fall noch völlig undenkbar.
Ich weiß, es gibt Eltern-Organisationen, dass sie gemeinsam in Gruppen gehen und es wird in der Vorschule auch noch Verkehrserziehung geben, trotzdem ... ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen. Da ist noch vielzuviel Unaufmerksamkeit, zuviel Unsicherheit. Wenn sie in Gruppen laufen befürchte ich zuviel Quatsch, wenn er alleine laufen würde hätte ich Angst vor dem Fall, dass ihm einer nichts gutes will ...

In der Schule haben sie schon klipp und klar deutlich gemacht, dass sie von einem selbstständigen Weg in die Schule ausgehen: Haltende Autos vor der Schule am Morgen unerwünscht.

Na super.

Wie ist das im Vorschuljahr: tut sich da entwicklungsmäßig noch ein großer Sprung? Kann mich hier irgendjemand beruhigen ???

Wenn's dann soweit ist, werd ich es wohl so handhaben, wie ich es für richtig halte.
Wie macht ihr es?

Danke & LG,
Stefanie

 
24 Antworten:

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von Tinai am 03.11.2008, 21:52 Uhr

Hallo,

ja, im Vorschuljahr gibt es noch einen Riesensprung. Bei uns gehen alle Kidner zu Fuß in die Grundschule in Laufgruppen in der ersten Klasse gehen meist noch 1-2 Eltern mit bis Weihnachten. Danach werden die nur noch über die größere Straße gebracht und laufen dann alleine. Gesamtweg rund 1,2 km.

Meine Kinder müssen leider gefahren werden, da sie nicht auf die örtliche Grundschule gingen, aber ich hätte keine Sorge gehabt, sie mitlaufen zu lassen.

beide sind im letzten Kindergartenjahr bereits alleine in den Kindergarten gelaufen, auch mit Straßenüberquerung und das ganz alleine.

Mir fällt auf, dass sie viel unaufmerksamer sind, wenn Erwachsene dabei sind, da verlassen sie sich einfach auf uns, dass wir schon aufpassen. Sind sie alleine warten sie lieber Minuten ehe sie über die Straße gehen.

achja, ganz bis vor die Schule werden sie auch nicht gefahren, nur bis zum nächstgelegenen Parkplatz, von dort laufen sie über eine sehr große Straße und noch rund 150m zur Schule (immerhin).

Gruß Tina

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von masterclaudia32 am 03.11.2008, 21:55 Uhr

Sie geht seit dem 3. Tag allein, hat aber nur eine Straße zu überqueren.
Und sie ist fuuuurchtbar stolz darauf!!!!
LG, Claudia

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von gelie4 am 03.11.2008, 22:00 Uhr

Ja meine geht auch alleine,nur abholen tun wir sie immer,weil sie nach ihren langen tag ganztagsschule den ranzen dannn nicht merh schleppen kann,auch wenn der nur 900 gramm wiegt,aber um 15 uhr 30 ist sie haltk.o.

Sie hat einen ganz kurzen weg,nur 1 straße weiter ,schon ist sie da.

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von Micimaus am 03.11.2008, 22:35 Uhr

ja, sie geht alleine.

sie ist in den kiga vielleicht 1 oder 2mal alleine gegangen und da ist sogar mal was schief gegangen in dem sinne, daß sie weinend nach hause gekommen ist, weil sie ängstlich war.
kaum war sie in der schule, da meinte sie bereits am 5 tag zu mir, ich solle nicht mehr mitlaufen, sie geht alleine....wobei alleine hier heißt, daß mit 2 zwischenstationen insgesamt 5 kinder mitlaufen!

mici

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von dhana am 03.11.2008, 23:36 Uhr

Hallo,

mein Erstklässler geht eigentlich seit dem 2. Schultag alleine zur Bushaltestelle und fährt mit dem Schulbus zur Schule.
Mit dabei ist allerdings sein großer Bruder (4. Klasse) - und die Mama darf den kleinen Bruder zum selben Bus bringen - der fährt auch zum Kindergarten.
Heim kommt er in der Regel alleine - da alle unterschiedlich aus haben.

Aber er ist auch in sein Vorschuljahr alleine mit dem Sammelbus in die Kreisstadt in die Vorschule gefahren.
Von daher hat er ein sehr gutes Selbstvertrauen und traut es sich auch zu.
Genauso wie er auch alleine zu Freunden geht.

Der Verkehr ist hier auf dem Dorf aber auch nicht mit Stadtverkehr zu vergleichen. Da ist es einfacher, das die Kinder auch selbständig werden dürfen.

