Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamamaria65 am 03.08.2010, 0:03 Uhr

kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Hallo allerseits ;)

Meine Tochter (15) hat seit ca. einem Jahr eine sehr verwöhnte Freundin. Hat keine manieren,kein respekt und die Eltern machen alles für ihre Tochter. Sie prahlt überall damit herum ,wie oft sie shoppen geht und wie oft sie im Jahr in den Urlaub fahren .... das Mädchen fährt 2 wochen mit der aida weg, 2 wochen für 850 euro mit einem jugendreiseveranstalter-natürlich nur all inclusive und nicht unter 4 sterne...was anderes ist ihr ja alles zu primitiv! dann fährt sie 3 mal jeweils für eine Woche mit ihren Eltern an die Nordsee in ein exclusiv 5 sterne hotel und für ein langes Wochenende in einen Freizeitpark. Sobald irgendwelche Casting Sendungen laufen, ist ihre Mutter mit ihr mehrmals im Publikum (pro Person kostet das ca. 30 euro ) und motzt herum,dass meine Tochter nicht mitkommen möchte und sagt immer ,wenn sie bei uns ist ,wer keine Ahnung von DSDS hat, der ist für sie blöd. Das Mädchen ist 16 !!! Hetzt ständig auf andere herum, die sich nicht so ein luxus leben leisten können. Die wird jeden morgen auf die letzte Minute an der Schule herausgelassen (obwohl die Schule nur in 10 Minuten fußweite von ihrem Haus entfernt ist und der Weg nicht gefährlich ist!!! ) mittags wird sie auch abgeholt und wehe die Mutter steht nicht pünktlich da,da wird rumgemotzt und rumgezickt ohne ende. Menschen die wenig Geld haben sind für sie minderwertig. Das Mädchen hat sehr wenige Freunde und pflegt die Freundschaften kaum. Sie guckt lieber den ganzen Tag im Internet DSDS videos als sich mit Freunden zu treffen. Das Mädchen geht 2 mal monatlich mit ihren Eltern "shoppen" wo immer eine dreistellige Summe ausgegeben wird. Das Mädchen muss keinerlei Pflichten im Haushalt übernehmen und fand es ja unmöglich,als sie letztens mitbekommen hat,dass meine Tochter sich das Mittagessen warm machen musste!
Ich weiß, ich soll mich daraus halten und das ist kein neid oder sonstiges. Aber dieses Mädchen regt mich langsam echt auf!!!! Meine Tochter fährt mit ihr bald zusammen weg ( meine tochter ist für 600 euro eine woche nur weg, natürlich nur 4 sterne all inclusive ,ihre Freundin findet alles andere minderwertig)... und ihre Freundin meinte, für nächstes Jahr wird sie das Ziel entscheiden und es soll noch teurer werden! Außerdem meinte sie,dass 600 euro für die Woche nicht viel wären!! ( ich musste 8 Monate lang dafür sparen und habe noch 2 weitere Kinder...
so ich hab mal meine wut über dieses mädel abgelassen ;)
lg maria

 
21 Antworten:

Re: kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Antwort von Spellbound am 03.08.2010, 6:57 Uhr

Ooh, ich hoffe meine Kinder suchen sich Freunde mit einem weniger dicken Portemonnaie. Nichts gegen das Mädel aber zu meinen Kindern würde sie nicht passen oder umgekehrt. Anders wäre es wenn sie charackterlich anders wäre und das Geld halt hat.
Armes reiches Mädchen . Kannst Du nichts machen wenn Deine Tochter sie gern mag.
Allerdings würde ich keine teuren Urlaubsfahrten finanzieren.
Bei uns sind andere Dinge wichtiger und das wissen unsere Kinder auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Antwort von vallie am 03.08.2010, 8:45 Uhr

meine tochter hat zwei freundinnen, die ähnlich ticken ( was die im haushalt machen müssen weiß ich allerdings nicht ).
beide prahlten wohl mit den berufen ihrer väter, ich habe meiner tochter gesagt, die damen sollten erst mal selber was schaffen, denn das geld anderer ausgeben ist leicht.
den gewohnheiten anderer gleiche ICH mich nicht an, feddsch.
wenn meine tochter dreistellig shoppen gehen will, kann sie sich das gerne verdienen und dann tun. hab ich mit 15 auch getan, meine tochter sittet seit über einem jahr kinder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Antwort von golfer am 03.08.2010, 9:26 Uhr

na und......wer hat der hat.....die geht ein Häuschen weiter dann hat einer noch mehr und??.....deine Tochter muss damit klar kommen nicht du.....alos nciht jammern...ich hab noch zwei Kinder etc....bei denen ist es so und fertig......hättest das Geld würdest das auch machen.....oder etwa nciht....also kein Neid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Antwort von Emmi67 am 03.08.2010, 10:18 Uhr

Solche Kinder suchen sich meine eher nicht als Freunde aus, zum Glück.
Sie würde nicht stören, dass das Mädchen viel Geld hat, aber das restliche Verhalten: Hetzen über andere etc...sowas können meine Kinder gar nicht ab. Eine Reise für 600 Euro pro Woche gäbe es für meine Teenies nicht, es sei denn, sie hätten es selbst verdient....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Antwort von Petsy am 03.08.2010, 10:36 Uhr

Mich erschreckt auch das Verhalten und der schlechte, heranerzogene Charakter des Mädels!!!
Meine Tochter kam auch vom 1. Besuch bei einer neuen Freundin nach Hause und erzählte was von riesigem Schwimmbad, Hausmädchen und 3 Porsche (Vater ist Chefarzt ).
Aber die Zeit verging, und jetzt ist die Freundin immer hier bei uns, findet es gemütlicher und gibt auch nie an.
für mich hat es einfach nicht mit Neid zu tun (würde mir ja auch mehr leisten, wenn ich es könnte), sondern welche Werte mitgegeben werden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Antwort von mamamaria65 am 03.08.2010, 12:48 Uhr

Die hälfte der 600 euro urlaubsreise tut meine Tochter selbst dazu- ich habe noch 2 weitere Kinder und da ist nicht mehr drin! Meine Tochter ist sehr sparsam und geht nebenbei arbeiten... meine Tochter reicht es bei h und m und new yorker shoppen aber nicht im übermaß! als meine tochter sie kennen gelernt hat ,wusste sie das ja noch nicht und das mädel hat erst später ihr wahres gesicht gezeigt. ich habe einen anderen nachnamen als meine kinder und öfters ist meine mutter auch bei uns im haus und geht als telefon ,und wenn die dame bei uns anruft, legt sie immer auf (in unserem display erkenne ich immer die nummern) und als sie an einem abend das 4te mal angerufen hat ,nachdem sie 3 mal aufgelegt hat habe ich einfach gesagt hallo xy (also ihren vornamen) da kam nur ein lautes hää und hat wieder aufgelegt.... danach hat sie das handy mit sms meiner tochter terrorisiert.... meine tochter hat darauf nicht reagiert..oder einmal ging meine mutter ans telefon bei uns und da hat sie auch aufgelegt...
meine tochter hat mir erzählt,dass das mädchen regelmäßig bei einem jungen anruft und jedes mal auflegt... meine tochter fährt mit diesem mädchen nächste woche in den urlaub ,aber meine tochter meinte, danach will sie nie wieder was mit der zu tun haben und wird gucken,dass sie im urlaub mit anderen mädchen mehr zusammen macht... dieses mädel erzählt auch überall rum,dass sie 7 mal im jahr in einen freizeitpark fahren ( der ist ca. 1 stunde von hier entfernt und kostet 35 euro pro perosn ) und meine töchter waren noch nie da ,und da meinte sie jadass wäre unnormal!! daraufhin hat meine tochter ihr den hörer aufgeknallt und daraufhin wurde sie wieder mit handy anrufen belästigt,sogar auf dem handy meiner jüngeren tochter hat sie angerufen... einmal hat dieses mädchen uns bei mittags angekündigt,dass sie zu uns kommt und da habe ich gefragt, ob sie bei uns mitessen möchte ....da meinte sie ja aber nur wenn es etwas gibt,was ihr schmeckt.... da bin ich aus allen wolken gefallen und habe meiner tochter gesagt,dass das mädchen später kommen soll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mamamaria65

Antwort von stella_die_erste am 03.08.2010, 12:50 Uhr

Hoffentlich hat`s wenigstens geholfen..das Lästern über die Freundin der Tochter.

Mal abgesehen davon, daß niemand hier den Wahrheitsgehalt überprüfen kann.

Wenn Dir die Leute so zuwider sind, dann meide sie. Offensichtlich tust Du das aber nicht, sonst wüßtest Du nicht so genau über deren Tagesablauf bescheid?

Und wenn Du Dein Kind so ganz anders (in Deinen Augen "richtig") erziehst, dann hat es sicher auch gelernt, über den Dingen zu stehen und sich seine Freunde mit Bedacht zu suchen, nicht wahr?

