Dr. med. Vincenzo Bluni

Wieviele Ultraschalle?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

Sie haben mir neulich geholfen vielen Dank dafür.

In der Schwangerschaft sind ja 3 Ultraschalle vorgesehen. Ich bin mit meinem Frauenarzt etwas perplex, mal sagt er mir er macht sowieso mehr wenn er meint er soll mehr machen. Mal will er mir zusätzliche Ultraschalle verkaugen bzw. ich soll sie bezahlen.

Sie kennen nun meine Vorgeschichte (Plazenta Unterversorgung bei meiner letzten SS) mein Arzt auch. Bei der letzten VU hat er mir die Kriterien vorgelesen, wonach zusätzliche Ultraschalle erforderlich sind. Mein Kriterium war nicht dabei. Er hat dann doch noch eins gemacht, aber ein komisches Gefühl hat man dabei schon... Nun meine Frage: ab wann verletzt ein Arzt seine Sorgfaltspflicht?

von En_cloque am 16.10.2014, 19:56 Uhr

 

Antwort auf:

Wieviele Ultraschalle?

Hallo,

1. das lässt sich so sicherlich nicht beantworten

2. wenn es auch nicht schwarz auf weiß gedruckt irgendwo steht, so wird sicherlich die zumindest einmalige Doppler Kontrolle in der Schwangerschaft mehr als sinnvoll sein, wenn bei der Patientin in der Vorgeschichte eine Plazentaunterfunktion vorlag.

3. prinzipiell ist hier aber sicherlich jeder Arzt in seiner Entscheidung und Interpretation frei

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.10.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.