Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 39 am 17.06.2009, 13:07 Uhr

Blinddarm OP

Hallo,

meine Tochter ist am 13.06.09 am Blinddarm operiert wurden und
heute habe ich sie aus dem Krankenhaus geholt.
Wie lange sollte ich sie noch zu Hause lassen?
Unser Hausarzt ist im Urlaub.
Liebe Grüße
Andrea

 
8 Antworten:

Re: Blinddarm OP

Antwort von LoveMum am 17.06.2009, 13:19 Uhr

Im KH hätten sie dir bestimmt gesagt, wie lange sie sich noch schonen soll. Ruf doch nochmal an. Ich würde sie bestimmt noch eine Woche zu Hause behalten. Gute Besserung!

LG Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blinddarm OP

Antwort von 39 am 17.06.2009, 14:26 Uhr

Hallo,

den Anruf hätte ich mir auch sparen können. Nicht mal die Ärztin konnte mir eine genaue Auskunft geben!!

Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.
Vielen Dank
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blinddarm OP

Antwort von fille am 17.06.2009, 14:55 Uhr

hallo,

mein kind hatte auch dieses jahr eine akute blinddarmentzündung, die sofort operiert werden musste. es war 4 tage im krankenhaus, dann noch 4 tage zu hause und ging dann wieder zur schule. ich habe mein kind noch ca. 14 tage zur schule gefahren, weil es die schwere schultasche nicht tragen sollte. 4 wochen sportverbot.

ich würde mein kind aber trotzdem dem arzt vorstellen, dann halt zur vertretung, es wird ja sicher eine geben?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blinddarm OP

Antwort von Minimaxi am 17.06.2009, 19:51 Uhr

Kommt darauf an wie es ihr geht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blinddarm OP

Antwort von Edda3 am 18.06.2009, 8:51 Uhr

Hallo,

meine hatte vor 2 Jahren eine Blinddarm Op. Gottseidank kein Notfall :-).
Aber sie kam nach drei Tagen wieder heim, dann waren noch eine Woche Osterferien und danach sollte sie noch eine Woche zu Hause bleiben und dann hatte sie noch 3 Wochen Sportverbot.
Also hätte sie, wenn Schule gewesen wäre, zwei Wochen zu Hause bleiben sollen.
Geh doch mit deinem Kind zur Vertretung deines Hausarztes. Ist doch nur abzuklären, wie lange es zu Hause bleiben soll.

Viele Grüße
Edda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blinddarm OP

Antwort von Lunafee80 am 18.06.2009, 10:11 Uhr

hallo,

also ich würde sie auf alle fälle noch mindestens 1 woche zu hause behalten.

unser sohn wurde vor wenigen wochen beschnitten und mußte selbst danach noch 1 woche zu hause bleiben und sollte dann noch 2 wochen kein sport machen.

es ist ja nicht nur wegen dem schweren ranzen oder so, viel schlimmer kanns ja noch sein wenn kinder sich mal hauen oder nur ausversehen einen hieb abbekommen oder ähnliches.
meinem sohn wurde nach der beschneidung - als er die erste woche wieder in der schule war - zwischen die beine getreten, von einem mädchen das wußte das er operiert wurde. gott sei dank ist nichts passiert.....

viele grüße
lunafee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blinddarm OP

Antwort von Beatrix in Canada am 19.06.2009, 17:03 Uhr

Ich waere an deiner Stelle auch sauer, dass das KH keinerlei Hilfe bei so einer wichtigen Frage ist. Hattest du mit dem behandelnden Arzt sprechen koennen oder war es nur ein Arzt, der dein Kind nicht selber gesehen hatte?

Allerdings frag ich mich warum die Eltern hier im Forum dir bessere Auskunft geben koennten. Sie wissen nicht aus welchem Anlass die OP stattfand, war es ein Durchbruch, gab es unter der OP Komplikationen, gab es nach der OP Komplikationen ...

Ich kann nur raten ob die 6 Tage KH Aufenthalt bedeuten, dass es Komplikationen gab und daher keine fruehere Entlassung moeglich war (zum Vergleich: mein Schwager hatte einen Durchbruch mit Not-OP und war nach 4 Tagen zu Haus) und entsprechend zu Haus mehr Zeit zur Ausheilung benoetigt wird. Oder war alles normal verlaufen und der lange KH Aufenthalt hat im Prinzip schon die Ausheilung so gut wie abgeschlossen ....

Gute Besserung!
Beatrix

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Beatrix hat Recht

Antwort von Trini am 19.06.2009, 22:19 Uhr

Dein Kind kann am besten einschätzen, wie es geht.

Mein Kleiner war noch 7 bei seiner Blinddarm-OP.
Er hatte die OP freitags, hätte montags nach Hause gedurft, ist aber erst mittwochs mittags nach Hause gegangen, weil es mir sicherer war.

In die Schule ist er (mit Sportbefreiuung für vier Wochen) dann schon am Donnerstag wieder. Er war so dermaßen fit, was hätte er zu Hause gesollt.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Teenies - Forum:

OPFA = Opfer? oder hat das in der Teeniesprache eine Umkehrbedeutung?

ich habe auch was gefunden, versteh das aber nicht wirklich, es ist ein Text aus einer Psych. Praxis Opfa - Phänomenologie eines Wortes? Lehrer: Okay mal ernsthaft. Wenn ein Autofahrer zu schnell fährt und einen Fußgänger schwer verletzt, wer ist das Opfer? Jugendlicher: ...

von Feuerpferdchen 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: OP

@all - Wichteln für Muttis, Papas, Omas und Opas...

Hallo Leute, Auch auf die Gefahr hin, dass es nervt. Ich möchte nochmal zum Mitwichteln aufrufen, es geht hier um das Wichteln für die Erwachsenen im RuB. Anmeldeschluss ist der 7.11.2008. Schaut einfach mal in unser ...

von wichteln-ist-toll 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: OP

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.