Dr. med. Vincenzo Bluni

Milchreduzieren

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr.Bluni, diese Frage hätte ich eigentlich der Hebamme gestellt , die hat mich aber zu Ihnen geschickt.
Ich habe eine 15 Monate alte Tochter und stille sie. Habe aber Zuviel Milch und versuche es schon mit Salbeitee zu reduzieren.Es hilft auch.Ich trinke 2-3 Tassen pro Tag.Ich leide sehr oft an schmerzenden Brüsten mit Knoten. Ich kann kein Salbeitee mehr trinken deshalb wollte ich Sie fragen ob ich Salbeitabletten einnehmen kann und Wieviel mg am Tag ?

von Miki88 am 30.07.2019, 13:00 Uhr

 

Antwort:

Milchfluss reduzieren

Hallo,

1. wenn es denn hilft, darf dieser Tee natürlich ebenso, wie die Tabletten eingesetzt werden.

2. ganz bestimmt aber unsere Stillberaterin, Biggi Welter dazu noch weitere Tipps.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.07.2019

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.