1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marion mit Flo & Nessi am 30.10.2003, 15:46 Uhr

Fotograf - Boh habe ich mich aufgeregt

Hallo

Bei uns war am 2.10. der Fotograf und vorgestern brachte Florian die Fotomappe mit.
Es sind über 60 Bilder von ein und demselben Bild. was soll man damit?
32 Foto-Sticker
20 Passbilder (wofür?)
4 schwarz/weiss-Bilder 9/13
1 schwarz/weiss Bild 13/18
1 Bild in 13/18 (das ist ja in Ordnung)
2 Bilder in 9/13 (auch OK)
2 Bilder in 2 Kalender (Rosa) gedruckt
2 Bilder 13/18 in 2 Abreisskalendern gesteckt (die Kalender sind mit den Feiertagen aus Bayern ´*hahaha* wir wohnen aber in Niedersachsen
so das wars glaube ich. Was soll man damit.
Man braucht zwar nicht alle Fotos zu nehmen, aber die einzelnen Pakete die man nehmen kann sind auch nicht besonders toll :-(
z.B. sind die Passbilder und die Sticker in einem Packet.

So und wie gesagt es ist immer das gleiche Bild nur in verschieden Größen und in schwarz/weiß

Der ganze Spass kostet dann auch noch 24,90 € plus -,50 € Einzelüberweisungs zuschlag. Man kann aber keine Sammelüberweisung machen. Wer mehrere Kinder in der Schule hat soll für alle einzeln überweisen

Wie ist das denn bei euch??

LG
Marion mit Flo & Nessi

 
7 Antworten:

Re: Fotograf - Boh habe ich mich aufgeregt

Antwort von Biene am 30.10.2003, 17:02 Uhr

So viele BIlder haben wir gar nicht....wir haben ein Klassenphoto und dann 9 Einzelbilder (Portrait und Oberkörper mit Schultasche und Schultüte im Arm).
Alle Bilder sind wunderwunderschön und haben 17,90 gekostet. Bezahlung bei der Lehrerin bzw. Kindergärtnerin, wenn es halt KigaBilder sind.

Geschwisterbilder (weil ich ja Zwillis in der 1.Klasse hab) kosten etwa 12,90

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fotograf - Boh habe ich mich aufgeregt

Antwort von Claudia B am 30.10.2003, 20:19 Uhr

Hallo,

wir haben folgende Sammlung:

2 Portrait (13x18) mit Schultüte
1 Klassenfoto (größer als Portrait)

ab jetzt immer ein und das selbe Bild:

1 Portrait (13x18)
8 Aufkleber (Stickergröße)
2 Taschenkalender (eingeschweißt, ca 8cm lang)
8 Passbilder
1 Bild 9x13
2 Bilder zusammen 9x13
4 Bilder zusammen 13x18

So, ich glaube, das wars.
Bezahlt haben wir 16 EUR und das finde ich eigentlich nicht zu teuer.
Wir werden:
1 Portrait verschenken
1 Portrait rahmen und aufstellen
1 Portrait neben Mamas Bett aufhängen
1 Klassenfoto ins große Album
2 Jahreskalender in die Brieftasche von Mama und Papa
8 Aufkleber in die div. Freundschaftsbücher, die wir jetzt ständig bekommen (da muss immer ein Bild mit rein, passt gerade super)
2 kleine Bilder für Oma und Opa
2 kleine Bilder für Tante und Uroma

Du siehst, wir können die Bilder ganz gut gebrauchen. Schöner wäre es natürlich gewesen, wenn es verschiedene Bilder gewesen wären, dann wäre es aber mit Sicherheit wieder teurer gekommen.

Na, und glücklicherweise schaut meine Tochter dieses Mal auch echt gut aus, das letzte Mal im KiGa, das war eine Katastrophe....

Insofern war die Aktion für uns ganz gut.

LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

BOAH! Soviele für soooo wenig Geld?! *staun*

Antwort von Biene am 30.10.2003, 21:50 Uhr

i

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jaaa, da war ich ausnahmsweise auch mal angenehm überrascht :-)

Antwort von Claudia B am 30.10.2003, 22:40 Uhr

Im KiGa haben wir nämlich für nicht mal die Hälfte solcher Bilder (und dann auch noch entsetzlich unvorteilhaft fotografiert) fast das Doppelte bezahlt.

Na, und das Gebrüll meiner Tochter, als ich ihr erklärt habe, dass ich überhaupt nicht einsehen kann, wie man für so ein schlecht gemachtes Foto soooo viel Geld ausgeben soll, ich kann Euch sagen ......

LG
Claudia

PS. Wir hätten die Portrait-Fotos auch einzeln zu je 4 EUR kaufen können, fand ich auch ganz nett. Im KiGa musste man immer die komplette Mappe nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

So kenne ich das aus dem Kiga auch und das ist ja auch ok :-) LG

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 31.10.2003, 8:51 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Claudia B

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 31.10.2003, 9:02 Uhr

Hallo

Die Mengen bei euch gehen ja noch, so würde ich das auch in Ordnung finden.
Bei uns sind es aber !!! 32 !!! Aufkleber und !!! 20 !!!! Passbilder. Die Jahreskalender sind zu groß für die Handtasch und in Schweinchenrosa *g*

Übrigens sind alle Fotos auf sehr billigen und dünnem Fotopapier. Wenn ich Fotos auf unserem Drucker drucke sind die von der Qualität um einiges besser und wir haben z.Z. noch nicht ein mal einen Photodrucker sondern einen ganz normalen.

So ich werde mich da aber nicht weiter drüber aufregen sondern werde in der Schule mal nachfragen ob sie nicht im nächsten Jahr einen anderen Fotografen nehmen wollen :-)
Ich kann ja dann hier berichten *gg*

LG
Marion mit Flo & Nessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Claudia B

Antwort von Claudia B am 31.10.2003, 18:27 Uhr

Hallo Marion,

ja, da muss ich Dir allerdings Recht geben, das ist sinnlos viel. Wenn man mal avon ausgeht, dass man die Passbilder ja auch nicht ewig verwenden kann, und -ehrlich gesagt- wie viele Passbilder braucht so ein Knirps denn?
Na, und das mit der Papierqualität ist schon der Hammer.
Vielleicht kann das für das nächste Schuljahr vorher mit dem Elternbeirat abgeklärt werden, wie das mit dem Fotograf laufen soll. Ich könnte mir vorstellen, dass auch andere Eltern bei Euch sich darüber aufgeregt haben, oder?

Bei uns war der Fotograf übrigens von so einem "Verein" oder "Firma" oder was weiss ich, der nennt sich "Schulfotografie Baden-Württemberg", also wohl wirklich Leute, die vom Fach sind. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt.

LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.