Dr. med. Vincenzo Bluni

Windpocken in der Schwangerschaft!

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo!
Ich habe eine Frage und zwar ich bin in der 18. SSW und haben einen 11/2 jährigen Sohn, bei dem diese Woche Windpocken festgestellt wurden.
Da ich nicht hundert prozentig weis ob ich diese schon hatte mache ich mir große Sorgen. Und desswegen habe ich mir beim Doc. Varizellen-Antikörper abnehmen lassen und es wurde festgestellt, dass dieser Wert ziemlich erhöt ist. Weiter konnten sie mir aber auch nichts sagen. Es hat nur geheisen wenn ich jetzt infiziert bin, könnte man eh nichts machen, stimmt das?
Angenommen (was ich auch glaub) ich hatte als Kind schon Windpocken warum könnte der Wert trotzdem hoch sein?
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das mein Baby auch was hat?
Ich bin total fertig, wegen der Ungewissheit und weil mir keiner Genaues sagen kann.
Bitte um Rat.
Vielen Danke schon im Vorraus!

Mfg Kathy

von okathyo am 04.07.2008, 09:46 Uhr

 

Antwort auf:

Windpocken in der Schwangerschaft!

Hallo,

1. für die Schwangerschaft gilt folgendes: nach durchgemachter Infektion mit Windpocken besteht lebenslange Immunität und eine erneute Infektion mit Windpocken ist nicht mehr möglich.

Auch wenn es viele Schwangere nicht wissen, besitzen ansonsten ca. 93-94% der schwangeren Frauen Antikörper und damit Schutz vor einer Erstinfektion mit Varizellen, dem Erreger der Windpocken.

Theoretisch kann sie dann nur noch eine Gürtelrose bekommen. Dieses ist der gleiche Erreger (Varizellen). Von der geht nach bisherigen Erkenntnissen aber keine Gefahr für das Ungeborene aus.

Nach vermeintlichem Kontakt sollte im Zweifel also zunächst der Immunstatus geprüft werden.

In der Regel lässt sich anhand eines Titers schon sagen, ob eine Person nun Immunität hat oder nicht. Bestehen dennoch Zweifel, ist natürlich für all dieses Schwangeren ein gewisses Restrisiko einer Infektion gegeben.

Wenn der Titer hoch ist, wäre immer zu fragen, ob dieses das IgG betrifft, dann müsst das IgM bestimmt werden, um eine frische Infektion auszuschließen.

Bitte sprechen Sie sich aus diesem Grund zum weiteren Vorgehen mit Ihrer behandelnden Frauenärztin/Frauenarzt ab.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.07.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

windpocken in der schwangerschaft

ich arbeite in einer kita und da sind jetzt windpocken aufgetreten.bin in der 23ssw.habe meine frauenärztin angerufen und sie sagte ich kann weiterarbeiten aber aufpassen das ich mich nicht anstecke.... lustig. ich bin nicht immun gegen diese krankheit und muß morgen sogar in ...

von goese 19.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken in der Schwangerschaft...

Hallo, bei meinem Sohn wurden heute Windpocken festgestellt. Der Hausarzt hat mir Blut abgenommen da ich nicht weiß ob ich sie schon hatte. Was ist wenn ich sie noch nicht kann es dem Kind schädigen? Was wird gegebenfalls unternommen? Vielen Danke für ihre ...

von kate70 06.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken und geplante SS

Sehr geehrte Damen und Herren, ich versuche gerade wieder schwanger zu werden. Mein Sohn (1,5 Jahre) hat vor drei Wochen die zweite MMR+Varizellen-Impfung erhalten. Diese Woche bekam er bis zu 40° Fieber und einige Pickel im Gesicht und an den Armen. Der Kinderarzt meinte ...

von Maren29 12.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo, ich habe folgende Frage: ich bin in der 12. SSW und erwarte Zwillinge. Ich habe bereits zwei Töchter. In der Kindergartengruppe von meiner Jüngsten gibt es zur Zeit Fälle mit Windpocken. Beide meiner Kinder hatten schon die Windpocken und soweit ich weiß, hatte ich ...

von sina4 23.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Wg. Windpocken

Hallo Hr. Dr. Bluni, bin Ende der 33.SSW und im KiGa meiner Tochter sind Windpocken ausgebrochen. Ich hab mir schon letzte Woche Blut abnehmen lassen und der Doc sagte mir, dass ich schon Windpocken hatte. Meine Tochter hatte noch keine Windpocken. Wäre es für mich ...

von Doris-30 21.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpockenimpfung

Hallo Herr Dr. Bluni, mein Sohn wird demnächst gegen Windpocken geimpft. Nun meinte die Kinderärztin, er wäre ca. eine Woche ansteckend. Ich bin dann in der 32 SSW. Kann ich mich da anstecken? Werde heute Abend auch Blut abnehmen lassen um meine Antikörer checken zu lassen. ...

von Maimami2007 07.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

windpocken (spitzenblater)

guten tag hab da gleich nochmal ne frage. also meine mutter war am samstag bei jemandem zu besuch dessen kind die windpocken hatt bei uns in der schweiz heisst es spitzenblater ich glaub das ist das selbe:-) auf jedenfall hat meine mutter und ihr mann mit diesem kind noch ...

von leno 31.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

windpocken

lieber dr bluni! wir wurde blut abgenommen, wegen windpocken impfstatus, wurde 1 mal vor 5 jahren geimpft, jetzt 26 ssw. ergebnis: igG positiv, igM negativ was heisst das genau??? daß ich immun bin durch die impfung, gehabt hab ich es noch nie. danke ...

von miami123 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

frage wegen windpocken?!

hallo, ich hätte da eine frage wegen den windpocken und zwar bin ich schwanger 7+2 und nun war ich heute auf einen geburtstag da war bevor wir dort ankamen ein junge der hatte windpocken seit freitag bis wir kamen war er schon eine halbe std wieder weg wie lange sind diese ...

von Kruemel 16.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

windpocken

hallo dr. bluni, heute hing in unserer nachbarkita (zwei kitas in einem doppelkomplex) ein schild, dass dort windpocken aufgetreten sind. unser kind hat keinen direkten kontakt dorthin, aber die erzieher verkehren in beiden kitas. ich bin gerade in der 13.SSW und mache mir ...

von chrissi13 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.