1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi528 am 15.11.2011, 13:39 Uhr

Elternsprechtag, geht man da zu allen Lehrern hin?

Freitag ist Elternsprechtag, "mein" Erster ;-)

Ich habe vor, nur zur Klassenlehrerin zu gehen, die in Deutsch, Mathe und Sachkunde unterrichtet.

Das ist doch so korrekt, oder? Oder "muss" ich auch Religion, Sport und Musik besprechen? Ich sehe da keinen Sinn drin.

Ach ja, meine Tochter ist "unauffällig".

 
10 Antworten:

hallo steffi

Antwort von biggi71 am 15.11.2011, 13:42 Uhr

unsere tochter hat nur zwei lehrerinnen.
ihre klassenlehrerin für "alles" und eine andere für mathe :-)
ich war nur bei ihrer klassenlehrerin. wenn etwas auffälliges in mathe gewesen wäre, dann hätte ich eine nachricht bekommen.

hört sich doch alles gut an bei euch :-)))

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hallo steffi

Antwort von pussydeluxe2003 am 15.11.2011, 14:36 Uhr

Bei uns war der erste Elternsprechtag "nur" bei der Klassenlehrerin, gab da keine Auswahl

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hallo steffi

Antwort von Steffi528 am 15.11.2011, 14:37 Uhr

Ja, ist ja auch alles okay, ich wollte mich ja nur "zeigen", da nächste Woche der Elternabend für mich wohl ausfällt. Mein Mann hat Spätschicht und ich habe die Großeltern jetzt arbeitstechnisch sehr in Beschlag, das ich nicht noch einen Abend sie einsetzen möchte. (ich drehe gerade einen Film und ich soll jetzt kreativer eingesetzt werden, sie bekommen wohl Schiss, das ich mich sonst dünne mache ;-) )

Das Einzigste, was wir hätten, ist dieser große Ehrgeiz und diesen Hang zum Perfektionismus: "Ich bin ganz schlecht in Mathe, ich schreibe die Zahlen manchmal spiegelverkehrt"...

Ich bin ganz froh, das alles gut läuft und ich nicht überall hinter muss, sondern locker das Thema Grundschule nehmen kann. Das Sozialverhalten müsste auch gut sein, sie hatte jetzt 10 "Königskarten" voll.

Nur ich weiß nicht, ob mein geringer "Mutter-Einsatz" so richtig ist oder ob ich mich da mehr "zeigen" müsste. Ich denke mir ohne "blaue Briefe" brauch ich jetzt auch nicht deutlich aktiv zu werden, denn dafür ist der Elternsprechtag da.

Nur, was ich von den anderen Müttern so höre, wie oft sie da die Schule aufsuchen...
Es ist halt nicht einfach, das richtige Maß heraus zu bekommen, ich denke aber, wenns nicht gehen würde, hätten sie schon was gesagt.

Bei Euch ist auch alles okay? Was ich herauslese bei Dir liest sich für mich ebenfalls positiv.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternsprechtag, geht man da zu allen Lehrern hin?

Antwort von berita am 15.11.2011, 15:41 Uhr

Bei uns wird standardmässig ein Termin mit der KL ausgemacht.
Wenn man ausserdem noch einen Fachlehrer dabei haben möchte, muss man das extra "beantragen". Würde ich nur machen, wenn ich auch spezielle Fragen/probleme zu dem jeweiligen Fach habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternsprechtag, geht man da zu allen Lehrern hin?

Antwort von kati1976 am 15.11.2011, 15:52 Uhr

hier nur mit der Klassenlehrerin, aber sie holt sich vorher infos von den anderen lehreinnen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternsprechtag, geht man da zu allen Lehrern hin?

Antwort von Birgit 2 am 15.11.2011, 18:10 Uhr

Hallo,
meine Tochter geht in eine Klasse, in der Jahrgangsübergreifend von der 1. bis 3.Klasse unterrichtet wird. Sie haben zwei Lehrerinnen, eine Klassenlehrerin und eine, die sich immer eine Klassenstufe rausgreift, um separat etwas zu unterrichten. Daher haben bei uns beide Lehrer auf dem Elternsprechtagszettel gestanden und da es der erste Sprechtag ist, gehe ich auch zu beiden. Ob meine Tochter "unauffällig" ist, kann ich danach erst sagen. Meine Tochter geht alleine zur Schule und ich hole sie nachmittags aus der OGS. Von daher sehe ich keinen Lehrer, denke aber, wenn etwas gravierendes wäre, sie sich schon melden würden...
Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternsprechtag, geht man da zu allen Lehrern hin?

Antwort von glückskinder am 15.11.2011, 19:11 Uhr

Ich gehe nicht hin. Es läuft alles gut. Wenn etwas wäre, würde die Lehrerin uns Bescheid geben, hatte sie zum EA gesagt.
Manche Eltern haben sich angemeldet.
Ansonsten würde ich nur zur Klassenlehrein gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternsprechtag, geht man da zu allen Lehrern hin?

Antwort von disi am 15.11.2011, 21:32 Uhr

hallo,
bin bei meiner Grossen immer hingegangen, jetzt in der 5. wurden wir GEBETEN nicht zu kommen wenns nicht sein muss. Also gut da geh ich jetzt bei meiner Kleinen 1. Kl. Bei ihr sind eh noch ein paar Schwierigkeiten im sozialen, was ich wusste und nun guckt man wie man das hinbiegt. Ich wollte sie zurückstellen, da sie bei der Einschulung noch nicht 6 war und dieser Stichtag eingeführt wurde. Liessen sie mich nicht und nun ist es so wie ich angenommen hatte. Lehrerin sagt, sie ist sehr jung, das man es merkt, steht auf, ist sehr unruhig, merkt sich zwar Dinge schnell und so aber macht halt nicht richtig mit. Sie findet, dass ihr ein Jahr gut getan hätte.
Tja was soll ich sagen, könnt ihr euch vorstellen wie man sich dann fühlt wenn keiner auf einen gehört hat. Jetzt muss ich viel mit ihr reden und so undirekt dieses gesagt war, ist es ja Druck für sie.

Aber ehrlich, das ist schön, dass beie uch alles gut ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternsprechtag - geht bei uns NUR bei der Klassenlehrerin...

Antwort von Hexhex am 16.11.2011, 10:07 Uhr

Hallo,

beim Elternsprechtag in der Grundschule meiner Kinder geht man automatisch nur zur Klassenlehrerin, andere Lehrer sind an diesem Tag gar nicht vorgesehen. Wenn man mit einem anderen Lehrer etwas Dringliches besprechen möchte, macht man mit ihm hierfür zwischendurch einfach einen Termin aus.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier geht man tatsächlich zu allen LehrerInnen!

Antwort von Steffi528 am 18.11.2011, 18:18 Uhr

außer ich vielleicht, weil ich es unsinnig finde.

Aber tatsächlich, man läuft von Lehrer zu Lehrer.

Musste mich da nur über einen Vater tierisch aufregen, der meinte, sich beim termin vordrängeln zu müssen (man trägt sich in eine Liste ein und kommt dann wieder, ein System, was er wohl nicht so ganz begriffen hat)

Sonst war und ist alles gut ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

1. Elternsprechtag-ich könnt heulen...

.... Mein Sohn (*08/2004) geht seit September in die Schule. Ich war von Anfang an dagegen, ihn einschulen zulassen. Im Kopf ist er hell, er kommt mit dem Stoff zurecht, auch den Trick mit dem Lesenlernen hat er kapiert, auch wenn es noch langsam geht. ABER: Laut Lehrerin ...

von kathi-maus 08.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

haben heute elternsprechtag.....

und ich bin soooooo aufgeregt. was wird sie sagen? läuft alles gut? ich denke das es gut läuft und sie nichts schlechtes sagen wird, aber so wirklich weiss man das ja nicht. vielleicht geh ich mit eienr erwartung hin, die nicht erfüllt wird. war das bei jemanden ...

von Zwillingsmama04 06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

Elternsprechtag :-))

Hallo zusammen, heute war der erste Elternsprechtag und ich bin mindestens 6836496264297 cm gewachsen. Meine Tochter ( geb.12/04) ist ein KannKind und ist ,so die Klassenlehrerin, extrem weiter als ihre Klassenkameraden und ich sollte überlegen ob sie nicht besser ...

von Igeline 16.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

Elternsprechtage.....

Hallo, ich wollte mal horchen, wie bei Euch die Elternsprechtage so abliefen? Letzte Woche waren bei der Klassenlehrerin, sie sagte mit seinen Leistungen (Deutsch, Sachk. und Kunst) sei sie soweit zufrieden. Er müsste sich nur noch häufiger melden und lernen, in Kunst ...

von Steffi06 30.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

hatten heute den 1. elternsprechtag

und was soll ich sagen, dem lehrer ist nichts besseres eingefallen als zu mir zu sagen : was wollen sie hier, ihr sohnemann ist 1 A...., ohmann, mit allem hätte ich gerechnet, aber net schon wieder mit so einer aussage, bin natürlich super stolz und hoffe, das das auch so ...

von teddy.666 19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

Elternsprechtag

So, heute hatten wir auch den 1. Elternsprechtag. War ca. 10 Min. drinnen. Gab nicht wircklich viel zu bereden, von daher. Also erst fragte sie mich, ob ich Fragen oder so hätte, was ich verneinte. Soweit so gut. Dann sagte sie mir, das Teresa sehr gut mitkommt und schnell ...

von tanjamitteresa 26.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

Unterschied Elterngespräch und Elternsprechtag

wir haben in knapp 2 wochen einen termin für ein elterngespräch. nun hat sie heute einen zettel daher gebracht wo es in 3 wochen einen elternsprechtag gibt - da brauch ich doch dann keinen termin mehr zu machen wenn ich 1 woche davor schon beim elterngespräch war - ...

von Lilaloli 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

Zu Elternsprechtag: Was ist genau damit gemeint?

Hallo, bei uns ist Elternsprechtag, wenn die Lehrerin die Eltern zu bestimmten Termin mit dem Mathelehrer und Unterstützungslehrer sowie Hortnerin einläd, dann hat jedes Elternteil bestimmte Zeit, wo Kind "besprochen" wird. Bei manchen Beiträgen habe ich es so ...

von Patti1977 27.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternsprechtag

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.