Dhana

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von nicole812 am 04.11.2008, 6:56 Uhr

Ja schon seit der ersten Woche. Dabei muß er über eine Bundesstrasse und 4 Nebenstrassen gehen.
Aber er besteht drauf alleine zu gehen.
Ich hatte da am Anfang echt Kopfschmerzen, weil er so wuschig ist.....
Aber ich muß auch bestätigen, das er scheinbar alleine umsichtiger ist.

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von sunnymummy am 04.11.2008, 7:48 Uhr

Seit einer 'Woche - sein Schulweg ist recht weit, wenn er normal läuft ist er fast 35 min.unterwegs. Wir leben in einem mittelgroßen Ort. Es sind 4 Kinder, die sich an einem Treffpunkt treffen - von dort geht es dann gemeinsam los. Wir haben den Weg immer und immer wieder geübt. Bis zu den Herbstferien ist immer eine Mutter mitgegangen - schließlich gibt es auch eine Bahnschranke zu überqueren. Als die Kinder sicher waren, haben wir uns Stück für Stück zurückgezogen und jetzt klappt es gut. Natürlich halte ich auch jetzt noch die Luft an, wenn ich weiss, dass er das letzte Stück alleine läuft - aber ich kann mich auf ihn verlassen. Nur so lernen die Kinder, sich im Verkehr zurechtzufinden, denn wenn immer jemand erwachsenes mitläuft sind die Kinder wirklich nicht so konzentriert.
Außerdem veändert sich im letzten Jahr vor der Schule wirklich noch viel.

Jetzt ist er stolz und ich bin es auch - mein Großer!!

Jetzt wieder alleine zum Bus

Antwort von Ellert am 04.11.2008, 7:50 Uhr

huhu

meine geht alleine an den Bus, ca 7 Minuten zu laufen aber da muss sie alleine hin, die anderen Kinder gehen in die Schule vor Ort.
Nun durch die Zeitumstellung ist es ja wieder hell
wenns wieder duster wird werde ichs ie wieder bringen

dagmar

Re: Jetzt wieder alleine zum Bus

Antwort von Tanny_2502 am 04.11.2008, 7:53 Uhr

Nein mein Sohn geht nicht alleine zur Schule.
Aufgrund von seiner Behinderung ist es nicht möglich.

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von 11i am 04.11.2008, 8:40 Uhr

Hallo!

Meine Tochter geht mit einigen Kindern aus der Nachbarschaft zusammen zur Bushaltestelle, die knapp 1 km vom unserem Haus entfernt ist. In den ersten Tagen nach der Einschulung bin ich mit gegangen - aber das wollte sie dann nicht mehr. Anfangs habe ich sie auch von der Bushaltestelle abgeholt, oder direkt von der Schule mit dem Auto. Aber auch das wollte meine Tochter nicht - sie wollte alleine mit dem Bus nach Hause kommen. Beim Rückweg sind dann nicht mehr alle Nachbarskinder dabei, da die schon in Klasse 3 un 4 sind und länger Unterricht haben. Für mich ist das toll so - denn das Hin- und Wegbringen kostet jedesmal fast eine halbe Stunde. Wir wohnen allerdings auch in einer Kleinstadt, und meine Tochter muss nur beim Hinweg einmal eine wenig befahrene Straße überqueren, die man sehr gut einsehen kann.

Vor der Einschulung hätte ich das aber auf keinen Fall gedacht, dass sie so schnell so selbständig wird. Und schon gar nicht, dass sie auf dem Rückweg ganz allein von der Bushaltestelle nach Hause kommen will. Nur bei Regen fahre ich mit dem Auto zur Bushaltestelle und sammele sie dann ein.

Du kannst vorher den Schulweg üben. Und dich vielleicht mit anderen Eltern aus der Umgebung absprechen, dass jede Woche ein anderer die Kinder zum Bus begleitet. Sprich eines der älteren Kinder an, ob es vielleicht "Schulweg-Pate" für deinen Sohn sein möchte und auch ein Auge auf ihn hat, mit ihm zusammen geht. Die etwas älteren Kinder machen das meist sehr gerne und sind dann ganz stolz.

LG, 11i

JA!

Antwort von Mistinguette am 04.11.2008, 9:53 Uhr

Wir wohnen vielleicht 250-300 m von der Schule entfernt und unsere Tochter läuft seit dieser Woche allein, weil ihre Freundin und sie sich die Freundschaft gekündigt haben. Weder mein Mann noch ich haben Bedenken, weil sie sehr vernüftigt ist und selber der Meinung ist, sie könne das allein. Im Hort haben wir nachgefragt und sie sehen es auch als ohne Problem.

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von bigwusch am 04.11.2008, 10:48 Uhr

Hallo :o)

Unsere 1. Klässlerin geht mit ihrer großen Schwester (4.Schj.) morgens zusammen in die Schule (aber wenn die Große ihr zuviel trödelt auch mal alleine) und kommt meistens alleine nach Hause.

Aber sie haben nur einen Weg von max. 3 Minuten (Trödeltempo) und müssen nicht einmal über die Straße.

Lg Mel

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von crisgon am 04.11.2008, 11:23 Uhr

Ich fahre meinen Sohn jeden morgen in die Schule. Wenn er laufen würde, dann wären es so 15-20 Minuten in seinem Schneckentempo. Und da es morgens eh immer etwas eng ist, bringe ich ihn schnell rüber, das sind nur 2 Minuten, bzw manchmal bringt ihn mein Mann auf den Weg zur Arbeit. Das Problem ist, dass er der Einzige aus unserer Straße ist, der noch in die Grundschule geht. Und ganz alleine zu gehen finde ich zu heikel. Er ist ja erst fünf, wird in 2 Wochen 6, und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass er alleine durch die Straßen geht. Als Gruppe hätte ich kein Problem, aber alleine kommt es für mich nicht in Frage. Er selber hat noch nicht den Wunsch geäußert, alleine in die Schule gehen zu wollen. Und ich schätze ungefähr zwei Drittel der Kinder aus seiner Klasse werden gebracht, sei es zu Fuß oder mit dem Auto, nur 1/3 läuft alleine.
LG
cristina

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von bea+Michelle am 04.11.2008, 11:24 Uhr

hallo,

ja michelle geht schon seit der 2. woche alleine, sind aber auch nur 500 m und keine strasse die zu überqueren ist

lg bea

Ich finde das selbst laufen sooo enorm wichtig!

Antwort von desireekk am 04.11.2008, 11:47 Uhr

Meine beiden sind beide ab dem ersten Tag in die Schule gelaufen.
Die ersten Wochen haben wir Eltern uns abgewechselt und 1-2 sind immer mitgelaufen / haben abgeholt.
Nach ca. 2-3 Wochen wurde das weniger, jetzt nach gut 6 Wochen (Bayern, später Schulbeginn) sehe ich immer nur eine Mutter _immer noch_ (!) mitlaufen.
Da ich pro Woche 1x morgens am Zebrastreifen stehe, sehe ich was so abgeht :-)

Das (zusammen) laufen ist sooo wichtig für die Kinder. Der Kreislauf kommt in Schwung, frische Luft, das Bewegen der Füße hilft auch dem Kopf sich zu bewegen/sich weiter zu entwickeln, die "laufende Verarbeitung" nach der Schule, das gemeinsame Erleben, Kommunizieren, Erüben von Sozialverhalten, Erleben von Jahreszeiten etc. pp.
Du siehst, meine Liste ist lang :-)

Bei uns wurde der Schulweg in den Sommerferien geübt.
Und ich habe eine Idee übernommen: nach ca.- 5x "üben" durfte das Kind probehalber mal ganz alleine zur Schule laufen... dort hatte ich eine Kleinigkeit (Minitüte Gumminbärchen) versteckt, die dann stolz heimgebracht wurde.
... daß ich dem Kind hinterher geschlichen bin, weiß das Kind heute noch nicht :-)))

Trau Deinem Kind etwas zu, es wird es können (müssen)!

Viele Grüße

Désirée

Nein

Antwort von Mafalda am 04.11.2008, 12:34 Uhr

Mein Sohn wird jeden Morgen von mir zur Schule gebracht, Ich finde es noch viel zu gefährlich ihn in dem ALter alleine laufen zu lassen. Allerdings muss er auch fünf strasse überqueren und wir laufen circa 35-40 Minuten zur Schule

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von paul+rike am 04.11.2008, 17:54 Uhr

seit heute früh ja. hin und zurück, das heisst er geht allein zum Bus und steigt neben der Schule aus. sie sind so 5-6 Kinder, die zusammenfahren. bisher habe ich immer zum Bus gebracht, will er aber nicht mehr. Nachmittags kommt er auch allein zurück. Heute Nachmittag hat er sich auch ein Kekspackung gekauft, bevor er heimkam (hatte 1 euro in der Tasche) der Laden ist unterwegs, es sind 2 kleine strassen zu überqueren, die sind aber eher Gassen als Strassen und kaum noch befahren, also gefahrlos..morgen hole ich ihn, da er zum Klavieruntericht muss und dann fahren wir mit dem Bus nach Hause, dabei macht er aber immer, alls ob ich nihct da wäre...

Nein, 2,5 km per Rad....

