*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von herzchen-31 am 06.12.2018, 14:31 Uhr

1. Klasse und keine Lust

Hallo,

ich hoffe, hier hat jemand einen Rat für mich.

Mein Sohn ist in der ersten Klasse. Vom ersten Tag an hatte er keine Lust zur schule zu gehen. Alles ist blöd. Der Bus, die Schule, die Lehrerin.
Nun war ich zum Gespräch und die Lehrerin meinte es wäre wohl besser er wiederholt die Klasse ...
Was soll ich nur machen? Ich weiß mir nicht mehr zu helfen mit ihm. Sonst ist er ein lieber Junge aber wenn es um die schule Geht eine Katastrophe ...

LG

 
9 Antworten:

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von Brummelmama am 06.12.2018, 15:52 Uhr

woher kommt denn diese Unlust ? Du musst ihm einfach klarmachen, dass man gewisse Dinge tun muss und manche Dinge tun kann und Schule ein Muss ist. Klar gibt es Momente, wo sie nicht gern gehen. Meiner meckert oft über Lehrer - ist aber auch in der Pubertät und alles ist doof. Es kommt auch ein bisserl darauf an, wie du es dem Kind "verkaufst"...und letztlich muss er die Kurve kriegen und du musst ihn darin bestärken

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von seerose1979 am 06.12.2018, 17:24 Uhr

Hallo,
ich weiß ja nicht, wie alt dein Sohn ist, aber vielleicht ist/ war er noch nicht so weit zur Schule zu gehen. Entweder es macht noch "klick" bei ihm und ihr Eltern vermittelt ihm, dass Schule auch Spass machen kann und dass Schule wichtig ist, weil man dort Lesen, Rechnen, Schreiben usw. lernt. Oder dein Sohn muss wirklich nochmal die 1. Klasse wiederholen.
Hat er in der Schule Freunde?
Lg Seerose

Das eigentliche Problem scheint ein anderes zu sein

Antwort von Jorinde17 am 07.12.2018, 9:46 Uhr

Offenbar gibt es aber ja noch ein Problem, nicht nur die Schulunlust. Wenn er die Klasse wiederholen soll, gibt es ja offenbar auch ein Lernproblem. Das heißt, die Schulunlust kommt vermutlich daher, dass Dein Sohn sich oft überfordert fühlt und deshalb frustriert ist. Er kommt vielleicht oft nicht recht mit, da ist es kein Wunder, wenn er Schule und alles drumherum nicht mag.

Ich würde daher beim eigentlichen Problem ansetzen und schauen, wo er Leistungsschwächen hat. Übe dann die schwachen Bereiche mit ihn: Lies ihm viel vor, übt Buchstaben und Zahlen etc. Was hat die Lehrerin gesagt, woran es bei ih noch mangelt? Wenn er Erfolgserlebnisse hat, wird die Freude an der Schule auch größer!

LG

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von Marianna81 am 07.12.2018, 10:29 Uhr

Würde dir denn genauer erklärt, warum er die Klasse wiederholen soll?Denn da liegt, vermutlich, das eigentliche Problem.Ist das Kind evtl.überfordert, kann es sich in der Unlust äußern.Was sagt der Junge selbst?

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von cube am 07.12.2018, 10:34 Uhr

Ich würde auch sagen, ihr (Lehrerin, du, Kind) müsst erst mal schauen ob er keine Lust auf Schule hat, weil wie auch immer geartet überfordert oder ob es irgendetwas an der Schule gibt, was ihn so massiv stört, dass er eben auch im Unterricht abschaltet.
Einfach wiederholen löst ja nun das Problem eventuell nicht.
Womit begründet die KL denn das wiederholen? Wie alt ist dein Sohn? Sehr junge k8nder tun sich oft schwer, in den Schulalltag zu finden, verstehen denn Sinn des Lernens noch nicht so richtig und empfinden dabei eben ke8ne Freude über neu gelernte Dinge. Das berücksichtigen gute Lehrer aber 7nd versuchen, diesen Kindern etwas mehr Zeit und weniger Druck zu geben.

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von dann am 08.12.2018, 14:08 Uhr

Kann dein Sohn benennen was genau ihm stört?
Wie die anderen schon schrieben, vielleicht ist er noch nicht so weit und die ganze Situation überfordert ihn. Es könnte aber auch das Gegenteil der Fall sein, und er blockiert komplett, weil er unterfordert ist?
Hat denn die Lehrerin auch schon ein Gespräch mit deinem Sohn geführt? Ich denke es sollte erstmal genau geklärt werden, woher diese Unlust herrührt, denn da bringt wiederholen im Zweifel auch nichts.

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von pauline-maus am 09.12.2018, 21:00 Uhr

Ich vermute zu früh eingeschult ,mit noch fehlender Sozialkompetenz.
Die Klasse zu wiederholen ,gibt ihm die Chance , das auszugleichen und bringt ihm keinen schaden.
Wenn kein trifftiger Grund vorliegt, lass ich Unlustgedanken was Schule betrifft gar nicht erst durchgehendurchgehen, es gibt Dinge, die müssen einfach sein

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von nils am 10.12.2018, 10:25 Uhr

Ich würde versuchen mal dem Grund der Unlust auf den Grund gehen.
Ist er überfordert?
Findet er keine Freunde?
Ist er ev. unterfordert und langweilt sich?
Ist er sozial/bzw. mit rechnen, lesen, schreiben schon fit für die 1. Klasse?

