Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamamaria65 am 21.09.2009, 13:09 Uhr

Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Hallo allerseits ;)
Wie ich euch schon vor ein paar Wochen berichtet habe, war meine 14 1/2 jährige Tochter bei einer Jugendreise dabei. Wie viele schon von euch gelesen haben,herrschten dort katastrophale Zustände!! Meine Tochter hat nachts Albträume , Schlafstörungen und ständig Bauchschmerzen,weil sie immer noch darunter leidet, "was da alles mit ihr passiert ist". Sie hat mir nun mittlerweile noch mehr Details erzählt,worüber ich noch nichts wusste...das grenzt schon an seelischen Missbrauch,was da gemacht wurde!! Ich möchte hier nicht alles ins Forum schreiben,wer mir Tipps etc geben möchte (worüber ich sehr dankbar wäre) sendet mir bitte eine PM. Ich möchte euch alle warnen,die vor haben ihre Kinder mal mit freunden oder alleine in den Urlaub zu schicken!
LG Maria

 
27 Antworten:

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von Minimaxi am 21.09.2009, 13:26 Uhr

Hattest du den keinen Kontakt mit deiner Tochter, während der Reise? Hat sie nicht erzählt was da abgeht?Warum bist du nicht direkt eingeschritten?
Meine Tochter war schon 2 mal weg und super begeistert!
Gruß minimaxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von mamamaria65 am 21.09.2009, 13:34 Uhr

Meine Tochter wurde der Kontakt nach Hause auf der Reise verboten. Sie hat mir anschließend einiges zu Hause erzählt,aber die " Krassen" Sachen kamen erst mit und mit raus
LG Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von +emfut+ am 21.09.2009, 13:37 Uhr

Es kam doch damals schon der Tipp, gegen den Veranstalter vorzugehen. Hast Du das gemacht? Was kam dabei raus?

Fumi war zwei Wochen in Griechenland - allerdings mit der Schule, das ist sicher noch was anders. Sie hatte großen Spaß und es war - nach ihrer Aussage - "der schönste Urlaub meines Lebens!".

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von Minimaxi am 21.09.2009, 13:39 Uhr

Meine Tochter hätte so eine Reise gar nicht erst unternommen, wenn der Kontakt verboten gewesen wäre.Sie hat immer ein Handy dabei! Bei Abnahme hätte sie einen anderen Weg gefunden, da kannst du sicher sein. Sollte das was dran sein, würde ich den Laden anzeigen und zwar sofort!!.
Kannst mir ja mal privat schreiben wer das war!
Gruß minimaxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von mamamaria65 am 21.09.2009, 13:43 Uhr

haben eine Beschwerde an den Veranstalter geschrieben,darauf kommt aber keine Antwort. Der " Laden" läuft schon seit über 20 Jahren und ist ein Massenunternehmen.
LG Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von Minimaxi am 21.09.2009, 13:48 Uhr

Dann geh halt weiter! Also wie gesagt Polizei oder evtl.Verbraucherberatung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von +emfut+ am 21.09.2009, 13:55 Uhr

Ich denke auch, daß Du dann weitergehen solltest - und zwar schnell, bevor Du Fristen versäumst.

Ich würde das auch für Deine Tochter wichtig finden - damit sie merkt, daß man sich nicht hinsetzt und einsam in die Kissen weint, wenn was nicht richtig läuft, sondern sich wehrt - und damit sie merkt, daß Ihr als Eltern hinter ihr steht.

Habt Ihr eine Rechtschutzversicherung? Dann würde ich mich so schnell wie möglich an einen Anwalt wenden. Ansonsten an den Verbraucherschutz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von Nicci1974 am 21.09.2009, 14:41 Uhr

Geh zu Stern TV oder Akte, die freuen sich auf sowas.
Geht ja mal gar nicht den KIDS den Kontakt nach Hause zu verbieten.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von Gretchen am 21.09.2009, 14:46 Uhr

Ich habe leider den alten Beitrag nicht gefunden. Mit welchem Veranstalter war sie denn weg? Und was ist denn so graumes passiert, dass sie immer noch darunter leidet?
Ansonsten gehe an die Zeitung oder schreibe die Fernsehsender an. Akte09 fällt mir auch noch ein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von sun1024 am 21.09.2009, 14:53 Uhr

Hallo Maria,

ich verstehe nicht ganz, warum du ein neues Posting aufmachst, wenn du nur Andeutungen machst.
Erzähl doch einfach, was passiert ist und welcher Veranstalter / welche Reise das war?!
Generell davor zu warnen, Kinder / Jugendliche mit Veranstaltern oder Freunden in Urlaub zu lassen, finde ich ein bisschen mit Kanonen auf Spatzen geschossen...

Und ja, ich würde auch weiter gegen die vorgehen. Hast du mal mit der Verbraucherberatung gesprochen?