Antwort von juli2004 am 04.11.2008, 19:43 Uhr

Hallo,

die Strecke von 2,5 km (einfacher Weg) dauert zulange zu Laufen, wir fahren gemeinsam mit seinem 4-jährigen Bruder (KiGa ist gleich neben der Grundschule) per Rad.

LG Juli

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von Familienbande am 04.11.2008, 20:37 Uhr

Hallo,

unser Sohn wurde dieses Jahr eingeschult und bei uns ist das so üblich, dass wir Eltern unsere Kinder bis zur Schule bringen können, ja sogar früh mit auf den Schulhof dürfen bis es zum Einlass klingelt. Dann verabschieden wir uns und ich warte noch solange, bis er zur Tür rein ist. Das machen sogar Eltern von 2. bzw. 3.-Klässlern so.

Allein würde ich meinen noch nicht zur Schule gehen lssen. da ist mir der Verkehr zu gefährlich und ich wäre mir im Moment noch nicht mal sicher, ob er pünktlich in der Schule ankommen würde...

Gruß Dany

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von kersi am 04.11.2008, 23:24 Uhr

Meine Tochter muss gefahren werden, da die Schule im Nachbarort liegt und es keine Busverbindung gibt. Allerdings lasse ich sie etwas vor der Schule aus dem Auto und so geht sie den Rest alleine. Ich schaue dann noch zu, bis sie angekommen ist. Vielleicht könnt ihr das auch so regeln. Das ist ganz wichtig für das Selbstvertrauen der Kleinen. Ganz alleine würde ich meine Tochter auch noch nicht gehen lassen. Bei uns werden fast alle Erstklässler noch gebracht.

Handhabe es so, wie du es für richtig hälst.

ganz genau so ist es hier auch die regel. lg, owt

Antwort von zarabina am 05.11.2008, 5:13 Uhr

..

Ellert ja auch nicht, ich denke es ist von "nicht besonderen" die Rede

Antwort von Ellert am 05.11.2008, 8:01 Uhr

dagmar

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von wickiemama am 05.11.2008, 14:55 Uhr

Mein Sohn trifft sich jeden Morgen bei uns vorm Haus mit einer Klassenkameradin, die von ihrer Mama zu uns gebracht wird. Von da ab gehen sie alleine. Mittags läßt er sich noch gerne abholen bzw. möchte daß ich ihm ein Stück entgegenkomme. Den Treffpunkt laß ich ihn dann aussuchen und da steh ich dann auch. Letzte Woche ist er einmal ganz alleine heimgekommen und wäre fast geplatzt vor Stolz. Bei ihm in der Klasse gehen inzwischen fast alle alleine.
Aber noch vor einem Jahr konnte ich mir das auch überhaupt nicht vorstellen. Er hat sich in diesem Vorschuljahr extrem verändert!
Ich denke auch, mach wie Du es für richtig hälst und vor allem wie Dein Kind sich wohl fühlt. Ein Kind, das lesen und schreiben lernen soll, von dem erwartet wird auf seine Sachen selbst zu achten (also ein Schulkind) kann auch bei dem Thema Schulweg schon mitreden.
lG
Pia

Re: Gehen eure Erstklässler schon alleine zur Schule ?

Antwort von tigerin1174 am 03.12.2008, 11:10 Uhr

Meine Tochter geht nicht alleine in die Schule, ersten weil ich selbst schon um 8 Uhr in der Arbeit sein muss und sie daher schon zwischen 7,20 und 7,30 bei ihrer Tagesmutter abliefere, zweitens weil sie (wenn ich nicht arbeiten muesste) einen Fussweg von ueber 3 km haben wuerde, und sonst keines der Kinder in die gleiche Schule wie sie geht. (mein Mann ist Amerikanischer Soldat und wir wohnen auf dem Kasernengelaende, die Grosse geht aber in eine deutsche Schule)
Die Tagesmutter bringt sie in die Schule und holt sie auch wieder ab, das aber dann alles zu Fuss, sind noch ca 300m zu laufen, aber eben ueber die Hauptverkehrsstrasse und keine Ampel in der Naehe (Ampel waere ein Umweg von knapp 1km)
Ist mir auch vorerst lieber so, die Kurze passt so noch nicht so richtig im Strassenverkehr auf, auch nicht wenn sie mit ihren Cousinen/Cousins im Dorf wo mein Bruder wohnt unterwegs ist (Die Cousine ist fast 8 der cousin ist 10)
Und die Schule kann mir nicht verbieten mein Kind mit dem Auto hinzubringen, es gibt halteplaetze vor der Schule und davon machen auch viele Eltern (auch von 3. und 4. Klaesslern regen Gebrauch!

Mona

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.