Dr. med. Vincenzo Bluni

Was kann ich gegen innere Unruhe während der Schwangerschaft tun?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Bluni,

ich bitte dringend um Ihren Rat.

Kurz zu mir:

Ich bin 32 und habe bereits ein Kind im Alter von 5 Jahren.
Die damalige Schwangerschaft welche auch erst nach einem Frühabort eintrat, war bestimmt durch Blutungen, Frühwehen und endete in einer Frühgeburt mit Präeklampsie und niedrigem Geburtsgewicht in der 35 Woche.

Nun planen wir "dennoch" Kind 2. Im Januar diesen Jahres hatte ich bereits eine Ausschabung da in der 10 Woche keine Herztöne mehr zu verzeichnen waren. In diesen 10 Wochen ging es mir sehr schlecht. Übelkeit, ständiges Erbrechen, starke Kopfschmerzen im Hinterkopfbereich, Antriebslosigkeit, Kurzatmigkeit und zeitweise Herzrasen. Ich dachte es liegt an dem Wechsel der Schilddrüsenhormone, weil ich auf ein anderes Präparat wechseln musste. Aber die Werte stimmten immer. Bei der Ausschabung im KH wurde jedoch festgestellt, dass ich sehr niedrigen Blutdruck habe. Vermutlich auch schon davor... Kurz darauf ging es mir bedeutend besser!

Nun bin ich wieder ganz "frisch" schwanger (6.Woche). Ich bekomme wie auch im Januar ASS 100 zur Vorbeugung einer weiteren Präeklampsie und meine 75 mg Thyroxin. Die Werte wurden kurz vor der Schwangerschaft geprüft und waren in Ordnung. Demnächst gehe ich wieder zur Kontrolle.

Nun ist es so, dass ich seit etwa 2 Jahren vor allem in der zweiten Zyklushälfte immer sehr "nervös" bin. Kleinster Stress bewirkt bei mir eine Art Anspannung und innere Unruhe. Manchmal braucht es nicht mal "Stress" und ich fühle mich trotzdem so. Ich beschreibe es gern so, als hätte ich 2 Kaffee zu viel getrunken. Habe schon mit mehreren Ärzten darüber gesprochen, aber alle meinen es wäre "wahrscheinlich" PMS, weshalb ich mich damit abgefunden habe.

Nun habe ich das Gefühl aber auch seit dem positiven Test die ganze Zeit. Ich fühle mich teilweise richtig zittrig und auch wieder so kurzatmig. Ich merke jeden Herzschlag im ganzen Körper. Was kann das nur sein? Schadet es dem Baby oder bekommt es davon noch nichts mit? Heute Morgen nach dem aufstehen, als ich mich auch schon wieder so fühlte, war mein Blutdruck 101/78 Puls: 81.

Ich bin eigentlich allgemein ein sehr aktiver Mensch mit 22er BMI, bemühe mich immer ausreichend zu trinken und zu essen und bin überwiegend seelisch sonst sehr "ausgeglichen", nur mein Körpergefühl spiegelt ständig etwas anderes wieder.

Haben Sie einen Tipp, woran das liegen könnte und was ich jetzt in der Schwangerschaft dagegen tun kann?

Freundliche Grüße
Nora L.

von Nora125639 am 04.09.2019, 07:51 Uhr

 

Antwort:

Innere Unruhe

Hallo,

1. wenn es bei Ihnen eine Vorgeschichte mit einer Präeklampsie gibt, dann empfehle ich Ihnen, in jedem Fall unseren Informationstext unter der Adresse

https://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/praeeklampsie-und-erneute-schwangerschaft.htm

( bitte den Link kopieren und in den Browser einfügen)

zu lesen u. darauf zu achten, dass von den meisten Experten dann bei einer folgenden Schwangerschaft zu einem so genannten Präeklampsie-Screening geraten wird.

2. ob den beschriebenen Symptomen letztlich nur eine innere Aufregung zugrundeliegt oder etwas anderes, vermag ich von hier aus natürlich nicht einzuschätzen. Wenn bedeutende klinische Ursachen ausgeschlossen werden können, wird eine derartige Situation keine negativen Auswirkungen haben.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.09.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Herzrasen und Unruhe in der Schwangerschaft

Ich habe seit 4 Wochen immer wieder über den Tag verteilt Herzrasen und innere Unruhe.Auch in absoluten Ruhepausen zum Beispiel beim Fernsehn.Mein Blutdruck ist sonst immer sehr niedrig,so 90 zu 60.Ich weiß nicht was ich machen soll.Ist dieser Zustand schädlich für mein ...

von Lilian82 20.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Unruhe, Schwangerschaft

Innerliche Unruhe in der Schwangerschaft!

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 24. SSW und bin seit einiger Zeit wegen jeder Kleinigkeit innerlich ganz unruhig manchmal auch weinerlich. Zwischendurch geht es wieder und ich kann mich auch mal entspannen. Aber vor allem wenn ich nicht gleich etwas erledigen kann, ...

von Bärchen3 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Unruhe, Schwangerschaft

Nervosität und Unruhe in der Schwangerschaft

Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine Frage! Ich bin jetzt in der 26. SSW und seit einigen Tagen bin ich hypernervös, habe Angstattacken und Bauchkrämpfe. Ich mache mir ständig Sorgen, ob alles in Ordnung ist. Bin sonst eigentlich nicht der Typ, der alles schwarz sieht ...

von Muggel75 13.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Unruhe, Schwangerschaft

Woher kommt meine starke Innere Unruhe?

Ich bin jetzt inicht der 5 SSW und habe seit heute morgen extreme Unruhe im Brust Bereich. Es ist meine erste Schwangerschaft und ich habe große Angst das ich was falsch mache oder das irgendwas passiert. Diese Unruhe heute macht mir am meisten Sorgen. Was kann das nur ...

von Maralein23 30.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unruhe

Ständige Unruhe

Hallo Dr. Bluni, ich muss mich noch mal an Sie wenden. Bin froh, wenn ich Ende Februar endlich eine Hebamme habe. Folgendes: ich habe seit längerer Zeit (ca.2 wochen)innere Unruhe und hab immer das Gefühl tief durchatmen zu müssen, um genügend Sauerstoff zu bekommen. ...

von Jüli267 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unruhe

Innere Unruhe- Schade im dem Baby?

Hallo, ich bin in der 33. ssw und von Beginn an im BV. Trotzdem bin ich vor einigen Wochen zu einer Mitarbeiterfeier gegangen, wo mir eine Kollegin sagte, über mich würde sehr schlecht geredet werden. An dem Abend ging es mir sehr schlecht durch Anspannung und Angst, sodass ...

von Saski85 07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unruhe

was hilft gegen unnere Unruhe?

Sehr geehrter Herr Dr.med. Bluni, ich bin in der 28 ssw und habe genau das gleiche Problem wie meine Vorgängerin. Seit ca. 2-3 Wochen leide ich unheimlich unter innerer Unruhe. Es beginnt meistens um die gleiche Uhrzeit so gegen 17-18 Uhr abends und dauert dann bis zu 2 Std. ...

von Ani 38 19.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unruhe

Innere Unruhe

Hallo, ich bin zum zweiten Mal schwanger. In der 19. ssw Seit ein paar Tagen habe ich eine starke innere Unruhe. Herzrasen(selbst beim relaxen auf der Couch) Herz stolpern und allgemein ein unwohles Gefühl in mir.. Es fühlt sich an als würde mein Herz sehr stark klopfen man ...

von Kathleen123 16.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unruhe

Starke innere Unruhe

Hallo Herr Dr Bluni. ich bin jetzt in Ssw 5+5 und seit ein paar Tagen habe ich ständig so eine totale innere Unruhe und Nervosität in mir. ich kann kaum mal etwas abschalten, fühle mich immer irgendwie wie "gehetzt". Mein Blutdruck ist auch leicht erhöht 135-75, normalerweise ...

von amy2107 24.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unruhe

schlafstörung und unruhe

Guten Tag Dr.Bluni Ich bin jetzt Anfang 10 SSW Ich bin total unruhig und kann nicht einschlafen, das ist jetzt die 2 Nacht die ich nicht geschlafen habe. Heiße Milch mit Honig habe ich schon probiert da wird mir nur schlecht , Baldrian hilft bei mir nicht . Was kann ich ...

von Jennifer62 15.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unruhe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.