kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von KH am 04.06.2008, 8:17 Uhr zurück

Diese Tests sind eigentlich nicht dazu da, Kinder miteinander zu

vergleichen, sondern die Lernentwicklung des einzelnen Kindes deutlich zu machen und seine Fortschritte zu zeigen. Und auch die Punktzahlen sagen wenig aus. Mir ist es einmal in der Klasse passiert, dass ich nicht genau auf die Zeit geachtet habe, d.h. statt der 5 Minuten Bearbeitungszeit waren es fünfeinhalb, schon sind die Ergebnisse verfälscht. Interessant ist aber in jedem Fall das Arbeitsverhalten der Kinder. Es gibt welche, die arbeiten sehr schnell, machen dafür aber relativ viele Fehler und welche die arbeiten langsam und fehlerfrei. Die sog. Verständnistests fand ich in der ersten Klasse oft grenzwertig, da ging es nämlich nicht nur um das genaue Lesen, sondern mehr noch um das genaue Anschauen von bildern, weil oft Kleinigkeiten auf den Bildern den Ausschlag für richtig oder falsch gaben. Bzw. ich tat mich bei manchen Aufgaben als Lehrer hart, den Kindern und Eltern zu erklären, warum ihre angekreuzte Antwort jetzt falsch sei und die andere richtig. So einen Fall hatte ich jetzt auch mal bei meinem Sohn in der zweiten Klasse. Grundsätzlich finde ich diese Tests schon gut, ABER sie haben auch viele Tücken und vor allem ärgere ich mich IMMER über die Vergleicherei. Das geht ja schon im Klassenzimmer bei der Rückgabe los. Nervig.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht