kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 28.11.2011, 19:15 Uhr zurück

Erst mal "eine Dose Spinaaaaaat"!

Was helfen Lernwörter, wenn die Erwachsenen nichts dabei lernen?
Popeye, der Seemann, macht in seinen Filmen anfangs immer dieselben Fehler wie die Lehrerin oder Du. Jede Arbeit misslingt ihm, bis ihm endlich ein Licht aufgeht. Dann verschluckt er seine Dose Spinat und alles geht wie von selbst.
Es ist doch klar, dass man sich für schwere Aufgaben erst einmal stärken muss. Als Ich-kann-Schule-Lehrer tät ich Deine Tochter erst einmal bewundern, dass sie so feine Talente hat. Dann würden wir uns gemeinsam anschauen, wie es ihnen geht und was sie brauchen. Ganz bestimmt brauchen Talente, die wachsen sollen, täglich zuhauf Achtung, Anerkennung, Bestätigung, Bestärkung, Bewunderung, Interesse, Ermutigung, Ermunterung und mehr desgleichen. Die probieren wir gleich aus, denn ich möchte dass Deine Tochter FÜHLT, was dabei geschieht. Wenn sie spürt, wie gut ihren Talenten Stärkung tut, dann versteht sie auch, dass sie selber ihre Kräfte immer wieder anerkennen, achten, stärken usw. muss.
Erst müssen wir für das Wachstum der Kräfte sorgen, dann ist Dein Kind damit den Aufgaben der Schule gewachsen. Wenn sie sich gewachsen fühlt, wird sie von sich aus nach schwereren Aufgaben verlangen. In der Ich-kann-Schule wäre ich begeistert von Deinem Kind und der Feinheit seiner Talente; es ist die Aufgabe des Lehrers, die Talente zum Wachsen zu bringen. Wenn er das nicht kann, kann das aber auch jede Mama im Handumdrehen erreichen. Ich freue mich auf Euren Erfolg.
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht