kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Häsle am 23.12.2012, 10:04 Uhr zurück

Re: Das ist doch normal, wie Häsle das macht...?

Ich mache es halt so, wie die (sehr erfahrene) Lehrerin das wünscht. Das sieht aber jede Lehrerin anders. Sie hat halt in 30 Jahren Schule die Erfahrung gemacht, dass es so für die meisten Kinder am besten funktioniert. Wenn sie feststellt, dass es für einzelne Kinder nicht passend ist, stellt sie die Methode frühzeitig mit den Eltern zusammen um.
Hier wird es auch, wenn mal alle Buchstaben gelernt wurden, Lernwörter geben, die richtig geschrieben werden sollen. Und sie streicht Fehler in Hausaufgaben und Tests auch an. Warum sollen das dann die Eltern nicht auch machen? Wie gesagt, das freie Schreiben (extra Geschichtenheft) ist noch unkorrigiert, weil es in erster Linie um den Spaß am Schreiben geht. Da wird auch von der Lehrerin nicht korrigiert.

Die Lehrerin meines Neffen hat auch die o.g. Einstellung vertreten. Die Lehrerin der Parallelklasse hat den Eltern verboten, die Hausaufgaben auf Fehler zu kontrollieren. Auch die Lehrerin hat die Fehler nicht korrigiert. Jetzt sind die Kinder in der 3. Klasse und man merkt angeblich einen riesigen Unterschied in der Rechtschreibung. Das finde ich in einem Bundesland, wo nach 3 1/2 Jahren rein nach Noten aussortiert wird, nicht unwichtig.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht