Dr. med. Vincenzo Bluni

Nach Fehlgeburt noch immer Schwangerschaftsanzeichen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
Ich habe eine wichtige Frage. Ich war in der 5+5 SSW gewesen. Vor 2 Wochen hatte ich laut Frauenarzt wahrscheinlich eine Fehlgeburt gehabt. Es wurde Blut abgenommen um den Hcg Spiegel nach zugucken, der auch etwas gesunken ist.
Ich hatte leichte Blutungen gehabt aber nicht so Stark wie eine periode.
2 Wochen nach der Fehlgeburt habe ich noch immer mit Starken Schwindel, Übelkeit, Heißhunger und gespannter Brust zu kämpfen.
Meine Frage ist daher, ist es Normal das die schwangerschaftsanzeichen so lange anhalten?

von Silvia-Ida am 04.05.2015, 12:10 Uhr

 

Antwort auf:

Nach Fehlgeburt noch immer Schwangerschaftsanzeichen

Hallo Silvia,

zumindest kann dieses vorkommen und muss dabei auch nicht ungewöhnlich sein.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.05.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Angst vor erneuter Fehlgeburt, keine Schwangerschaftsanzeichen mehr

Hallo Dr. Bluni, kurz zu meiner Person, ich bin 30 Jahre alt und bin in Folge einer künstlichen Befruchtung (icsi) nun in der 8 ssw ( 7+6) mit zweieiigen Zwillingen schwanger. Beim letzten Ultraschaltermin bei 7+0 war alles in Ordnung. Embryos haben sich ordnungsgemäß ...

von KatharinaS1984 25.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaftsanzeichen, Fehlgeburt

bevorstehende Fehlgeburt trotz deutlichen Schwangerschaftsanzeichen?

Sehr geehrter Herr Bluni, meine letzte Periode hatte ich am 29.09.2011, mein Zyklus schwankte seit Absetzen der Pille über 4 Zyklen zwischen 27 und 31 Tagen (29,27,31,27). Ich müsste mich also zur Zeit ca. Mitte der 7. SSW befinden. Vor vier Tagen konnte man bei meinem ersten ...

von PaulaLu 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaftsanzeichen, Fehlgeburt

Schwangerschaftsanzeichen weg - Angst vor Fehlgeburt!

Hallo Dr. Bluni, ich bin gerade in der 9SSW (8+5). Bei meinem letzten Besuch beim Frauenarzt (6+5) konnte man das Herzchen schlagen sehen. In der Zeit von der 5+x bis vorgestern 8+3 hatte ich nur leichte Anzeichen für eine Schwangerschaft - Müdigkeit, leichtes Ziehen im ...

von Olli-lo 18.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaftsanzeichen, Fehlgeburt

Ausfluss nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Hr. Dr. Bluni, kurz zu meiner geschichte: ich hatte zwischen 20 und 23.März eine Fehlgeburt in der 5. Woche, hatte bis zum 26.3. Blutungen. Hatte am 25. 4. genau bis zum 26.4. Regelblutungen, also wenn ichs genau nehme nur 1,5 Tage. ist das normal? Habe ...

von hasirino 02.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

2. Fehlgeburt

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe bereits ein gesundes Kind von 3 Jahren, im Februar dann die MA in der 18. SSW mit AS. Die Ärztin im KKH empfahl 3 Monate Wartezeit ohne Begründung, die Hebamme meinte ich müsse gar nicht warten und meine FA meinte zumindest einen Zyklus solle ich ...

von Wilma Urlaub 02.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Angst vor erneuter Fehlgeburt

Lieber Dr. Bluni, Ich habe bereits einen fast 2 jährigen Sohn und hatte nach dieser völlig komplikationslosen Schwangerschaft 2 MA einmal in SSW 11 und einmal in SSW 7, nun bin ich wieder in der 8. Woche schwanger und wünsche mir natürlich nichts mehr, als dass es dieses Mal ...

von Carina1985 02.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Ich hatte eine Fehlgeburt. Hatte vorher den Zyklustee getrunken bis ich schwanger wurde. 1. Kann es evtl. sein, dass durch gesunkene Hormonwerte, weil ich den Zyklustee abgesetzt habe die Fehlgeburt ausgelöst wurde? 2. Trinke derzeit auch wieder den Tee. Sollte ich bei ...

von Mb84 27.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Blondiertmittel eingeatmet-Ursache für Fehlgeburt?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, vorgestern habe ich schon einmal hier geschrieben, und zwar habe ich eine missed Abortion in der 9.SSW. Natürlich mache ich mit jetzt Gedanken, woran es gelegen haben könnte. In der letzten SS hat mir meine FÄ gesagt, ich dürfe Strähnchen ...

von Antonella15 25.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

drohende fehlgeburt nach 3 fehlgeburten. Einnahme utrogest.

Hallo Dr. Bluni, Ich hatte bereits 3 fehlgeburten (6.7.9. Ssw) Aktuell war ich an 19.4. Mit frischen Blutungen im Krankenhaus. Diagnose drohende fehlgeburt, Embryo zeitgerecht u positive herzaktivität. Habe utrogest und bettruhe verordnet bekommen. Nun meine frage bin ...

von secret1995 21.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Blutgerinnungsstörung, vererbar und Fehlgeburten

Guten Tag, ich habe eine Frage ich habe bereits einen gesunden 17 wochen alten Sohn, und nun jetzt in der 8ssw eine fehlgeburt mit ausschabung gehabt.. Ich hatte sehr starke Blutungen.. Jetzt schwebt mir natürlich einiges durch den Kopf, meine Mutter hat selber eine ...

von Sinamaria 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.