Dr. med. Vincenzo Bluni

Zwei Blutungen in der Schwangerschaft ungefährlich?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich hatte vor ca. zwei Wochen, in der 12.SSW, eine zunächst hellrote Blutung die kurze Zeit später bräunlich wurde. Ich bin daraufhin direkt ins Krankenhaus gefahren, mit dem Baby war alles in Ordnung. Auch bei einer Nachkontrolle bei meiner Frauenärztin, zwei Tage später, war alles in Ordnung. Sie konnte mir die Blutung aber nicht erklären, es war auch nicht zum Zeitpunkt meiner eigentlich einsetzenden Periode wie vor der Schwangerschaft.
Vor drei Tagen war ich wieder beim Ultraschall, auch da war alles in Ordnung.
Nun habe ich heute, in der 14.SSW, wieder eine Blutung gehabt, keine dauerhafte.
Ich habe mich nach der Arbeit ein wenig aufs Sofa gelegt, als ich anschließend aufstand, lief es mir das Bein hinunter. Die Blutung war diesmal komplett bräunlich und hörte sofort wieder auf.
Nun frage ich mich, ob ich Grund zur Sorge haben sollte? Ist das normal. Es war ja nun bereits die zweite Blutung. Ich bin schon ziemlich beunruhigt und weiß nicht wie ich handeln soll.
Ich hatte weder zum Zeitpunkt der ersten Blutung noch zum Zeitpunkt der heutigen Blutung Geschlechtsverkehr.
Stärkere oder anhaltende Schmerzen sind auch nicht vorhanden.
Woher kann diese Blutung kommen?

Mit freundlichem Gruß und Danke im Voraus.

von Paula0119 am 27.07.2018, 17:05 Uhr

 

Antwort auf:

Zwei Blutungen in der Schwangerschaft ungefährlich?

Hallo,

das ist in der Tat zunächst einmal ein Warnzeichen, wenn aber die Schwangerschaft intakt u. zeitgerecht entwickelt ist und die Plazenta regulär liegt (vaginaler Ultraschall), werden wir meist auch beruhigen können.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.07.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.