Ein bißchen Neid ist wohl auch dabei, wenn man sich derart über "Reiche" ausläßt..das ist bei solchen Posts ja immer so, kennt man ja

Irgendwie kann ich sogar verstehen, wenn mancher Wohlhabende sich nicht mit jedem abgibt. Mit Leuten, die hintenrum in Foren über mich lästern, würde ich auch nichts zu tun haben wollen.


Fragt sich, wem es hier an Charakter fehlt..!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mamamaria65

Antwort von Spellbound am 03.08.2010, 14:04 Uhr

...hat mit Neid nichts zu tun. Feines Benehmen stand wohl noch nicht auf dem Stundenplan und wirklich Reiche lassen ihren Wohlstand nicht so " raushängen".
ich kenne richtig Reiche und die kommen in Gummistiefeln und völlig verlottert daher oder hausen in alten schiefen Häusern mit Lehmfußboden .Die mag und ehre ich ! Dafür stehen im Stall die besten Pferde oder es hängen die wertvollsten Gemälde an der schiefen Wand .
Sie belästigen niemanden , drängen sich niemals auf und halten sich still im Hintergrund auf.
Solange ich ein gesichertes Leben leben darf , neide ich niemandem etwas.
Doch ich beneide die Alten um ihr Wissen und ärger mich das ich mir selbst oft wenig behalten kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

spellbound

Antwort von mamamaria65 am 03.08.2010, 14:20 Uhr

Du schreibst mir aus der Seele! Ich kenne auch einige reiche und im Freundeskreis meiner Kinder kommen viele Freunde aus wohlhabenden Familien, aber die Kinder sind meistens immer gute Schüler und haben viel Anstand un Benehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

tja stella....

Antwort von claudi700 am 03.08.2010, 17:04 Uhr

fühlst du dich angesprochen? *g*

wohlhabend zu sein geht leider nicht immer proportional mit benehmen und anstand.

es ging übrigens in erster linie um das mädchen, nicht um deren eltern. du fühlst dich anscheinend als elternteil angesprochen, dann hast du aber was falsch verstanden.

soll sie ihrem kind den kontakt verbieten? man weiß ja, wie leicht sich das bei teenagern machen lässt *ironie off*

dein posting war für die tonne, sorry.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: tja stella....

Antwort von vallie am 03.08.2010, 18:33 Uhr

stella_auchmalwiederda.
hatte sie schon vermisst.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gute Gelegenheit, mit Deiner Tochter über Konsum etc. zu sprechen...

Antwort von Astrid am 04.08.2010, 14:33 Uhr

Hallo,

aus irgendeinem Grund ist dieses Mädchen momentan für Deine Tochter reizvoll. Ich würde gelassen bleiben, denn phasenweise fühlen sich unerfahrene Teenies von Menschen angezogen, die nicht wirklich einen tollen Charakter haben. Das ist wichtig und gibt ihnen die Chance, Erfahrungen mit Menschen zu sammeln und zu lernen, wer zu einem passt und wer nicht. Deshalb sind auch solche unsympathischen Freunde wichtig. Und je stärker das Kontrastprogramm, desto größer die Chance, den eigenen Standpunkt zu erkennen und zu bestimmen.

Ich würde hier nicht direkt dazwischenfunken, schließlich verkauft das andere Mädchen ja keine Drogen oder so - dann wäre eine Intervention angesagt. Ich würde aber über das Mädchen mit Deiner Tochter im Gespräch bleiben. Sprich aber nicht abfällig und abschätzig von ihr, sonst wird Deine Tochter blocken und nicht zuhören. Sondern zeige Dich ehrlich erstaunt über den Umgang dieses Mädchens mit Geld. Frage Deine Tochter freundlich und interessiert, ob sie auch gern so reich wäre. Und was sie glaubt, warum sich das gut anfühlen würde oder toll wäre. Meist stellt sich dann (so war es zumindest bei meiner Tochter in einem ähnlichen Fall) heraus, dass man das eigene Kind unterschätzt - und dass es längst weiß, dass nicht alles Gold ist, was glänzt und dass es die Freundin durchaus auch kritisch sieht.

Und selbst, wenn nicht: Sprecht darüber, warum Geld-verprassen kein Lebensinhalt sein kann. Dass es traurig ist, wenn jemand so wenig Persönlichkeit hat, dass er das übers Dauer-Konsumieren ausgleichen muss - wie offenbar die Eltern des Mädchens. Und dass es Eltern gibt, die ihren Kindern statt Interesse und Zeit lieber Geld geben.

