Dr. med. Vincenzo Bluni

Starke Blutungen trotz gestiegenem HCG Wert

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Dr. Bluni

Bin 43 und mit dem 3. Kind schwanger. Hatte am 4.3. Blutungen (frisches Blut). Darauf hin zum FA. Im Ultraschall nichts verdächtiges erkennbar. Außer der Fruchthülle und 2 "alte Hämatome". Nochmals BE wegen ßHCG Bestimmung. Letzter Wert vom 22.2 war 20000, am 26.2 schon 42000 und am 4.3 war er dann 99000. Seit gestern Mittag dann massiv starke Blutungen mit großen Blutklumpen dabei, die bis in den späten Abend gingen. Heute früh wieder Ruhe.
Nun meine Frage. War das eine FG? Trotz gestiegenem HCG Wert. Oder könnten auch die Hämatome abgegangen sein.
Lieben Dank im vorraus. Eine besorgte Mama.

von spätemama am 06.03.2013, 07:40 Uhr

 

Antwort auf:

Starke Blutungen trotz gestiegenem HCG Wert

Hallo,

das muss nicht automatisch der Fall sein und dieses kann letztlich immer nur die Untersuchung klären. Wenden Sie sich dazu doch bitte an Ihre Frauenärztin/Frauenarzt oder die Frauenklinik.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.03.2013

Antwort auf:

Starke Blutungen trotz gestiegenem HCG Wert

liebe 'besorgte mama',
sobald du blutungen hast, direkt zum arzt und/oder zur klinik.
wenn du 2 hämatome hattest, kann es gut sein, dass dies der grund war,
dennoch können blutungen auch ein zeichen von einer drohenden fehlgeburt sein. ich selbst hatte in dieser ss auch starke blutungen mit gewebeabgang und alles ist bis jetzt (27ssw) zum glück doch gut gegangen. ich bin aber immer direkt zur klinik und habe mich abgesichert. die haben mich auch mal ein paar tage zur schonung da gelassen. magnesium habe ich dann auch genommen, das beruhigt die blutung bzw. die gebärmutter.
eine fehlgeburt geht meist mit starken schmerzen einher. lass nochmal einen blick drauf werfen, hier via internet kann man ja nur spekulieren... und so weißt du es sicher. und dann ist etwas schonung angesagt bis du mindestens 1 woche komplett blutungsfrei bist.
ich drück dir die daumen. hope

von hope22 am 06.03.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

hcg Produktion

Hallo Herr Dr. Bluni, ab wann beginnt die hcg-Produktion, bereits ab Befruchtung oder ab Einnistung? Woran kann es liegen, dass ein SS Urintest ca. 11 Tage nach ES deutlich positiv anzeigt, das Eibläschen laut US aber noch im Eileiter unterwegs ist? Vielen Dank im ...

von Kafi_77 01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Wie lange hcg nach fehlgeburt ohne ausschabung nachweisbar

Hatte vor 14 tagen eine fehlgeburt ohne ausschabung und war zur kontrolle beim gyn letzen montag hatte ich noch einen hcg wert von 2400 am mittwoch von 930 am donnerstag bin ich in urlaub geflogen und heute habe ich ein schwangerschaftstest gemacht um zu sehen ob noch hcg ...

von imausi 25.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Blutung, aber trotzdem steigender HCG

Hallo zusammen, bin total durcheinander und kann einfach nicht abwarten. Es geht um folgendes habe am 13.02 zwei sst gemacht beide Positiv hatte mich sehr gefreut, war dann am nächsten Tag gleich bei meiner FÄ diese machte US aber man konnte ausser einem kleinen Punkt ...

von sissi260183 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

hcg gesunken aber progesteron stabil

Hallo Dr. Bluni Nachdem 4 blutabnahmen verdoppelte hcg Werte zeigten ist dieser in einem Zeitraum von 4 Tagen in der 5. Ssw von 729 auf 694 gesunken. Allerdings wäre es wohl ungewöhnlich das der progesteron Wert konstant auf 9 geblieben ist. Was kann das ...

von progesteron 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

HCG zu niedrig?

Sehr geehrter Herr Bluni, Ich war am Dienstag den 12.2 beim Gyn weil ich am Morgen einen Positiven SS-Test hatte, war aber erst einen Tag drüber. Der Arzt hat im US nichts gesehen, hat mir Blut abgenommen und gesagt ich soll am Freitag wieder kommen. HCG Wert da war ...

von Occeana 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Steigt der HCG Wert zu langsam?

Hallo Dr. Bluni Vor ca 2 1/2 Wochen wurde bei mir die SS festgestellt. Meine letzte Periode war am 25.12.12, wobei ich anfang Oktober frisch Pille abgesetzt habe und sie nicht immer pünktlich war. Am 2.2.13 war die erste Untersuchung. Die Fruchthülle war ca. 0,44cm. Die ...

von Franzi1210 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Rest Hcg nach Patialmole

Guten Tag, ich hatte vor 14 Tagen eine Fehlgeburt mit Ausschabung, Grund war eine Patialmole. Mein Hcg-Wert vor der Ausschabung la bei 48000. Nach der Blutabnahme gestern war der Wert bei 400. Müsste der Wert nach zwei Wochen nicht schon weiter gesunken sein? Wie lange ...

von effi08 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

B hcg

Hallo. Ich hatte am 31.12. leider eine Fehlgeburt ohne Ausschabung. Vorher schon immer beim husten massive Kopfschmerzen. Schon im 1. Zyklus hatte ich wieder einen ES. Leider ohne Erfolg. Habe heute die Diagnose Sinusvenenthrombose im KH bekommen und bin heut ES +5 oder 6. ...

von Yve78 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Wie sehen Sie diese hCG-Werte?

Hallo, ich lag nun 2 Tage im Krankenhaus mit Verdacht auf einer Eileiterschwangerschaft! Erster Tag der letzten Periode ist der 12.1. - also ist es noch gaanz frisch. Heute war das erste Mal etwas sichtbar IN DER GEBÄRMUTTER. Freude pur! Allerdings geben wohl die hCG-Werte ...

von kleines-Pünktchen 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

HCG steigt nach Ausschabung nach 4 Wochen wieder !

Hallo, ich hatte am 02.01.2013 eine Ausschabung in der 8 SSW. Mein HCG-Wert betrug dort 38000. Jede Woche wurde der HCG-Wert kontrolliert. Eine Woche nach Ausschabung lag der Wert bei 800. Kontrolluntersuchung war alles super. Genau 1 Woche später ist der HCG Wert auf ...

von Sabrina26 11.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.