Dr. med. Vincenzo Bluni

SSW zurückdatiert

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrte Fachkräfte,

Ich befinde mich derzeit in der 11+2 SSW. Meine Ärzten stufte die Schwangerschaft zurück. Hat den ET jedoch noch nicht geändert, da sie den Verlauf abwarten möchte. Meine erste Untersuchung war bei 8+3 SSL wurde dort 1,04 gemessen bei 10+3 SSL auf 2,08 und stufte mich etwa auf 9+0 ein. Die Zeugung fand definitiv am 01.05 statt, unwahrscheinlich am 03.05. Ein späterer Zeitpunkt ist nicht möglich. Meine Ärztin findet die Entwicklung des Embryos gut und sagte, dass ich mir keine Sorgen machen soll. Durch eine frühe Fehlgeburt im letzten Jahr bin sehr verängstigt.
Teilen Sie die Meinung meiner Ärztin? Muss ich mir Sorgen machen? Kann es vielleicht sein, dass meine Einnistung spät stattgefunden hat?

Freue mich auf Ihre/Eure Antworten.

Beste Grüße

Bebek2015

von Bebek2015 am 07.07.2014, 18:18 Uhr

 

Antwort auf:

SSW zurückdatiert

Hallo,

prinzipiell ist das ein häufiger und routinemäßiger Vorgang, der zum Glück nicht gleich Grund zur Sorge ist, wobei wir eine Korrektur aber dann vornehmen, wenn die Differenz eine Woche oder mehr beträgt.

Wie dieses für Ihre persönliche Situation einzuschätzen ist, kann aber immer nur Ihre Frauenärztin/Frauenarzt sagen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.07.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.