*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Cooky am 04.04.2004, 14:34 Uhr

Auch eine LANGE Antwort

Hallo, Biene,

deinen Ausführungen nach zu urteilen sehe ich die Gründe nicht im "Montessori"-Konzept, sondern nur bei den jeweiligen Lehrern und anderen Angestellten der Schulen.
Ich gehe deinen Ausführungen nach davon aus, dass es sich bei der Montessori-Schule um eine Privatschule handelt, für die ihr wahrscheinlich auch Geld bezahlen müsst. Ich gehe auch von kleineren Klassen (höchstens 20 Schüler pro Klasse?) aus als an der Regelschule (bis zu 30 Schülern pro Klasse).

Ich denke, du kannst nicht die Erfahrungen, die du mit einer Lehrerin gemacht hast, auf das gesamte Regelschulsystem übertragen. Viele Dinge, die du von der Montessori-Schule kennst, kenne ich aus den ersten Klassen meiner "normalen" Grundschule, an der ich auch unterrichte.

Ich denke auch, dass du mit deinem Leben in dem "Kuhkaff", wie du es nennst, nicht zufrieden bist, und das hat sich auch auf deine Kinder übertragen. Wenn man "neu" an eine Schule kommt, die nicht im eigenen Ort liegt, hat man die Möglichkeiten auch "neu" anzufangen, als Eltern sowie auch als Schüler. Das ist es, was euren familienfrieden nun bringt.

Mich würde immer noch interessieren, inwieweit das Montessori-Konzept an der Schule deines Kindes verwirklicht wird.
Da du darüber nicht viel weißt, gehe ich davon aus, dass es nicht das Montessori-Konzept ist, was dich beeindruckt hat, sondern wie schon gesagt kleinere Klassen und die Tatsache, dass an dieser Schule jeder neu ist. Bitte geh dann nicht mit dem Fakt "tolles Montessori-Konzept" hausieren, wenn du dich damit noch nicht auseinandergesetzt hast.
Ich empfehle als Literatur von Maria Montessori: "Kinder sind anders".

Cooky

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.