Dr. med. Vincenzo Bluni

Scheidenpilz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Hr. Dr Bluni,

Ich bin im 5ten Monat schwanger und habe einen Scheidenpilz von beginn der Schwangerschaft. Ich habe keinerlei Beschwerden. Ausser das die schleimhaut mit vereinzelt weissen abwischbaren punkten bedeckt ist.
nach drei versuchen mit verschieden zäpfchen und salben hat mein Frauenarzt hat auch schon eine Kultur anlegen lassen und das darauf abgestimmte Medikament gegeben. Leider ist der pilz noch da.
Der Frauenarzt meint, der pilz ist so minimal das er ihn nicht behandeln würde, wenn ich nicht schwanger wäre.
Kann ich den pilz einfach lassen?
Darf man ein Sitzbad mit tannolact machen, bringt das abhilfe?
Lg lilly

von Lilly2 am 06.08.2019, 11:46 Uhr

 

Antwort auf:

Scheidenpilz

Hallo,

da der Frauenarzt schon völlig recht, wenn die Situation sich genauso darstellt.

Die genannten Sitzbäder sind lange schon nicht mehr empfehlenswert.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.08.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.