Dr. med. Vincenzo Bluni

Natürlicher Abgang

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
Vor 2 Wochen erfuhr ich das sich bei 10+4 immer noch kein Embryo entwickelt hat. Nun habe ich mich gegen eine Ausschabung entschieden und warte nun seit 2 Wochen das die Blutung endlich los geht. Seit letzte Woche Dienstag habe ich nun leichte,bräunliche Blutungen/Ausfluss ohne Geweberückstände die Mal mehr und mal weniger (fast weg) da ist aber richtige Blutungen sind noch nicht vorhanden. Auch schmerzen habe ich keine.
Die Fruchthöhle war bei der letzten Untersuchung vor 2 Wochen (10+4) 43 mm und der Dottersack war schon nicht mehr sichtbar, der HCG der am 28.2. 20 das letzte Mal geprüft wurde lag bei 16000 das müsste 5 .bis 6. Woche entsprechen d.h. der Körper hat schon gemerkt das die SS nicht intakt ist.
Nun meine Frage wie lang kann es noch dauern bis die richtige Blutung los geht oder muss ich damit rechnen das ich doch zur Ausschabung muss?

Medizinisch ist bis jetzt noch nicht nachgeholfen worden weder mit Chemie noch homöopathisch.

Vielen Dank.

LG Julienmami

von Julienmami am 09.03.2020, 10:50 Uhr

 

Antwort auf:

Natürlicher Abgang

Hallo,

Da die Verläufe in dieser Situation sehr individuell sein können, lässt sich das leider nicht vorhersagen. Das gilt auch für die Frage, ob gegebenenfalls hinterher doch eine Ausschabung notwendig wird.

Beste Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 09.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.