Re: 1. Klasse und keine Lust

Antwort von Bine_Joshi am 16.12.2018, 15:46 Uhr

Also unser Sohn hatte am Anfang auch keine Lust auf Schule. Er fand es total doof jeden Tag nur einen Buchstaben immer wieder schreiben zu müssen. Er dachte wenn er es einmal schreibt dann kann er es ja...
Mittlerweile ist es besser weil er merkt dass es auch weitergeht und er Buchstaben aneinanderreihen kann um Wörter zu bilden. Und dass man Zahlen nicht nur aufschreiben sondern auch damit rechnen kann.
Außerdem musste er sich auch erst daran gewöhnen, dass Schule mehr Pflichten mit sich bringt als Kita!

Ich würde auch mal mit der Lehrerin sprechen, was das eigentliche Problem ist. Dass man nach 3 Monaten schon sagen kann ob ein Erstklässler wiederholen soll, finde ich zweifelhaft. Die brauchen doch ihre Zeit zum Reinfinden!

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Mathe und Deutsch 1. KLASSE

Hallo, Mein Sohn wurde im August diesen Jahres eingeschult. Wir haben bald Elternsprechtag ich mache mir aber Gedanken über folgendes: 1. Im Deutschunterricht versuchen sie schon ihre ersten Wörter zu scheiben mit Hilfe einer Schreibtabelle. Heute hat er folgende ...

von lillifee1487 25.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

nochmal bezüglich 1. Klasse mein Beitrag unten

Z.T. finde ich es ziemlich unfair mich so anzugreifen. Es ist nicht unser 1. Kind an dieser Schule und bei dem 1. lief alles komplett anders. Inzwischen war ja nun auch der Elternsprechtag... 1. Der Klassenlehrer geht davon aus, dass die Kinder sich das alles allein ...

von schnecke1 17.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Problem 1. Klasse Hausaufgaben und Rückmeldung

Hallo Zusammen! Unser Sohn hat einen Lehrer bekommen mit dem ich von Beginn an unglücklich war. Unser Großer hatte den besagten Lehrer auch in der GS in Mathe ein Jahr lang, da hat er ganz viel versäumt zu unterrichten und das konnte die nachfolgende Lehrerin nicht aufholen ...

von schnecke1 13.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Freizeitaktivitäten (Nachtrag zu: 1. Klasse in Bayern)

Der Fußballverein meiner Tochter ändert seine Trainingszeiten nicht. Gerade bei den 5-7/8jährigen haben sie viele Kinder, da wollen sie auf die paar, aus dieser einen Grundschule keine Rücksicht nehmen. Können sie vielleicht auch nicht? Angebot besteht, meine und drei andere ...

von Maari 28.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

1. Klasse in Bayern

Meine Kleine ist gerade zur Schule gekommen und hat einen Wahnsinns Schultag. Dank Schulsprengel war es nicht möglich eine andere Grundschule zu besuchen. (Unser Antrag wurde schon beim Großen jetzt 3. Klasse abgelehnt) Jeden Tag von 8 - 15.30 Uhr. Auch wenn da Frei-, Sport- ...

von Maari 14.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Wiederholung 1. Klasse

Bin etwas geschockt. Die Lehrerin meines Sohnes sagte mir heute, das mein Sohn die 1 . Klasse wiederholen soll. In Deutsch hat er riesen Probleme. Er kann sehr schlecht lesen und schreiben. Dagegen in den restlichen Fächern ist er unter den Besten. Sie hat mir empfohlen einen ...

von Krümmel 2 01.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Riesenprobleme zu Beginn der 1. Klasse

Meine Enkeltochter wurde dieses Jahr eingeschult,bis zur 5. Schulwoche verlief alles prima. Nun wurde bei meiner Enkeltochter eine komplette Überforderung,körperlich wie seelich von der Schulpsychologin festgestellt. Deshalb wurde Sie vom Kinderarz t(auf Rat der Psychologin) ...

von Emy-Gina 10.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Die 1. Klasse wiederholen - update

Gestern war das Gespräch in der Schule. Mit den beiden Klassenlehrerinnen, der Schulpsychologin und drei Tanten vom Schulsoziologischen Dienst....wir hatten uns innerlich auf "Wiederholen" eingestellt. Aber alle, insbesondere die Klassenlehrerin, war dagegen. Da war ich ganz ...

von Mucksilia 31.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

1. Klasse und ist das ok?

Gerade hat mich die Sirene geweckt und ich kann nicht mehr schlafen. Folgendes Problem. Wir hier in Bayern haben gerade mal 3 Wochen Schule und die Tochter geht in die 1. Klasse. Bisher eigentlich mit Freude. Sie lernt mit dem "PIRI" lesen... Soweit ja ganz gut. Allerdings ...

von leonessa 07.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

hausaufgaben 1. klasse

hallo, wie viele hausaufgaben haben denn eure 1. klässler so zu erledigen? meine tochter braucht, wenn sie konzentriert und ohne pause durcharbeitet, meistens eine gute stunde. manchmal auch länger. wenns noch länger dauert kann sie sich nicht mehr konzentrieren und nicht ...

von Tine1 29.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.