1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von clarence am 17.01.2017, 9:53 Uhr

Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Waren gestern beim Augenarzt, da meine Kleine im Herbst mit der Schule beginnt.
Sie hat auf jedem Auge eine Weitsichtigkeit von 1,5 Dioptrien.
Der Arzt meinte abwarten ob sie Probleme in der Schule bekommt, dann braucht sie eine Brille - sonst nicht.
Wie können solche Probleme aussehen?
Kopfweh?
Er meinte nämlich ihr Auge kann das scharf stellen und sie kann trotzdem alles sehen.

 
15 Antworten:

Re: Ab wieviel Dioptrien haben eure eine Brille?

Antwort von Windpferdchen am 17.01.2017, 10:39 Uhr

Hallo,

meine Kinder hatten in diesem Alter beide eine leichte Weitsichtigkeit (1,2 Dioptrien). Auch uns sagte der Augenarzt, dass das ein grenzwertiger Befund ist und eine Brille nur dann nötig ist, wenn es wirklich Probleme gibt, wie etwa Kopfschmerzen oder sichtliche Probleme beim Abschreiben von der Tafel (z. B. wenn Hausaufgaben immer unvollständig notiert werden).

Eine leichte (!) Weitsichtigkeit ist bei Kindern normal und wird durch das Wachstum des Augapfels im Laufe der Jahre ausgeglichen, das war bei meinen Zwei auch so. Wir haben auf die Brille verzichtet, weil eine Brille schon auch eine Belastung ist. Man muss auf sie aufpassen, auch beim Sport, darf sie nie verlegen oder verlieren oder herumliegen lassen, muss sie putzen und pflegen. Das ist lästig für Kinder.

Ich würde Deiner Tochter nur eine Brille zumuten, wenn dies wirklich nötig ist, es also Kopfweh-Probleme oder Probleme beim Schreiben etc. gibt. Die kindliche Weitsichtigkeit ist auch kein Befund, der durch eine Brille therapiert wird, wie andere Sehfehler, die sich nur mit Brille bessern. Sondern sie wächst sich in leichten Fällen von selbst heraus.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier sind 0,75 Dioptrien grenzwertig

Antwort von Caot am 17.01.2017, 14:22 Uhr

......ab da bekommt man eine Brille - so unser Augenarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier sind 0,75 Dioptrien grenzwertig

Antwort von IngeA am 17.01.2017, 14:53 Uhr

6-jährige auch?
Bei denen ist einen leichte Weitsichtigkeit noch normal.
Die Grenze mit 0,75 kenne ich von Erwachsenen.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine

Antwort von Saarlandmami2 am 17.01.2017, 16:41 Uhr

Hatte schon im Kiga eine Brille.... und seit sie 11 ist braucht sie sie nimmer... sehtest besser als für Führerschein nótig lt Arzt

Sie hatte 1.0 kurzsichtig

Hat sich ausgewachsen und nicht unüblich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von xHoneySx am 17.01.2017, 16:44 Uhr

Mein Sohn hat 1,75 Dioptrien.
Er trägt seit er 3 Jahre alt ist eine Brille. Vom ersten Moment an wollte er sie auch nicht wieder absetzen, weil er viel besser sehen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von zwimama am 17.01.2017, 21:24 Uhr

Meiner hat mit 5 Jahren eine Brille beommen, bei +2,0 und +. Zusätzlich hat er eine Hornhautverkrümmung von 0,5 und 0,75.

Er hat seine Brille von Anfang an geliebt und wollte sie nicht mehr hergeben. Er sieht damit wirklich besser.

Mittlerweile ist er fast 9 Jahre. Es hat sich bisher ein wenig verschlechtert, bisher hat sich da noch nichts verwachsen. Mal sehen, was die Zukunft so bringt. Er will sie aber auch gar nicht los werden ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von zwimama am 17.01.2017, 21:25 Uhr

Der zweite Wert ist +2,5

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von niccolleen am 18.01.2017, 9:28 Uhr

Es macht sicher einen Unterschied, ob es eine kindliche Weitsichtigkeit ist, oder eine pathologische Kurzsichtigkeit.
Dass Kinder vieles noch ausgleichen koennen, stimmt, weil die Akkomodation bei Kindern noch viel besser ist und vieles ausgleichen kann.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von knuffelbär am 18.01.2017, 9:39 Uhr

Unser Augenarzt hatte bei den Werten auch keine gegeben, nur weil die Augen unseres Sohnes eine different von 1 hatten, also das eine hatte 0,5, das andere 1,5 hatte er eine Brille zum ausgleichen, den das hatte Kopfschmerzen verursacht. Nach Nein Monaten wurden die Gläser wieder angepasst, nach etwas mehr als einen Jahr weigerte er sich plötzlich die Brille zu tragen, er meinte davon würden Kopfweh beim schreiben schlimmer, wieder beim Augenarzt würde das bestätigt, die Augen hatten sich angeglichen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von mama von joshua am tab am 18.01.2017, 16:15 Uhr

Meine Tochter hat seit der 2.Klasse eine Brille und 0.75 Dioptrin, da war sie fast 7. Bei ihr haben sich die Probleme in der Konzentration und "müden" Augen gezeigt.

Ich selber hab auch nur ganz wenig und es strengt meine Augen ganz schön an, wenn ich meine Brille nicht aufhabe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von EarlyBird am 19.01.2017, 11:43 Uhr

Puh also so alt ist mein Brillenkind noch nicht. Aber als er mit korrigierten 11/12 Monaten eine Brille bekam, meinte der Arzt das Kinder dieses Alters normalerweise erst bei +3,5 D eine Brille bekommen.
Also kann ich mir schon gut vorstellen das ein älteres Kind bei einer Weitsichtigkeit auch noch Spielraum hat (durch die Augenreife natürlich zwar weniger), ehe man zur Brille greift.
Allerdings sinken die Chancen lt. unserer Augenklinik mit zunehmenden Alter, Fehlsichtigkeiten zu korrigieren wenn diese unbehandelt bleiben. Daher würde ich mir als Mama eine Zweimeinung einholen, da die Augen ja wahnsinnig wichtig sind.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von Badefrosch am 19.01.2017, 20:55 Uhr

1,0 Dioptrin, kurzsichtig, derzeit.

War aber wenn ich mich recbt entsinne bei 2,5 oder so mit 4 Jahren.

Jetzt kst er 9, wenn es noch etwas besser wird braucht er vielleicht keine Brille mehr. Am Wochenende holen wir eine neue Brille.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von Birgit67 am 20.01.2017, 14:50 Uhr

bei Weitsichtigkeit was Dein Kind ja hat können die Probleme entstehen dass sie in der Nähe Schwierigkeiten hat klar zu sehen - wie alle anderen auch die Weitsichtig werden. Aber genau das würde ich abwarten was sich ergibt wie Dein Arzt gesagt hat -

die meisten Kinder tragen aus unterschiedlichen Gründen eine Brille ob da jetzt mehr oder weniger Dioptrin vorliegen ist egal.

Weitsichtigkeit besser sich meistens mit dem Wachstum, selten bleibt was zurück, nur Kurzsichtigkeit - dh. die angaben mit -Dioptrin bessern sich nicht und können sich verschlechtern wenn es zu sehr verschleppt wird.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das war die Aussage des Arztes........

Antwort von Caot am 27.01.2017, 8:39 Uhr

......oft kommen ja Probleme zu einer Entscheidung zum Augenarzt zu gehen. Und da ist dann oft der Grund die letzte Entscheidung.

Fakt ist, jetzt geht es besser und das ist eine Erleichterung. Ich würde das unbenommen von der tatsächlichen Dioptrienzahlgrenze angehen.

Weitsichtig war mein Kind im Kigaalter. Dann war alles stabil. Jetzt ist Kind kurzsichtig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wieviel Dioprien haben eure eine Brille?

Antwort von shinead am 01.02.2017, 17:33 Uhr

Ich habe auf die Nähe 1,5 Dioptrien. Man kann damit lesen, aber ganz ehrlich, man muss es nicht. Es ist echt anstrengend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Brillenkauf

Ich schreib's mal hier ins Forum, bestimmt hat die eine oder andere einen Tipp für mich. Wie sich heute bei einer Untersuchung (Augentropfen und Sehschule) herausstellte, braucht unsere Tochter eine Brille. So richtig begeistert ist sie nicht ;-), aber natürlich wollen jetzt ...

von lilatiger74 26.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Brille beschädigt - Mutter droht, die Polizei zu rufen

Guten Abend zusammen, ich bin gerade auf 180. Meine Tochter hat mir eben erzählt, daß sie wohl heute in der Pause beim Spielen aus Versehen einem Jungen die Brille runtergeworfen hat. Er hatte wohl die Mütze eines Mädchens genommen und die anderen wollten sie zurückholen. ...

von Möhrchen 04.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Brille

Hallo, mein Sohn hat nun seit Mittwoch ne Brille. Er setzt sie am liebsten nur daheim auf, irgendwie traut er sich noch nicht vor den Freunden. Das war mir ja fast klar. Aber heute hat er gesagt, beim TV schauen, dass er etwas unscharf sieht mit der Brille. Was meint ihr? ...

von maja78 09.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Brille kaputt wer bezahlt?

Hallöchen, brauch mal Eure Hilfe. Meine Tochter hat im Hort Ihre Brille abgesetzt und hat sie auf einen Tisch gelegt. Von da ist sie runtergefallen (wie auch immer keiner will was gesehen haben) und die Hortnerin hat sie kaputt gefunden. Wer bezahlt jetzt die Brille? Kann man ...

von Jelli15504 21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Wer von euren Kids trägt nur in der Schule eine Brille?

Hallo an euch, wer von Euren Kids braucht die Brille auch nur fürs Lesen und in der Schule? Oder tragen eure Kids die auch den ganzen Tag? Für Sport und so zum draussen spielen braucht sie lt. Augenarzt keine Brille tragen. Vanessa hat eine Hornhautverkrümmung auf beiden ...

von 24112000 23.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.