Dr. med. Vincenzo Bluni

Utrogest empfehlenswert?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,
laut Berechnung bin ich heute in der 7.SSW. letzte Woche War ich beim FA zur Vorsorgeuntersuchung, dort konnte anhand des US keine Fruchthöhle o.ä. festgestellt werden. Heute war ich erneut beim FA. Seit dem letzten Besuch hatte ich fast täglich immer mal wieder leicht bräunlich gefärbten Ausfluss. Keine Schmerzen o.ä. !!! Der FA konnte auch heute keine Fruchthöhle erkennen, lediglich eine weiche Gebärmutter mit gut aufgebauter Schleimhaut. Er hat mir aufgrund vermutlichem Progesteronmangel Utrogest verschrieben. Kann ich das bedenkenlos vaginal anwenden? Ich bin total verunsichert und habe angst vor einer Fehlgeburt. Einfühlsame Worte hat mein FA heute auch nicht wirklich für mich übrig gehabt und mich somit noch mehr verunsichert. Es ist meine erste Schwangerschaft.
LG

von peppi424 am 17.05.2016, 15:17 Uhr

 

Antwort auf:

Utrogest empfehlenswert?

Hallo,

in einer solchen Situation werden wir vor allem auch eine Eileiterschwangerschaft ausschließen müssen und das ggf. in der Frauenklinik. Das Gelbkörperhormon wird keine frühe Fehlgeburt verhindern können, kann aber nach bisheriger Datenlage eingesetzt werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.05.2016

Antwort auf:

Utrogest empfehlenswert?

Utrogest kann man vaginal geben und wird gern bei Schmierblutungen verschrieben. Schaden tut es nicht, es wird aber auch keine FG verhindern. Wenn die Frucht schlichtweg nicht intakt ist, wird dein Körper sie abstoßen, komme was wolle, denn dann ist die Schwangerschaft einfach nicht lebensfähig. Das klingt jetzt härter als ich es meine und auch ich habe meine FG-Erfahrung schon hinter mir (allerdings deutlich später und nachdem schon ein Herzschlag da war), ich kann dir also nachfühlen.

Wenn man in der 7. SSW noch gar nichts - nicht mal eine Fruchthöhle - sieht, ist es entweder ein recht hartnäckiger Eckenhocker oder halt doch leider wirklich nicht intakt, denn in der 7. SSW sieht mal sehr häufig schon einen Herzschlag, also deutlich eine Embryoanlage in der FH.

Ich will dich echt nicht entmutigen oder so! Denn es kann immer sein, dass der Arzt die FH schlichtweg nicht gesehen hat oder du halt doch noch nicht so weit bist weil der ES sich etwas verschoben hat und am Ende alles okay ist. Du solltest halt nur auch im Kopf behalten, dass eben vielleicht nicht alles okay ist und die Schwangerschaft sich von selbst beendet (hat).

LG
Lilly

von lilke am 17.05.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ass 100mg, Utrogest Vaginal, Thrombose spritzen täglich ist das nötig?

Lieber Dr. Bluni, Nach meinen drei Fehlgeburten letztes Jahr und einer Op da die Ärzte festgestellt haben dass ich eine Trennwand in der Gebärmutter habe, die erfolgreich entfernt wurde bin ich jetzt wieder schwanger mit Clomifen 9+4. heute war die ...

von Ela-Kiki 08.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Plazenta Praevia und Utrogest

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich befinde mich seit einer Woche im KH (Blutungen bei Plazenta Praevia Totalis, Hinterwandplazenta mit Ausläufer 1,7 cm vor den Muttermund (Stand: 24+0), Granum 1, Myome). Heute bin ich 28+1 und habe keine Blutungen mehr. Die Lungenreife ist durch und ...

von Vanessa1985 06.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest - 12 Ssw

Hallo Dr Bluni, Ich bin jetzt nach einer Insemination in der 12. SSW und musste sofort nach der Insemination 3x2 Utrogest vaginal einnehmen da ich zuvor immer eine Gelbkörperschwäche hatte. Bei meiner letzten Untersuchung hat der Arzt einen Pilz festgestellt und sagte mir ...

von Maryksarah 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogestan

Hallo Herr Dr. Bluni Ich habe heute wegen vaginale Blutung Utrogestan verschrieben bekommen 3 mal am tag. Meine Frage ist soll ich die jetzt alle 3 abends nehmen oder früh mittag abends jeweils eine? Hab gehört das die nur für 8 Stunden wirken. LG ...

von llilly88 18.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Wann absetzen von utrogestan

Guten tag! Ich bin in der 16.ssw schwanger! Nehme seit positiven test utrogestan vaginal 1+2 also 300mg pro tag! Jetzt möchte ich gerne noch ihre Meinung dazu haben...ob ich wirklich bedenkenlos absetzen kann.... Oder soll ich reduzieren auf 100mg pro tag noch für ...

von myemily 18.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Erhöhung von utrogestan

Sehr geehrter Dr.Bluni, nach zwei aufeinanderfolgenden Fehlgeburten im Sept. und Jan. bin ich erneut schwanger (4+2). Ich nehme täglich prophylaktisch ass 100 und eine Tabl. Utrogestan, zusätzlich zur Beruhigung bryophyllium. Ich bin besorgt, dass die eine Tablette ...

von Landkind2 06.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest prophylaktisch nehmen?

lieber herr dr. bluni, ich bin 36 jahre alt, gerade bei 5+6, und hatte vor einem jahr bereits eine fehlgeburt in der 8/9.ssw. auf eigenen wunsch hat meine fa mir utrogest verschrieben, obwohl meine 2.zh 14 tage lang ist. nun weiss ich nicht, ob ich das medikament ...

von kekkodesu 01.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogestan 200 gegen vorzeitige Wehen

Guten Tag Herr Dr. Bluni Seit Dienstag nehme ich nun auf ärztliche Verordnung 1x vor dem Schlafengehen eine Vaginaltablette, da ich bereits in der 26. SSW Fruchtwasser im Muttermund habe. Daher geht die Ärztin davon aus, dass sich der Muttermund einmal geöffnet hat. Zurzeit ...

von Sunshine2016 22.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest,Pilzinfektion

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni, ich bin nach einer ICSI Kryo momentan bei SSW 14+5 und habe immer wieder mit Blutungen zu kämpfen. Ich habe bei 12+6 Utrogestan abgesetzt, davor habe ich eine Dosis von 3x2 tgl. genommen. Nachdem letzten Donnerstag wieder Blutungen aufgetreten ...

von mimibe33 15.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest absetzen?

Hallo Ich war heute in der neunten Woche bei meinem gyn, alles ok. Baby gut gewachsen, Herz schlägt. Ich nehme seit der sechsten Woche utrogest, war wegen "schmierblutungen "(war es.sowas? Eher beige komisch am toi)im kh, die sagten evtl geplatzer gelbkörper und gaben mir ...

von girl 02.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.