*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von like am 08.07.2005, 12:27 Uhr

An die Lehrerinnen wegen Notenschlüssel

Was würdet ihr bei einer Religionsarbeit, bei der 36 Punkte zu erreichen waren, für erreichte 19 1/2 Punkte für eine Note geben (Kl. 5 Gymnasium). Gibt´s da irgendwelche Festlegungen, wie das zu handhaben ist?

 
5 Antworten:

Re: An die Lehrerinnen wegen Notenschlüssel

Antwort von like am 08.07.2005, 15:02 Uhr

Hab selber was interessantes dazu gefunden. Wen´s interessiert: http://www.herr-rau.de/wordpress/2004/08/benotung-von-englisch-schulaufgaben-i.htm

kommt drauf an ...

Antwort von azalee am 08.07.2005, 15:27 Uhr

hallo,

generell gibt es in der Unter- und Mittelstufe eine Schwelle, die als Mindestpunktzahl für die letzte Note 4 angesehen wird. Diese liegt meistens zwischen 50% (vorwiegend Transferaufgaben) und 70 % (vorwiegend Wiedergabe von Lernstoff, bzw. vertraute Übungsformen).

Das heißt also, für o.g. Punktzahl läge diese Schwelle ca zwischen 18 und 25 Bewertungseinheiten, und 19,5 BE ergäben vermutlich die Note 4 oder 5.

Oberhalb der Schwelle werden die Punkte meistens in gleichen Abständen auf die Noten 1 bis 4 verteilt.

In der OS und auch in einigen Fächern sieht es u.U. anders aus.


LG Azalee

PS was für eine Note waren denn 19,5/36 BE? *neugierigbin*

Re: kommt drauf an ...

Antwort von like am 08.07.2005, 16:13 Uhr

War ´ne 4. Und da die letzte eine 1-2 (oder war´s sogar eine 1-?) war, halt etwas schade um die Zeugnisnote ....

Re: An die Lehrerinnen wegen Notenschlüssel

Antwort von Mariakat am 08.07.2005, 20:14 Uhr

Ich denke bei 19,5 Pkt von 36 Pkt. ssollte die Note zwischen 4 und 5 liegen. Tendenziell eher wohl eine schlechte 4.
Gruss MAriakat

Bei mir gäb's dafür eine 4 ot

Antwort von sumse am 10.07.2005, 20:48 Uhr

d

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.