*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Anna´s und Emilia´s Mama am 16.08.2005, 13:32 Uhr

Emil-Flasche !

Da hier ja alle so begeistert von dieser Emil-Flasche sind,hätte ich heute auch mal einige Fragen.
Also,ich habe auf der Emil Homepage geguckt und konnte mir leider kein eigenes Bild zu diesen Flaschen machen.
Sind die wirklich aus Glas ?
Geht sowas schnell kaputt?
Hat dieser Flaschenüberzug was zu bedeuten,oder ist er nur fürs Aussehen?
Haben diese Sportverschlüsse die man dazu kaufen kann auch noch mal eine Verschlusskappe?
Und passen diese Flaschen in die Seitentaschen eines Diddl Ranzens?
Ich wollte eigentlich eine Sigg Flasche kaufen,aber habe hier ja schon einige negative Sachen gelesen.
Habe von der Verwandschaft Anfragen zum Einschulungsgeschenk von Anna bekommen und solch eine Emil-Flasche wäre doch ideal zum schenken lassen.
Ich hoffe es sind nicht zuviele Fragen und es kann sie mir einer beantworten.

Viele liebe Grüße
Franziska

 
9 Antworten:

Re: Emil-Flasche? - Ein Pro der Sigg-Flasche!

Antwort von Carsta am 16.08.2005, 14:17 Uhr

Hallo Franziska,

ich antworte zwar nicht zur Emil-Flasche - aber ich muss noch mal viel Positives über Sigg-Flaschen schreiben.

Unser Sohn hat einen Lego-Ranzen und wir nehmen 0,3 l Flaschen von Sigg. Leider passen in die Außentaschen nur die kleinsten Flaschen, sonst gehen die Klappen nicht richtig zu und das ist auch irgendwie unschön.

An diese Flaschen ist er schon recht lange gewöhnt und dreht sie auch immer richtig zu und sie sind sind auch nach Jahren intensiven Gebrauchs und Spülmaschine dicht. Wir haben unsere Flaschen zwischen 3 und 4 Jahren und bis auf kleinere Blessuren sind sie noch top. Man kann sie in die Spülmaschine geben und ich nehme dafür alle Einzelteile auseinander. Somit ist eine gründliche Reinigung gewährleistet. Wenn man die einzelnen Teile nie richtig auseinander nimmt, ist auch klar dass alles keimig wird.

Unser Sohn hat sich noch nie wegen geschmacklicher Beeinträchtigungen beschwert - das wäre aus meiner Sicht das einzige Pro für eine Emil-Flasche.

Früh und nachmittags bekommt er im Hort Getränke, so dass die Flasche eigentlich nur für das Frühstück bzw. den Vormittag über reichen muss.

Die Emil-Flaschen sind mir einfach zu dick (passen nicht in den Ranzen) und ich hätte Sorgen wegen dem Schraubverschluss und der Sportverschluss wird nur runtergdrückt - aus meiner Sicht nicht optimal für unseren Sohn.

Viele Grüße Carsta

Re: Also jetzt mal ganz ehrlich....

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 16.08.2005, 17:48 Uhr

Hallo

Hier machen sich alle (oder viel) Gedanken darum das der Ranzen zu schwer ist bzw. mit den Büchern wird. Da packe ich doch nicht noch eine dicke Glasflasche (die Emil-Flasche ist ja nun wirklich nicht leicht) mit in den Ranzen.
Florian nimmt zu Schule jeden Tag eine kleine Flasche Wasser (0,5 l) mit und zwar die normalen Flaschen die es bei Aldi, Plus und Co. zukaufen gibt.

Wir haben auch eine Sigg-Flasche, die ist nun schon 8 Jahre alt und noch super in schuss obwohl sie fast täglich genutzt wird.

LG
Marion mit Flo & Nessi

Re: Emil-Flasche !

Antwort von Femito am 16.08.2005, 18:13 Uhr

Hallo!
So, dann will ich Dir mal Deine Fragen beantworten, soweit ich das kann.
Die Emil-Flasche ist wirklich aus Glas. Sie wird aber nicht so mitgenommen, sondern steckt in einer Styroporhülle, über die dann so ein Stoffbezug gezogen ist. So geht sie auch wirklich nicht leicht kaputt. Unsere grosse Tochter hat während der gesamten KiGa Zeit keine einzige Flasche zerbrochen. Bei der Kleinen ist sie mal vom Tisch gefallen, genau auf den Flaschenhals, da war sie dann schon zerbrochen.
Die Sportverschlüsse haben auch noch eine Kappe drüber, aber die geht sehr leicht ab, war bei uns immer schnell verschwunden.
Ob die Flasche in den Ranzen passt kann ich Dir leider nicht sagen.
Guvck Dir die doch einfach mal im Geschäft an, dann kannst Du Dir sicher ein besseres Bild machen.
Liebe Grüsse!

Inka

Re: Emil-Flasche !

Antwort von krümelliese am 17.08.2005, 9:12 Uhr

Also, wir haben auch SIGG-Flaschen. Und ich finde sie klasse!!!!
LG

Re: Emil-Flasche !

Antwort von flicka1 am 17.08.2005, 9:25 Uhr

hallo,
die 0,33 emil geht mitsamt der *hülle* in den mc neill ergo light 3, bei der diddl weiss ich es nicht, viele kinder hängen den emil aber mit der schnur an den ranzen dran.
unsere *alte* emil flasche wird jetzt 3 jahre und ist top.
ich hab mal gelesen das diese aluverbindung aus den siggflaschen giftig sein sollen wenn kratzer oder beulen drin sind.
kann krebserregend sein.

wie jemand schon schrieb selbst wasser schmeckt mettalisch....*schüttel*.


lg

Emil und Diddl

Antwort von max am 17.08.2005, 11:31 Uhr

Hi!

Also, ich habe die kleine Emil (0,33) für die Schultüte bestellt und schon bekommen und in den Diddl Ranzen geht sie leicht rein. Habe ich schon ausprobiert.

Ich fand auch immer dass alles, selbst Wasser, bei Sigg eklig schmeckt.

lg max

weder Sigg noch Emil

Antwort von celmin am 17.08.2005, 12:03 Uhr

Hallo,
ich kann mich Marion nur anschließen. Auch meine Tochter bekommt die 0,5 L Flasche vom Aldi oder Lidl mit in die Schule. Die Emil Flasche ist aus Glas und viel zu schwer.
Meine Kinder lieben die Flaschen mit dem stillen Wasser vom Aldi (Süd), die den Verschluß zum Hochschieben haben. Wir nehmen die auch unterwegs immer mit.
Gruß
Iris

@alle

Antwort von Anna´s und Emilia´s Mama am 17.08.2005, 12:10 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Ich glaube wir werden es mit der Emil Flasche probieren.Die 0,33l mit den Pferden auf pinkem Hintergrund sieht toll aus,die werde ich wohl Annas Tante in Auftrag geben.
So,wünsch euch noch viel Spaß und ich fahre mit meinem Schatz um 13 Uhr nach Hamburg zum Musical gucken und um unseren 8.Hochzeitstag zu feiern.


Liebe Grüße
Franziska

@Franziska

Antwort von max am 17.08.2005, 12:20 Uhr

Hi!
Genau die habe ich auch für Lisa, weil sie total auf Pferde steht und im Sept. reiten anfängt.
Die schaut echt super aus! Bin schon auf ihr Gesicht gespannt.

Mir sind die Plastikflaschen nämlich auf Dauer zu teuer, das haben wir jetzt. Und ich sehe nicht ein, ganze Flasche zu kaufen wenn sie dann höchstens die Hälfte trinkt und das dann wegleeren. Abgesehen davon dass Lisa eher nicht so gern Wasser trinkt. Da ist Emil auf jeden Fall umweltfreundlicher und hygienischer.
lg max

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.