Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamaj am 05.11.2009, 10:05 Uhr

Mathe Knobelaufgabe

Meine Tochter hatte zu Heute als Hausaufgabe eine Knobelaufgabe, die sie nicht gelöst hat, da sie nicht weiß wie man sie löst.

Da ich möchte, das sie bei nichtverstandenen HA den Lehrer fragt und nicht uns Eltern, frage ich hier erst heut....

Kann MIR jemand erklären wie man hier auf die Lösung kommt?
Ich weiß es nämlich auch nicht ;-)

Aufgabe

Vorgegeben sind 6 Kärtchen mit jeweils einer beliebigen Zahlen (z.B. 2, 3, 4, 5, 6, 7).
Diese 6 Zahlenkärtchen soll man hintereinander legen, dadurch erhält man eine 6stellige Zahl (z.B. 234567).

Wieviele Kombinationsmöglichkeiten gibt es?


So, und nun weiß ich nicht wirklich wie man hier auf eine Lösung kommt, ich habe zwar eine Idee, aber Ideen sind in der Mathematik ja nicht so gefragt ;-)

Danke
LG
mamaj

 
3 Antworten:

Re: Mathe Knobelaufgabe

Antwort von RenateK am 05.11.2009, 10:10 Uhr

DAs ist einfach und eine beliebte Aufgabe.

Man geht so vor:

- 1 Kärtchen, es gibt klar nur eine Möglichkeit
- 2 Kärtchen, es gibt 1 x 2 = 2 Möglichkeiten (da man ja vor oder hinter das erste Kärtchen legen kann)
- 3 Kärtchen, es gibt 2 x 3 = 6 Möglichkeiten, da man das dritte Kärtchen an drei Stellen in jeder bereits vorhandenen Zweierkombination legen kann.

Mit der gleichen Argumentation gibt es bei 4 Kärtchen 2 x 3 x 4 = 24 Möglichkeiten, bei 5 Kärchten 2 x 3 x 4 x 5 = 120 Möglichketen, bei 6 Kärtchen 2 x 3 x 4 x 5 x 6 = 720 Möglichkeiten.

Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen Dank

Antwort von mamaj am 05.11.2009, 10:15 Uhr

Cool...wie einfach eigentlich...

Aber für soetwas fehlt mir das Mathe-Gen und auch das Knobel-Gen...leider.

Vielen Dank für deine Mühe, und selbst ich habe es nun verstanden.

LG
mamaj

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jucheee!

Antwort von Reni+Lena am 05.11.2009, 16:17 Uhr

Ich bin doch nicht so blöd wie mein Mathelehrer damals vermutete!

Sorry, freu mir grad nen Ast:)

Hab das von der weiterführenden Schule noch irgendwie im Kopf 6 Fakultät...

Dumdidum..

Braucht doch keine sau....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Teenies - Forum:

mathe die dritte

wollt nur mal kurz berichten. die nachhilfelehrerin die ich ausgesucht habe war jetzt 2 x da und die beiden kommen super aus. nach der 6 im test hatte sie nun montag die große mathearbeit geschrieben und? es ist eine 4 geworden ...

von HellsinkiLove 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

5. Klasse Realschule Mathe Das Duale System

Hallo, lernt man das Duale System noch? Also unser 5. Klässler hat die schwierigsten Zahlen im Heft stehen. Es ist kaum erklärt - nur eine halbe Seite lang. Dann ging der Lehrer schon zu den römischen Zahlen über? Hä? Wie sollen das die Kinder verstehen? Zwei komplett ...

von Beauschi 11.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

Mathematik-Olympiaden 5 Klasse

Mathematik-Olympiaden in Deutschland Ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3/4 und 5 bis 13 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Wir das an Euren Schulen auch angeboten?? Hat jemand Kids die die mitmachen?? Ist es Ihnen leicht ...

von nicosma 02.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

zu meinem Mathe-Ausheul-Fred

heute war dies elterntreffen zu dem ich mich hingeschleppt habe trotzdem ich keine stimme hatte. konnte das thema mathelehrer anschneiden..leider ohne erfolg. es waren zu wenig da (im besonderen die denen das aufstösst natürlich nicht),die die da waren waren entweder ...

von HellsinkiLove 01.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

Suche Matheseiten

Hallo, kann mir jemand interesante Matheseiten für Klasse 5 Gymnasium ( hauptsächlich Dividieren) empfehlen??? Rechnen Euere auch so kompliziert??? Z.B. 12418 : 31= ???? Dann rechnen sie in der Schule mit haufweise Überschläge, da kommt ja völlig ...

von Katze1509 27.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

Panik vor Mathearbeiten

Mein Sohn ist in der 5. Klasse auf dem Gymnasium. Es läuft überalle super er schreibt überwiegend 1-2en, 2+ und 2en. Mündlich steht er auch so. Aber in Mathe schreibt er 3en und 3-4en. Für mich eigentlich o.k. Obwohl er Mathe versteht und auch übt. Aber er setzt sich so unter ...

von Fox 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

Grummel: Korrektur Mathearbeit - gibt es da Regeln

Kuno (Quinta) hatte jetzt ein paar Wochen bei einer Referendarin Mathe, die mal ein abgeschlossenes Kapitel (Geometrie) in der Unterstufe unterrichten sollte. Letzten Dienstag wurde die Arbeit geschrieben. Und jetzt warten wir , weil ...

von Trini 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

frage wegen Mathevergleichstest..

Hallo, hier wurden kürzlich in den 8. Klassen der Mathevergleichstest geschrieben. ich weiß jetzt von 2 schulen das er wohl sehr schlecht ausgefallen ist. wie ist das bei euch? da kam was vor, was in der klasse meiner Großen überhaupt noch nicht drankam, 8die im ...

von bea+Michelle 24.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

Mathegenies hier?

Hallöchen, mein Sohn kommt mit seinen Aufgaben nicht weiter, ich kanns ihm irgendwie leider nicht erklären. Im Mathebuch finden wir nichts dazu, Tante Google antwortet verwirrend. Klar, er kann morgen den Mathelehrer fragen, aber er hat den Ehrgeiz, es jetzt wissen zu ...

von SteffiSt 05.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

klassenspiegel mathearbeit

hallo, was haltet ihr von folgendem Klassenspiegel mathearbeit 8. klasse realschule 1 x 3 11 x 4 10 x 5 2 x 6 Der Lehrer meint, die arbeit wird nicht nochmal wiederholt. (irgendwie kenne ich das anders aus meiner schulzeit) bin mal gespannt wieviel eltern sich ...

von bea+Michelle 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mathe

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.