Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Kann es sein, dass man durchs Abstillen wunde und juckende Brustwarzen bekommt?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Sehr geehrte Frau Welter,

ich gehöre zu den Müttern, die ihr Kind seeeeeeeeehr lange stillen, bzw. gestillt haben. Meine Tochter ist vor ein paar Tagen 21 Monate alt geworden und nuckelte in letzter Zeit an der Brust nur einmal in der Nacht, gegen 5 Uhr morgens. Wir haben das Abstillen über einen langen Zeitraum durchgeführt, ungefähr ein Jahr. Immer weniger Brustmahlzeiten, immer mehr feste Mahlzeiten. Seit einigen Moneten bekam sie nur nachts die Brust, wenn sie mal aufwachte. Da offenbar wenig Milch herauskam, biss und zog sie an der Brust. Jetzt hat jede Brust Risse durch das Beißen und tut weh. Seit zwei Tagen stille ich nicht mehr, weil ich denke, dass jetzt der richtige Zeitpunkt zum Abstillen ist. Die Tochter will auch nicht mehr so richtig. Wenn sie gegen 5 Uhr morgens weint, setze ich mich im Bett auf und sie dreht sich um und weint nicht mehr, schläft weiter.

Meine Frage: Die Brustwarzen sind jetzt wund, jucken und sind angespannt. Die Brüste an sich tun nicht weh, nur die Brustwarzen. Ich habe auch keinen Milchstau oder Knoten, da die Milchproduktion während der Zeit zurückgegangen ist. Jucken und tun die Brustwarzen durch das Abstillen weh oder hat dies einen anderen Grund? Sollte ich zum Arzt gehen oder legt sich das schon?

Danke im Voraus für Ihre Antwort
;)

von kiamo-stillendeMutter am 15.01.2014, 16:56 Uhr

 

Antwort auf:

Kann es sein, dass man durchs Abstillen wunde und juckende Brustwarzen bekommt?

Liebe kiamo-stillendeMutter,

es könnte sein, dass sich auf die Wunde ein Soor gesetzt hat, welcher jetzt so juckt.
Sollten Salben, frische Luft und Rotlicht in den nächsten Tagen nicht helfen, fragen Sie den Arzt bitte einmal, ob er nachsehen kann und Ihnen ein geeignetes Mittel verschreiben kann.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 15.01.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Stillen in der Schwangerschaft, wunde Brustwarzen

Hallo, ich bin in der 19. Woche schwanger und stille meine Große (2 Jahre) noch morgens und abends. Seit einigen Wochen habe ich extrem wunde und empfindliche Brustwarzen. Gerade das Ansaugen bereitet mir teilweise ziemlich große Schmerzen. Bisher habe ich versucht, das ...

von Mama92011 04.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

Verändertes Stillverhalten - nach 6 Monaten wunde Brustwarzen

Guten Tag liebe Stillberaterinnen! Mein kleiner Sohn wird nächste Woche 6 Monate, ich stille noch voll. Nach einer anfänglich schwierigen Stillbeziehung (wunde Brustwarzen, starke Schmerzen) haben wir es mittlerweile richtig schön. Stillen quasi im Schlaf! Letzte Woche hatte ...

von Leilani78 27.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

immer wieder wunde brustwarzen

hallo, meine kleine ist nun 12 wochen alt und ich kämpfe von beginn an mit wunden brustwarzen. also anfangs war es eher falsches anlegen, meiner meinung nach. und stillhütchen. die haben wir dann innerhalb weniger tage weglassen können und stillen seitdem ohne ...

von irene+nina 29.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

Wunde Brustwarzen und es wird nicht besser... was hilft???

Hallo, erstmal ganz kurz zu uns. Mein Sohnemann ist jetzt 4,5 Monate alt und der dritte im Bunde. Seine beiden großen Brüder wurden auch beide knapp 1 Jahr gestillt und es war eigentlich immer alles super. Aber diesmal geht's absolut nicht. Es fing schon kurz nach der ...

von Dippsbaby 26.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

Kann ich etwas tun um Wunde Brustwarzen zu vermeiden

Hallo, Ich bin zum zweiten mal schwanger möchte mein zweites Kind natürlich auch wieder stillen obwohl ich Extreme Probleme hatte die ersten Monate beim stillen meines Sohnes. ich würde gerne wissen ob es irgend etwas gibt was ich jetzt schon tun kann um Wunden Brustwarzen ...

von O.Banach 11.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

wunde brustwarzen

hallo! ich habe am 2. unsere tochter per kaiserschnitt entbunden. sie hat sofort gut gesaugt und ist auch die erste nacht gleich nur an der brust gewesen. das resultat ist nun, dasd ich noch immer mit wunden, blutigen brustwarzen kämpfe. seit dem milcheinschuss stille ich ...

von irene+nina 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

was tun gegen wunde rissige brustwarzen

Hallo, Ich stille mein baby seit 10 tagen und es könnte alles so schön sein wenn meine Brustwarzen mich nicht um den verstand bringen würden. Ich hane alles ausprobiert was angeblich helfen soll...oben ohne, muttermilch drauf, wollfett, multy mam gel und schwarzteebeutel. ...

von Joles 24.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

Wunde Brustwarzen - was kann ich noch tun?

Hallo, mein Sohn ist jetzt fast 8 Wochen, anfangs hat er leider abgenommen, beim Stillen ist er eingeschlafen. Als er unter der 10% Grenze war sollte ich dann laut KH abpumpen und zu füttern. Als ich dann endlich Zuhause war habe ich natürlich sofort damit aufgehört, habe ...

von yola-noah 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

Wunde Brustwarzen und Baby schläft beim Stillen ein

Hallo ihr Lieben, ich musste nach einem Kaiserschnitt zufüttern, weil mein Milcheinschuss etwas auf sich hat warten lassen. Jetzt hatte ich schon einen Milchstau in beiden Brüsten, obwohl ich abpumpe und die Kleine immer wieder anlege. Ich bekomme so langsam das Gefühl, dass ...

von JayDee1989 23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

Wunde/Entzündete Brustwarzen seit 4 Wochen trotz abpumpen seit 1 Woche

Seit Anfang an hatte ich Probleme mit beim Stillen meines Sohnes. Im Krankenhaus wollte er zuerst nicht an der Brust durchgänging saugen sondern immer nur ganz kurz und lies dann jedes mal wieder die Brust los-nach vielem ansetzen mit Hilfe von Schwestern/Hebammen wurde ein ...

von Carmelito 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarzen Wunde

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.