Dr. med. Vincenzo Bluni

schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

natürlich sind die Risiken, insbesondere für die naht, umso höher, wenn der Abstand deutlich weniger als ein Jahr beträgt. Am besten sprechen Sie im Falle des Nachweises einer Schwangerschaft zunächst einmal mit der zuständigen Frauenärztin/Frauenarzt, um die Situation besser einschätzen zu können.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.01.2016

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.