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habe euch ja von der Jugendreise berichtet-wollte mich wieder melden

Antwort von mamamaria65 am 21.09.2009, 14:55 Uhr

Ok
es war höffmann reisen und die Reise ging nach Rom in einen Pinienwald...es war nicht rom,sondern ein abgelegender Teil,der ca.40 Minuten vom Strand und ca.40 Minuten von Rom entfernt war. Die Idee mit dem Fernseh ist gut, ich google schon^^
Danke ;)
LG Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frage dazu.

Antwort von pauline04 am 21.09.2009, 15:50 Uhr

Hallo Maria,
ich hatte dir damals ein paar Links gepostet (Vom Dachverband für Jugendreisen). Hast Du es da mal probiert und nachgefragt, wo du dich am besten hinwendest ?

Ich frag nur bevor ich mir nochmal die Mühe mach ....
Denke die leiten dich auf dem schnellsten Weg ans Ziel.
Und den Anwalt würde ich auch gleich einschalten.

LG
Pauline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage dazu.

Antwort von mamamaria65 am 21.09.2009, 15:56 Uhr

Hallo
habe mich jetzt schon bei verschiedenen Anlaufstellen informativ gemacht und mir alles genau durchgelesen . Wird wahrscheinlich sein,dass eine Strafanzeige gestellt wird.
LG Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage dazu.

Antwort von pauline04 am 21.09.2009, 17:28 Uhr

Ach du lieber Himmel.
Aber wie schon geschrieben wurde. Für Deine Tochter ist das ein wichtiges Zeichen dafür, dass was getan wird.
Es sei denn sie will keine Aufregung darum ?

Wie gehts ihr damit?
Ich wünsch Euch auf jedenfall alles Gute. Und ich finds gut, das du den
Veranstalter hier genannt hast - ist ja nicht so, das man nur Empfehlungen aussprechen darf; negatives muss auch auf den Tisch. Vor solchen schwarzen Schafen muss man warnen.

Ich bin ja eine Glucke und das bestätigt mich wieder in dem, das ich das sehr sehr genau prüfen werde, wenn mein Sohn mal weg will. Was er nicht will. Noch nicht.

LG und lass von Euch hören.

Pauline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Butter bei die Fische

Antwort von hgmeier am 21.09.2009, 17:35 Uhr

Wir haben es hier grundsätzlich ersteinmal mit zwei zusammenhängenden Problemen zu tun, die jedoch den selben Lösungsansatz haben.

Um dir sagen zu könen was du real wegen des Veranstalters machen kannst, müssen wir auch wissen was vorgefallen ist. Ein paar Andeutungen hast du zwar schon gemacht, die reichen jedoch nicht wirklich. Wäre doof, wenn du wegen der Sache X vorgehen willst und dann die Rechtswirklichkeit dir mitteilt, daß das alles in Ordnung ist.

Auch um die Hilfestellung wegen deiner Tochter zu geben ist es in groben Zügen notwendig zu wissen was los war. Nur wenn man die Ursachen kennt gibt es auch Lösungen.

Derzeit können wir dir nur Sagen, daß du ihr sagen kannst, daß der Reiseveranstalter deiner Meinung nach falsch gehandelt hat. Das ist nicht wirklich befriedigend für alle Beteiligten und soweit warst du vermutlich schon vor deinem Posting.

Hab ein paar Jahrzehnte Jugendarbeit hinter mir und weiß so in etwas was normal sein sollte, was üblich ist und was erlaubt ist und weiß auch, daß das nicht immer in Deckung zu bringen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Butter bei die Fische

Antwort von huevelfrau am 21.09.2009, 19:05 Uhr

Also: Ich weiss nicht was da abgegangen ist, habe den alten Link auch nicht mehr vor Augen. Würde auch auf jeden Fall ne Strafanzeige machen.

Da ich selbst schon sehr viele Jugendreisen (vor 20 Jahren) mitgemacht habe und auch meine Kids seit ihrem 6. Lebensjahr von der Kirche verreisen, kann ich aber auch sagen, man macht nicht immer nur gute Erfahrungen.

Also, meine Kids bisher immer super gewesen. Ist hier vom Kirchspiel.

Aber: Ich bin damals mit unserem Jugendamt in Portugal gewesen. Tja, es war auch nicht so der Hit. Camping war klar, aber der Campingplatz war schmutzig, bei Gewitter wurde lange gewartet, bis man mal in eine feste Unterkunft ging. Beim Waldbrand (3 km vor dem Campingplatz) hiess es, ganz ruhig, das kommt hier nicht hin.

Dann, am Tag als wir weiterfahren wollten, war der Busfahrer besoffen. Voll der Hit. Hab dem Betreuer nur gesagt, entweder du rufst bei deinem Chef an und organisierst nen anderen Busfahrer oder wir streiken. Wir wären definitiv alle nicht in den Bus gestiegen.

Wir haben es alle überlebt und auch keine bleibenden Schäden davongetragen.

Wenn du magst, kannst mir ne PN schicken, dann kann ich mich besser einfühlen, oder dir auch noch nen paar Tips geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Butter bei die Fische

Antwort von vallie am 21.09.2009, 19:31 Uhr

ich würde auch gern wissen, was war.....
kann mich dunkel erinnern, daß es alkohol gab. das allein dürfte nicht traumatisierend sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

war sie hier`?

Antwort von Gretchen am 21.09.2009, 20:44 Uhr

http://www.hoeffmann-reisen.de/item-italien-2009-4-119.html

Das liest sich doch gut und da steht nirgendwo, dass es direkt am Strand oder in Rom ist.
Ansonsten musst du schon erzählen, was noch vorgefallen ist,denn mit Andeutungen kann man nicht wirklich etwas anfangen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wieso muss sie mehr erzählen ?

Antwort von pauline04 am 21.09.2009, 20:59 Uhr

Sie hat gesagt, das ihre Tochter noch mehr Details erzählt hat "was mit ihr passiert" sein soll.

Denke Mamamaria würde hier nicht um Rat fragen, wenn es nicht wirklich ernst wäre. Glaube kaum das es ihr dabei um die Entfernung zum Strand geht.

MIr reicht ihre Frage, ich will dafür keine Beweise oder genaue Fakten.
Finde toll das sie den Namen des Veranstalters genannt hat. Mehr würde ich in dem Fall und bis sie weiß wie es weitergeht vielleicht auch nicht tun.

Schätze die Familie bewegt das derzeit genug und wenn sie nicht weiter darüber reden möchte, dann ist das in Ordnung. Sie wird ihre Gründe haben.

Und Antwort auf die Frage "wo wende ich mich hin wenn ich berechtigte Gründe habe" muss doch ausreichen - dafür muss man diese Gründe doch nicht öffentlich machen??

Versteh ich nicht.
Pauline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

habe auch gerade nachgeschaut

Antwort von celmin am 21.09.2009, 21:33 Uhr

Ja, hab mal nach früheren Postings gesucht, aber eigentlich nichts negatives gefunden. Lediglich nach der Reise wurde von mamamaria gefragt, ob jemand einen guten Tip für eine Sprachreise hat. Ich habe so gar nichts in Erinnerung von schlechten Erfahrungen auf dieser Reise.
War die Tochter denn ganz alleine dort? Es liest sich ja eher so, als würden dort Cliquen Urlaub machen (Zelte für 8 Personen).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Ausgangsposting...

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 22.09.2009, 8:46 Uhr

http://www.rund-ums-baby.de/teenies/beitrag.htm?id=13643

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Eines:...

Antwort von Tathogo am 22.09.2009, 10:41 Uhr

"Ich möchte euch alle warnen,die vor haben ihre Kinder mal mit freunden oder alleine in den Urlaub zu schicken!"

??????????????????????????????????????????????????????????????

Sorry,ist bestimmt nicht schön was deiner Tochter passiert ist-aber BITTE:Pauschalisier das doch nicht gleich!!

Gruss Tanja-die ihre Kinder immer wieder auf Reisen schicken würde und di als Kind mehrfach und mit wachsender Begeisterung zu Jugendreisen war und NIE negative Erfahrungen gemacht hat...von daher...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

letzte antwort

Antwort von mamamaria65 am 22.09.2009, 11:00 Uhr

Hallo
das ist hier meine letzte Antwort an alle, ich wollte wirklich nur Ratschläge haben und nicht hier mein ganzes privat leben ausbreiten,oder macht ihr das etwa hier? Sonst seit ihr immer so pingelig was EUER eigenes privat angeht ,dann nimmt bitte auch Rücksicht auf das privatleben anderer. Hiermit möchte ich mich aus dem Forum verabschieden,rechtliche Schritte gegen den Veranstalter laufen schon.
LG Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: letzte antwort

Antwort von hgmeier am 22.09.2009, 14:54 Uhr

DU hast um Hilfe gebeten. Da macht es schon Sinn zu sagen was da alle abgelaufen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

warum denn so beleidigt???

Antwort von vallie am 23.09.2009, 9:06 Uhr

wenn du schon sooo davor warnst, würde man vielleicht schon gerne wissen, wovor eigentlich....

dein ganzes privatleben war sicher nicht gefragt.
aber bitte....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eines:...

Antwort von taram am 23.09.2009, 9:46 Uhr

Vor allem denke ich, sollte da ein Betreuer gewesen sein, der nicht rund gelaufen ist - nächstes Jahr gibt es wieder einen oder mehrere neue/ andere Betreuer - und schon kann es wieder geschehen. Es ist schrecklich, aber leider wird immer wieder etwas passieren.

Taram
Alles Gute für deine Tochter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

was mich nur wundert...

Antwort von Feuerpferdchen am 23.09.2009, 13:18 Uhr

egal wo man guckt, die Bewertungen sind topp für dieses Jugendreiseunternehmen. Oder wenn man bei youtube "Höffmann Italien 2009" eingibt, sind alles Kids begeistert und stellen ihre Bilder ins Internet.
Die müssen doch dieselben Erfahrungen gemacht haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.