Dr. med. Vincenzo Bluni

Schambeinprobleme Geburt einleiten oder warten?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Bluni

Ich habe seit zwei Wochen extreme Probleme aufzustehen und zu laufen . Mein Arzt meinte das könnte am schambeinknochen liegen das die Knochen aneinanderreiben . Ich bin normalerweise nicht so empfindlich aber ich habe solche schmerzen das ich es kaum noch aushalte. Ich bin in der 37. Woche und mein Frauenarzt meinte er würde mir dazu raten die Geburt einzuleiten. Jetzt weiß ich einfach nicht was ich tun soll. Schadet es einem neugeborenen wenn man die Geburt einleitet?

Mfg nikita

von Nikita1311 am 19.01.2018, 16:01 Uhr

 

Antwort auf:

Schambeinprobleme Geburt einleiten oder warten?

Hallo,

Zunächst einmal empfehle ich Ihnen dann, dieses in der Klinik; gegebenenfalls Rücksprache mit dem Orthopäden klären zu lassen.

Bei Schambeinproblemen haben wir auch in der Schwangerschaft diverse Möglichkeiten, dieses positiv zu beeinflussen. Beschrieben finden Sie das in unserer Stichwortsuche unter der Adresse

https://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/schambeinbeschwerden.htm.

Eine vorzeitige Einleitung wird erstens nur selten notwendig werden und wird andererseits in der 37. Woche wohl auch kaum Aussicht auf Erfolg haben, wenn nicht bereits vorher mindestens ein Kind vaginal geboren wurde.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.01.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ab wann muss man eine Geburt einleiten

Hallo Herr Dr Bluni, ich bin mittlerweile in der 38 ssw (37+1) und es wurde festgestellt, dass ich zu wenig Fruchtwasser habe. Mittwoch hatte meine FA gesagt ich wäre unter der unteren norm mit 5. Sie wollte dass das Krankenhaus mich gestern bei 37+0 einleitet aber dass ...

von 130913ML 14.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt einleiten

Noch einmal Geburt einleiten - siehe unten

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, gerade habe ich Ihre Antwort gesehen und hoffe Sie sind noch "online"... Der Herztonabfall wurde nicht weiter durch die Ärztin kommentiert. In erster Linie habe ich gehört, dass die Herztöne immer langsamer wurden und dann der Arlarm ...

von anna2110209 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt einleiten

Geburt Einleiten weil Kind zu dünn?

Hallo, ich bin in der 36 Ssw. Bei den Kontrolluntersuchungen ist aufgefallen das mein Baby zu leicht und zu klein ist. Deswegen bin ich seit 3 Wochen jetzt wöchentlich beim Arzt zum Doppler. Die Versorgung ist sehr gut, aber die kleine nimmt sehr wenig zu. Sie ist jetzt ca ...

von Ilona86 08.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt einleiten

Geburt einleiten mit Gel

Hallo, ich war gestern im KH und wurde untersucht. Bin heute ET+ 6. Im KH hat man uns gesagt, dass wenn sich bis morgen nichts tut, ich morgen früh hin soll und dann fangen die um 8.00 mit Gel an. Damit schon mal was in Gang gesetzt wird. Aber anscheinend ist bei mir der ...

von Sherlyn 14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt einleiten

Geburt einleiten ..

Guten Abend Dr. Bluni , Ich hätte da mal eine Frage die mich interessiert .. Man sagt ja , man kann so viel versuchen wie man möchte um die Geburt einzuleiten , ob es was bringt oder nicht , liegt daran ob das Kind schon bereit ist auf die Welt zu kommen , wenn nicht dann ...

von Enqelchen18 28.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt einleiten

Möchte gerne die Geburt einleiten lassen

Hallo, habe mal eine frage. Ich bin jetzt in der 36 SSW. Mein Kind war beim letzen US ( 35 SSW ) 52cm und geschätzte 3670g. Da ich seit ca. 4 Wochen starke Wassereinlagerungen so dass ich in keine Schuhe mehr komme. ( laufe Barfuss wo es geht ) Luftprobleme habe ich ...

von Blocksberg1977 22.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt einleiten

Ausschabung und warten auf Periode

Ich hatte am 23.10. eine Ausschabung. Am 17.11. habe ich mit einem Ovulationstest einen Eisprung nachgewiesen und der Schleim war auch sehr flüssig. Nun warte ich auf die erste Periode nach der Ausschabung um endlich wieder loslegen zu können. Nur die lässt auf sich ...

von wunder16 04.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Infektion? Notfallambulanz oder noch warten?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe seit gestern Abend ein leichtes Brennen in der Scheide und keinen Ausfluss mehr, der pH Wert der Scheide ist normal. Ich bin nun in der 6. SSW, 39 Jahre alt und mache mir nun Sorgen. Kann ich bis morgen warten zum Facharzt zu gehen oder muss ...

von MarinaM 03.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Warten auf die Fehlgeburt/ Risiken?

Hallo, Bei mir wurde nun vor einigen Tagen festgestellt das meine SS nicht intakt ist und es sich um ein Windei handelt. Mir wurde die Wahl gelassen die natürliche Fehlgeburt abzuwarten oder eben eine Absaugung vornehmen zu lassen. Ich hab mich erstmal für den natürlichen ...

von Mal32 30.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Diagnose Missed Abortion, noch warten oder ausschaben?

Ich bin in der 8 SSW (7+5) und hatte gestern meine erste Untersuchung beim Frauenarzt. Der Embryo war zeitgemäß entwickelt (1,54 cm) und ergab rechnerisch sogar einen Tag mehr als ich tatsächlich bin (7+6). Nur leider wurde kein Herzschlag gefunden. Wurde danach ins KKH ...

von Aldhafera 10.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.