Wichtig ist, dass Du das alles ohne Groll besprichst, die Freundschaft ernst nimmst und die momentane Wahl Deiner Tochter auch respektierst. So kann sie Dir offen zuhören. Und dann wird dieses verwöhnte Gör sogar lehrreich und wichtig für Deine Tochter sein. Denn die Konsum-Problematik, also was Konsum mit Menschen macht, warum sie kein Lebensinhalt ist, warum sie nichts über den Wert eines Menschen sagt usw. - das wird ihr in unserer Gesellschaft immer wieder begegnen.

LG

Astrid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vor allem hat sie keine Ahnung......

Antwort von eva+kids am 06.08.2010, 20:34 Uhr

hi,

wenn ich mit meiner Familie mal in den Urlaub fliege,buche ich All Inclusive, weil es sonst in den großen Hotels in der Türkei oder in Ägypten zu teuer ist...
die All Inclusive Hotels sind meist die Touri-Buden (also es gibt schon Abstufungen), die richtig teuren Luxus-Hotels bieten nämlich gar kein AL an...
da zahlt man jeden Krümel.
Also sie soll mal auf dem Teppich bleiben.

AL ist "preiswerter" Urlaub für die Masse mit Massenabfertigung.

Kannst Du Ihr mal sagen.

Ändern wirst Du sie eh nichtm, vielleicht gelingt es Dir, sie mal auflaufen zu lassen....:)

eva

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

und.....

Antwort von eva+kids am 06.08.2010, 21:02 Uhr

....
sie muß ja SEHR anspruchslos sein, wenn sie 7 x im Jahr in den gleichen Freizeitpark fährt...
und das in dem Alter.

Meinen Kindern langt Lego-Land (bei uns um die Ecke) genau einmal im Jahr- das wird sonst zu schnell langweilig und die sind jünger als die Freundin der Tochter...
da muß sie doch ein sehr einfaches Gemüt haben bzw. leicht zurfrieden zu stellen sein.....:)
vestehst Du, was ich meine???? :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

es geht nicht um geld

Antwort von Chatilia am 07.08.2010, 9:49 Uhr

hier geht es nicht um geld. es geht nur um provokation. das arme mädel, das ihre grenzen sucht. scheinbar hat sie mit euch genau das gefunden, wonach sie sucht, denn ihr geht darauf ein.

beispiel mittagessen. sie sagt, sie komme nur, wenn es etwas gibt, was sie auch gerne mag. du bist entsetzt und lädst sie grad wieder aus. das war wasser auf ihren mühlen.

ehrlich, diesen satz habe ich schon so oft gehört von den freunden meiner kinder. ich muss immer lachen, wie oft essen als machtspiel eingesetzt wird. ich geh nie näher darauf ein und sage dann, dass es uns so schmeckt. falls aber wirklich ein gast etwas nicht mag, würde ich es unhöflich finden, ihm nicht eine alternative anzubieten. wenn dann die alternative auch nicht passt, dann ist schluss, denn ein restaurant habe ich nicht zu hause, sondern nur einen kühlschrank und gastfreundschaft.

ich würde etwas üben mit deiner tochter: es gibt 24 stunden im tag. diese stunden kann man füllen mit wichtigem oder unwichtigem. stundenlanges debattieren über die entsetzliche freundin und ihre entsetzliche mutter könnte man ersetzen mit: lesen, spielen, tv schauen, oma anrufen, ins schwimmbad gehen mit einer anderen freundin. es ist wie das füttern der schlange. wenn du kein futter gibst, wird sie ganz schrumpelig und klein.

in diesem sinne: wendet euch anderem zu und der rest kommt von allein.

alles gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

deine wut ist an falscher stelle............

Antwort von sylea am 07.08.2010, 10:50 Uhr

..............denn das mädel kann nichts dafür!
sie ist das, was die eltern/mutter aus ihr gemacht haben!!!

auf die mutter könnte man wütend sein, bzw nur den kopf drüber schütteln was für einen quatsch sie ihrer tochter eingeimpft hat!

das mädel kann einem eigentlich nur leid tun!

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Naja, die ist immerhin 16...

Antwort von Phase1 am 09.08.2010, 9:44 Uhr

...und nicht mehr 6.

"denn das mädel kann nichts dafür!"

Mit nur noch 2 Jahren bis zur Volljährigkeit sollte man doch schon eigene Reife und ein gewisses autonomes Urteilsvermögen entwickelt haben - unabhängig vom Einfluss des Elternhauses.

Man bedenke, bald kann diese Person wählen gehen...

Bei 16-Jährigen kann man nicht mehr alle Verantwortung auf die bösen Eltern abschieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kennt ihr das auch??freundin meiner tochter...

Antwort von Phase1 am 09.08.2010, 9:52 Uhr

"natürlich nur all inclusive und nicht unter 4 sterne...was anderes ist ihr ja alles zu primitiv!"

