kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von anbeni am 02.03.2010, 19:26 Uhr zurück

auch an die pubertätsjahre denken!

ich denke, das meiste wurde schon gesagt. und das fazit ist, daß es kein patentrezept gibt.aber, es gibt eine sache, die meines erachtens unbedingt auch beachtet werden sollte. wenn ein kind eine oder sogar mehrere klassen überspringt, sollte das sehr gut überlegt werden. es gibt viele fälle, wo es wirklich ein segen war und die situation ins positive geändert hat. aber, man sollte dabei nicht nur die grundschule, sondern auch die zeit auf der weiterführenden schule, nämlich, wenn es in richtung pubertät geht, berücksichtigen. und wenn das kind bereits bei der normalen einschulung eines der jüngsten in der klasse ist, ist der unterschied zu den mitschülern in der höheren klassenstufe natürlich noch drastischer. und wenn es ein junge ist (denn die sind in der pubertät ja bekanntermassen eh mehr hintendran :-)) kann es auch noch mal was ausmachen. deswegen finde ich, sollte man in manchen fällen schauen, ob es vielleicht auch ohne springen geht, weil die probleme oft erst in den höheren klassenstufen kommen. aber, es ist wie gesagt ein sehr individuelles thema und was bei dem einen passt ist bei dem anderen absolut falsch.

lg anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht