*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Fanti am 28.08.2003, 14:00 Uhr

eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Hallo Zusammen,

mein Sohn ist nun auch ein "Großer".
Er besucht eine Grundschule die gut und gerne 10-15 min. entfernt ist
und 3 Hauptstraßen ohne Ampel hat er auch auf seinem Weg :o(

Nun aber zu meiner Frage :
- ab wann müßen/sollen Eure Kinder alleine zur Schule gehen ?

Ich stehe jeden Morgen um 05.40 Uhr auf und bringe meinen 1.Sohn in die Schule und den 2.Sohn in den Kiga.
Wollte das auch sehr gerne beibehalten.

Die Kinder sollen um 07.45 Uhr in der Schule sein. ( Unterricht ist von 08.00 bis um 11.40 )

Freue mich schon auf zahlreiche Meinungen zu diesem Thema.


Liebe Grüße
Ela or Fanti

 
13 Antworten:

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von monika 77 am 28.08.2003, 14:31 Uhr

Hallo,
ich bringe meine Tochter jeden morgen hin und hole sie ab. Das hat aber auch damit zu tun, das auf dem Schulweg ca. 200m ein dunkler Weg ist mit Gebüschen ohne Beleuchtung. Die kids können zwar auch mit dem Bus fahren (total überfüllt mit Grundschülern), aber ich möchte, das sie läuft.
Die Lehrerin wollte jedoch, das alles kids von Anfang an alleine gehen.
Ich habe es jedoch so gemacht, das sie ein Stück in Sichtweite alleine laufen darf (ca. 200m).

lg monika

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von colla am 28.08.2003, 14:53 Uhr

also noch bringe ich meinen sohn bis vor die klassenzimmertür :-),aber ab montag werde ich ihn nur bis zur schule bringen ,mich verabschieden und ihn alleine ins klassenzimmer hochgehen lassen.ich denke mal zur schule bringe ich ihn noch ein weilchen,vielleicht kommt er ja mal von alleine an udn sagt er wolle ganz alleine gehen.er muß auch über 2 strassen aber dort sind ampeln.mal schauen wies so wird.
achja bis zur schule brauchen wir nur ca.5-7min.

lg nicole

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von Claudia M. am 28.08.2003, 17:24 Uhr

Hallo

Mein Sohn wird ja erst noch eingeschult, am 16.9.03
Ich habe die ersten 3 Wochen Urlaub genommen, damit ich ihn hinbringen und abholen kann.
Danach muß er alleine gehen, da ich wieder arbeiten muß.

Er wird dann von 7.30Uhr bis etwa 15/16 Uhr in der Schule sein.
Es ist ab dieses Jahr eine offene Ganztagsschule und er wird nach dem Unterricht betreut.
Abholen kann ich ihn dann noch, aber ob er das auch will, ist eine andere Frage.

Liebe Grüße Claudia M.

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von Ebi-Mama am 28.08.2003, 21:24 Uhr

Wir wohnen nur ca. 500 m von der Schule entfernt in einer verkehrsarmen Gegend. Da mein Sohn den Weg schon vom Sportunterricht kennt, geht er seit dem 3. Tag allein.
LG Urte

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von Dorilys am 28.08.2003, 22:17 Uhr

Meine tochter kommt zwar erst nächstes Jahr in die Schule, aber wir wohnen hier in einem Dorf und die Grundschule ist keine 200 m entfernt, daher wird sie wohl ziemlich schnell die Strecke alleine gehen.
Ich kann mich aber erinnern, daß meine Mutter mich mehr als ein halbes Jahr zur Schule gebracht und abgeholt hat (15 Minuten Fußweg, eine große Straße)
LG Dorilys

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von Mandy2 am 29.08.2003, 11:15 Uhr

Hallo,

ich bringe meine Tochter mit dem Auto und hole sie auch wieder ab. Sonst müsste sie entweder 20 min laufen oder 2 Haltestellen mit der Straßenbahn fahren. Das finde ich im Moment noch recht viel, zumal sie fast unter dem Gewicht ihrer Mappe zusammenbricht.
Es muss immer alles mitgeschleppt werden.

LG. Mandy

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von Sylvia1 am 29.08.2003, 13:52 Uhr

Hallo,

meine Tochter kommt zwar erst nächstes Jahr in die Schule, wenn sie 6,5 Jahre alt ist, aber trotzdem weiß ich das jetzt schon, dass ich sie während der gesamten Grundschulzeit mit dem Auto zur Schule hinbringen und auch nachmittags wieder abholen werde.

Einmal, weil die Schule, zu der sie hingehen wird - es ist die einzige in unserer ganzen Stadt, die ein angemessenes Betreuungsangebot hat - so weit entfernt bzw. eigentlich gar nicht weit in Luftlinie, sondern eher ungünstig zu erreichen von uns liegt, dass es gar nicht anders möglich ist. Der kürzeste Weg, 3 Minuten, führt über die Autobahn - Laufen würde sicher 1 Std. dauern. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die hier sowieso nur alle 30 Minuten fahren, ist die Schule nur mit großem Umweg über mehrere Stadtteile + Umsteigen von uns aus zu erreichen.

Zum anderen aber auch, weil ich nicht möchte, dass sie alleine an der Straße entlang geht und diese dann auch noch überqueren muss (auch dann würde ich das nicht wollen, wenn sie auf die nächstgelegene Schule die ca. 1 km von uns entfernt ist, gehen würde) und dann womöglich eines Tages Opfer eines Verkehrsunfalles wird oder sie mir sonst irgendwie auf dem Schulweg abhanden kommt (grusel).

Darüber hinaus möchte ich gerne auch mitbekommen, was in der Schule so alles läuft, und mit wem sie zusammen ist, was geplant ist, usw.
Ich werde mich nach bis jetzt 4jähriger Tätigkeit im Elternrat unserer Kita auch in der Schule weiter engagieren. Leider tun das in der Schule nämlich noch viel weniger Eltern als im Kindergarten. Wenn man sich als Eltern nicht selber dahinter klemmt, bekommt man dann gar nichts mehr mit. Haben mir zumindest alle erzählt, die ich kenne, und deren Kinder in den letzten Jahren eingeschult worden sind.

Meine Mutter hat mich auch mindestens die ersten 2 Schuljahre jeden Tag bis zur Schule gebracht und auch wieder abgeholt, allerdings zu Fuß.

Vielleicht werde ich sie später auch noch zur weiterführenden Schule mit dem Auto bringen. Das wird sich zeigen, wo sie dann hingehen wird und ob sie mir dann vernünftig genug erscheint, alleine zu gehen oder fahren. Aber wohler wäre mir auf jeden Fall dabei, wenn ich sie bringen würde.

Schöne Grüße
Sylvia

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von Katja + Fabio (Berlin) am 29.08.2003, 14:11 Uhr

Hallo,

ich weiß noch nicht wie lange ich unseren "Großen" in die Schule bringen werde ... aber ich schätze es wird so mindestens bis Ende 2., vielleicht auch 3. Klasse, oder länger dauern! *seufz*

Er hat leider einen sehr langen Schulweg. Wir sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und brauchen etwa 40-45 Minuten.
Erst zur U-Bahn laufen (dauert nur 2 Minuten), dann 2 Stationen fahren, dann umsteigen in die andere Linie und nochmal 4 Stationen fahren. Danach hoch und über eine große Straße (allerdings mit Ampel) rüber zur Straßenbahn laufen (sind knapp 4-5 Minuten Weg). Dann mit der richtigen Straßenbahnlinie nochmal 2 Stationen fahren und zum Schluß noch etwa 8-10 Minuten laufen, wieder über 2 Straßen (beide aber mit Ampeln!)

Allerdings geht er auf Wunsch der Lehrerin allein vom Hof nach oben und in ein paar Wochen, oder Monaten werden wir anfangen das er irgendwann das letzte Stück allein zur Schule läuft und uns dann mit den "Jahren" so steigern, das er irgendwann den Weg auch ganz alleine schafft!

LG Katja

kommt auf den Verkehr an

Antwort von Beatrix in Canada am 29.08.2003, 16:29 Uhr

Bei meinen Kindern wird es wohl Jahre dauern bis sie alleine gehen duerfen. In der Mitte liegt naemlich eine 4spurige Hauptverkehrsstrasse mit Ampel zum ueberqueren. Und so wie die Verkehrsplanungen der Stadt aussehen, wird diese Strasse in den kommenden Jahren noch voller werden.

Die Ampel hoert sich zwar nach mehr Sicherheit an, bringt aber auch manchmal sehr dumme und gefaehrliche Autofahrersituationen. Es halten naemlich auch bei Gruen fuer den Verkehr gelegentlich Autos am Ueberweg an. Und winken die Kinder loszugehen trotz Rotlichtes fuer die Fussgaenger - ABER es sind natuerlich noch 3 weitere Spuren mit Verkehr da, die erstmal ihre gruene Ampel sehen!!!

