*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von cleo am 20.08.2003, 19:02 Uhr

Fahrradfahr-Probleme (Achtung lang!!!)

Ich denke auch, man soll Kinder zu nichts zwingen, was sie nicht von selbst möchten. Der ADFC empfiehlt sowieso, mit dem Radfahren zu warten, bis die Kids 8 sind und den Verkehr einschätzen können (woran sich leider kaum jemand hält)
Das mit den Stützrädern ist immer so eine Sache. Meiner Eerfahrung nach lernen die Kinder damit nämlich nur noch langsamer Radfahren, weil sie gar kein Gleichgewicht halten müssen.
Wenn sie bisher keinen Roller hatte wäre meine Empfehlung, erstmal mit einem guten Roller (nicht so einen City-Roller! Das ist ein Sportgerät!!!) anzufangen. Damit trainiert sie das Gleichgewicht ohne Angst haben zu müssen und möchte dann vielleicht selber Radfahren lernen.
Ich selbst hab es übrigens auch erst mit 7 gelernt. War auch so ein Kind mit Stützrädern ohne Roller. Alle Verwandten meinten, ich müsse es nun endlich lernen, jeder hatte andere Methoden. Gelernt habe ich es dann an einem Nachmittag indem ich ganz alleine immer an einer Mauer zum Festhalten lang gefahren bin.
(Meine Tochter ist mit 5 vom Roller aufs Rad umgestiegen und hat es in einer halben Stunde gelernt, ohne je Stützräder géhabt zu haben)
Lass ihr Zeit! Setz sie nicht unter Druck, ihr Selbstbewusstsein leidet eh schon, weil sie etwas noch nicht kann, was die meisten anderen können.
cleo

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.