Anzeige

   
Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Probleme beim stillen

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo mein Sohn ist 5 Monate alt, ich stille ihn voll. Wenn ich ihn tagsüber stillen möchte, schreit er meine Brust an oder trinkt nicht genug. Nur abends bevor er einschläft und in der Nacht trinkt er ohne Probleme . Woran kann es liegen?

Vielen Dank im Voraus.

von Kadi98 am 16.09.2020, 15:27 Uhr

 

Antwort auf:

Probleme beim stillen

Liebe Kadi98,

wenn das Stillen in der Nacht gut klappt, dann liegt es entweder daran, dass sich Dein Baby schnell ablenken lässt oder aber saugverwirrt ist.
Auch ein starker MIlchspendereflex könnte die Ursache sein.

Bekommt Dein Baby einen Schnuller oder eine Flasche? Wenn ja, kann das irritierte Verhalten daran liegen.

Die Trinktechniken von Brust und Flasche sind total verschieden und falls Dein Baby saugverwirrt ist, trinkt es deshalb nur noch im Halbschlaf instinktiv richtig.

Manche Kinder reagieren auch so auf einen starken Milchspendereflex. Dann schießt die Milch geradezu aus der Brust und damit kommen nicht alle Kinder zurecht.

Es kann auch wirklich sein, dass das Kind sehr leicht ablenkbar ist. Bei Babys, die in einer der Phasen sind, in denen sie besonders leicht ablenkbar sind, hat sich bewährt, sich zum Stillen mit dem Baby in eine ruhige und ablenkungsarme, "langweilige", eventuell auch abgedunkelte Umgebung zurückzuziehen.

Am besten wendest Du dich einmal an eine Kollegin vor Ort und besprichst deine Situation in aller Ruhe mit ihr.

Adressen von Stillberaterinnen findest Du im Internet unter:
http://wwwlalecheliga.de (Stillberaterinnen der La Leche Liga), http://www.afs-stillen.de (Stillberaterinnen der Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen) oder http://www.bdl-stillen.de (Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC).

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 16.09.2020

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.