Ich bin allerdings im 2. Schuljahr damit angefangen meine Tochter bis ueber die Strasse zu bringen, die 2. Haelfte des Schulweges laeuft sie dann alleine. Beim Abholen muss ich dann allerdings den ganzen Weg mit ihr laufen.

Gruss aus Calgary, Canada
Beatrix

Guter Punkt: mitbekommen was in der Schule los ist

Antwort von Beatrix in Canada am 29.08.2003, 16:35 Uhr

Meine grosse kommt jetzt ja in die 3. Klasse. Und viele ihrer Mitschueler, die auf der anderen Seite der Hauptverkehrsstrasse wohnen (auf unserer Seite der Hauptstr. laufen die Kinder erst ab ca. 4./5. Klasse alleine) koennen nun ganz alleine zur Schule laufen. Als ich einige Eltern beim Schwimmunterricht traf, bedauerten sie dann, dass dadurch die Gelegenheit entfaellt sich vor der Schule regelmaessig mit anderen Eltern ueber neues in der Schule und/oder Problemen mit den Kindern ganz ungezwungen auszutauschen.

so bin ich eigentlich ganz froh, dass ich nun wegen der kleinen Schwester, die mit Vorschule beginnt, eh weiter mit zur Schule laufen "muss"

Gruss aus Calgary, Canada
beatrix

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von bine* am 31.08.2003, 9:48 Uhr

Also,

meine Große kommt nächste Woche in die Schule und wir wohnen fast neben der Bushaltestelle, allerdings muß sie die Huptstrasse überqueren. Sie schafft das schon sehr gut alleine und ich kannmich da voll und ganz auf sie verlasssen.
Trotz allem werde ich sie in den ersten Tagenhinbringen und vielleicht auch wieder abholen. Hinbringen auf jeden Fall und abholen wenn sie es will;-) weil es gibt ja dann auch Kinder die lästern.

lG bine

Re: eine kleine Umfrage (ab wann alleine gehen ? )

Antwort von KirstinH am 31.08.2003, 15:23 Uhr

Hi Fanti,

so "trifft" man sich wieder :-).

Unsere Schule ist ca. 10 Minuten von hier entfernt und zum Glück müssen die Kinder nicht über eine Hauptstraße, sondern nur über eine kleinere Nebenstraße, die aber eine Ampel hat. Wir sind den Weg schön öfters gegangen und ich muss sagen, unser Großer passt wirklich super auf.

Für Sebastian geht die Schule erst am 16.09. los. Er kommt mit seinem besten Freund in eine Klasse, der genau gegenüber von uns wohnt. Die ersten Wochen werde ich ihn wohl hinbringen und abholen. Mal gucken, wie lange es dauert, bis er das nicht mehr möchte und alleine gehen will :-)

LG

Kirstin mit Sebastian und Alexander

das freut mich aber, denn ............

Antwort von Fanti am 04.09.2003, 9:06 Uhr

............ leider sieht die Realität hier bei uns ganz anders aus.
Sehr viele Kinder gehen ganz alleine zur Schule und wieder zurück.
Das kann ich nicht verstehen, denn in der heutigen Zeit sollten alle Leutchen aufgeklärt sein, was so passieren kann.
Und auch wenn sie schon sooo groß wirken sind sie im Straßenverkehr meist noch überfordert.
Ausnahme : Schule ist ein Katzensprung.
Mein Sohn ist eher der "Träumer" im
Straßenverkehr, daher wäre es unverantwortlich, wenn ich ihn alleine gehen lassen würde.


Auch ich habe es vor, meinen Sohn die 1-2.Klasse zu bringen und zu holen.
Er geniesst es in vollen Zügen, wenn Mama ihn abholt und bringt.
Und das andere Kinder lästern, wenn ein Kind gebracht wird, glaube ich kaum.
Zumindest nicht in der Grundschule.

Ich selber war ein Buskind und war eher "neidisch" auf die Kinder, die das Glück hatten, abgeholt zu werden.

Es geht gewiss nicht in allen Familien, das die Kinder zur Schule gebracht werden, aber da wo es geht, sollte man es auch nutzen.


So bekommt man halt auch mit, was in der Schule so "läuft".
Mir persönlich ist das sehr wichtig, weil ich mich auch im Elternrat engagiere.



Ganz liebe Grüße und vielen Dank für die große Resonanz.

Fanti or Ela

An Kirstin : Mail doch mal wieder, habe Deine Addi leider nicht mehr *schäm*
Würde mich freuen ... haben Nachwuchs !

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.