Huahuahahahahahaha, der all-inclusive-Tourismus ist primitivster von-der-Stange-Tourismus für ganz normale Durchschnitts-Touris. Und 4 Sterne heißt gar nichts (kam letztens ein Bericht im TV). Also ich denke, dass das Mädel ziemlich dick aufträgt und die Eltern einen auf möchtegern-reich machen und sich das alles graaaade noch so leisten können, vielleicht sogar alles nur auf Pump... Sag das deiner Tochter, damit sie lernt, zu durchschauen.

_Wirklich_ wohlhabend ist etwas ganz anderes, glaub mir.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nanu? Getroffene Hunde bellen?

Antwort von Phase1 am 09.08.2010, 10:10 Uhr

Oder warum ergreifst du so vehement Partei für eine verzogene Göre, die sich für etwas Besseres hält und sich dabei nichtmal darüber im Klaren ist, dass ihre Lieblingssendung Unterschichten-TV ist und sie sich auch sonst unter aller Kanone benimmt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nanu? Getroffene Hunde bellen?

Antwort von stella_die_erste am 14.08.2010, 15:53 Uhr

Danke, habe kurz geschmunzelt (von wegen "getroffene Hunde.." ;-)
Du kennst mich nicht, ich nehm`s Dir nicht übel.

Ich ergreife für niemanden Partei, kann jedoch nicht nachvollziehen, warum man hier in einem Forum übelst über Leute ablästert, die bei einem ein und aus gehen.

Wenn mir jemand so zuwider ist, gebe ich mich nicht mit ihm ab.
Vielleicht hat Töchterchen ja keine anderen Freunde?

Und Leute, die sich über sowas auslassen, sind meist nur eines: vom Neid geplagt. Andernfalls würde sie sich darüber freuen, daß ihre Tochter ein Tugendschäfchen ist und sie und ihre Familie solche "Luxussorgen" nicht hat.

Aber Hauptsache, man hat sich mal (anonym) über jemanden ausgekotzt, den man schon allein deshalb nicht mag, weil er Geld hat (mehr oder weniger, ist ja egal-auf jeden Fall mehr als die TE).

Typisch deutsch. Neid und Mißgunst. Kennt man ja. Die Reaktionen waren mir klar und daß ich das anders sehe, auch.

Have a nice weekend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Neid und Mißgunst? eher Empörung über flegelhaftes Benehmen, oder?

Antwort von Charlie+Lola am 17.08.2010, 0:47 Uhr

so hab ich das Posting verstanden.
Und warum darf man sich im Forum nicht über das Verhalten von XY auslassen?

Als Mutter bin ich außerdem leider auch gezwungen mich mit Personen zu umgeben die mir nicht passen. Leider, aber es ist so.

Tip: In der Küche verstecken oder im Keller einschließen wenn das Mädchen kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Teenies - Forum:

Mobbing/Körperverletzung in der Schule.Meine Freundin verhält sich...

Hallo, der Sohn meiner Freundin wird in der Schule von einem neuen Mitschüler gemobbt.Er wird aufs übelste beschimpft,geschlagen( hat andauernd blaue Flecken,wenn er danach gefragt wurde,sagter, er ist gestolpert oder mit dem Fahrrad gestürzt),der Junge hat ihn in einer ...

von Josie* 23.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Konfirmationsgeschenk für gute Freundin - wie teuer?

Hallo, meine Tochter ist bei einer ziemlich engen Freundin (nicht aus der Schulklasse, Mutter ist eine Arbeitskollegin von mir, wir haben guten Kontakt, wir sind keine Paten) zur Konfirmation mit anschließener Übernachtung bei der Konfirmandin eingeladen. Jetzt überlege ...

von Sylvia1 02.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Sohn einer Freundin-einmischen oder Pfoten weg ?

Hallo, ich würde gern Eure Meinung wissen bzw. Eure ggf.Vorgehensweise.... Ich habe eine Freundin,diese hat drei Kinder .Der Größte ist 12,der Mittlere ist 10 und die Kleine ist 7. Der Große war schon immer etwas merkwürdig.Er war eiversüchtig auf seinen jüngeren ...

von drachenfamily 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Gegen Geburtstagswunsch von Freundin

Hallo, ist es Euch egal, was sich die Freunde wünschen von Euren Kindern?Meine Tochter (fast12) ist zum Geburtstag bei ner Freundin eingeladen und sie wünscht sich einen Film, der zwar ab 12 (ist auch der 12 Geb.) ist, aber mein Ding ist dieser Film halt nicht, ich hab ...

von Mandy2 17.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.