Dr. med. Vincenzo Bluni

Wasserflasche unrein

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,
Ich bin in der 33 Ssw und habe eine Frage zu den Risiken die bestehen wenn man in Kontakt gekommen ist mit unreinem Wasser.
Wir sind gerade im Urlaub und haben uns vor 5 Tagen eine grosse 10Liter Plastikflasche gekauft. Jeden Tag habe ich mir aus dieser Flasche neues Wasser in eine Plastikflasche gefüllt dir wir, wenn wir unterwegs waren, mit meinem Mann getrunken haben. Ich achtete immer drauf dass die Flasche ganz leer war ehe neues Wasser reingeschüttet wurde. Gestern war mir ein wenig komisch/übel im Magenbereich aber ich machte mir keine Sorgen da ich in den Ferien extrem mit dem Essen aufpasse. Heute morgen war mir wieder ein bisschen übel, und als ich die Flasche wieder füllen wollte ist mir aufgefallen dass der Rand komisch roch. Und erst dann habe ich daran gedacht dass das mit der Flasche die letzten 5 Tage schlecht war...
Jetzt ist mir ganz übel aber das kann auch sein weil ich jetzt ganz aufgeregt bin.
Normalerweise wenn ich ein Problem habe rufe ich immer meinen Arzt an aber da es Sonntag ist ist es halt schwer eine Antwort zu finden.
Wir fahren morgen wieder nach Hause.
Meine Frage also; welche Konsequenzen kann meine unüberlegte Handlung haben? Kann es schädlich für das Baby sein?
Da ich kein Durchfall habe und kein Erbrechen habe, eben im Moment nur leichte Übelkeit habe, soll ich trotzdem zum Arzt hier und heute noch?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe . Mit freundlichen Grüssen
Val

von Valerieth, 33. SSW   am 14.07.2019, 14:46 Uhr

 

Antwort auf:

Wasserflasche unrein

Hallo,

ehrlich gesagt sehe ich hier keine Gefährdungssituation.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.07.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.