kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von julieNumber2 am 01.03.2010, 18:11 Uhr zurück

der Unterricht war teilweise

langweilig, ja, dafür durften´u dürfen sie einfach KINDER sein, und fördern und vor allem VIEL BEWEGUNG haben sie nachmittags. WIr hielten dies für die beste Lösung, für unsere Kinder. Es ist ganz individuell. Unsere Ansicht ist jedoch eindeutig, auf dem Boden zu bleiben (was auch für das Sozialverhalten der kids super-wichtig ist).
Als Eltern ist es schwierig, klar. Eine überaus kniffelige Gradwanderung zwischen gesunder Förderung und nicht Über-Fordern...
Wir hätten Extra-Aufgaben bekommen können (bei unserem jüngeren Kind ist das nun öfter mal so), aber haben meist BEWUSST darauf verzichtet. Ich bin froh, dass die Lehrerin von unserem größeren Sohn völlig begeistert ist, welch ein seelisch ausgeglichenes und zugleich überaus intelligenter Junge er sei. Ich muss erwähnen, dass in dieser Klasse ein weitreres hochbegabtes Kind ist, welches von den Zensuren her wirklich ebenso schlau und clever ist -ohne Zweifel-, jedoch hat dieses Kind leider Null Sozial-Verhalten und zugleich ganz heftige VERSAGENSÄNGSTE...
"In der goldenen Mitte liegt die Wahrheit".
LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht