Dr. med. Vincenzo Bluni

Masern in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo sehr geehrter Dr.Vincenzo Bluni,

ich bin jetzt in der 8+1SSW ,in der 5+1 SSW hatte ich Masern,die Symptome waren 2 Tage 38.6 C Fieber und auf meinem Gesicht Ausschlag,keine anderen Symptome,die Blutwerte in dieser Zeit hatten gezeigt,dass ich es nicht hatte,dann aber doch hatte ,auf jeden Fall ,das möchte ich auch verstehen,wie ist es möglich zwei verschiedene Laborwerte .Ich möchte Sie bitten,dass Sie mich erklären,falls ich Masern hatte,was genau passiert mit dem Ungeborenen,ob es mit den weiteren Untersuchen möglich ist,rauszufinden ,dass es ein gesundes Kind auf die Welt kommt.

Mit den freundlichen Grüßen
Frau Jashari

von Roxita am 29.12.2017, 17:41 Uhr

 

Antwort auf:

Masern in der Schwangerschaft

Hallo Frau Jashari,

1. was die genaue Ursache dafür ist, dass die unterschiedliche Ergebnisse erhoben wurden, kann ich nicht beurteilen.

2. in dem Fall ist es dann natürlich Aufgabe des veranlassenden Arztes, sich dazu mit dem Labor abzustimmen und die Situation gegebenenfalls durch weitere Untersuchungen klären zu lassen.

3. vielleicht warten Sie zuerst einmal die endgültige Aufarbeitung ab, die Sie/ Ihre Frauenärztin/Frauenarzt dann zeitnah auf den Weg bringen sollten, bevor Sie anfangen, über mögliche Auswirkungen zu spekulieren.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.12.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Masern Schutz in der schwangerschaft

Guten Tag, Ich bin derzeit in der 8.ssw, nun sind bei meiner Tochter (2jahre) im Kindergarten Masern vorgekommen. Meine Tochter hat erst 1mmr Impfung bekommen, ist es wahrscheinlich das sie sie trotzdem anstecken könnte? Ich selbst habe zwei mmr Impfungen bekommen, ...

von trulla_xoxo 12.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Masern

Masernimpfung bei Kleinkind während erneuter Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich bin in der 21. das und meine erste Tochter (11 Monate) soll in 2 Wochen zum ersten Mal die Maserninpfung erhalten. Falls meine Tochter auf die Impfung reagiert, also die Impfung bei ihr eine Masernerkrankung auslösen sollte, kann das für mein ...

von Birdie2307 23.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Masern

Masernimpfung des Ehemanns während oder nach der Schwangerschaft?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 19. Woche schwanger. Bei meinem Mann wurde vom Hausarzt festgestellt, dass er in der Kindheit nur einmal gegen Masern geimpft wurde. Die StiKO empfiehlt offenbar bei Erwachsenen, die eben nur einemal geimpft wurde, eine weitere ...

von Uschi23 21.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Masern

Masernimpfung vor der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, mein Mann & ich planen gerade eine zweite Schwangerschaft. Leider musste ich heute feststellen, dass ich mit 2 Jahren zwar gegen Masern geimpft wurde, aber nur 1x. Reicht dieser Impfschutz aus oder muss ich ihn auffrischen? Falls ja, wie lange müssten wir ...

von chriswei 09.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Masern

Masern / Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni In der Kita meiner Tochter sind Kinder an Masern erkrankt. Meine Tochter, jetzt 27 Monate alt, wurde mit 12 und 24 Monaten gegen Masern geimpft. Ich bin in der 23. SSW und wurde in der Kindheit vor über 30 Jahren gegen Masern geimpft. Eine ...

von S.A.M. 21.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Masern

Masern in Schwangerschaft

Meine Frage an Sie ich habe Kontakt mit einem Kind gehabt, das an Masern erkrankt ist. ich bin in der 20.SSW und habe meines Wissens leider kein Immunschutz gegen Masern. jetzt hab ich große Angst, das ich auch Masern bekomme. wie gefährlich wäre dies für mein ungeborenes ...

von Bald3fachMami 13.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Masern

masern in der schwangerschaft

sehe geehrter herr dr. bluni, wieder einmal habe ich eine frage an sie. gestern wurde in den nachrichten von masern in slowenien erzaehlt. ich habe eine tochter von 8 jahren, die natuerlich auch gegen masern geimpft ist, ich bin 36, wurde in der kindheit auch geimpft. meine ...

von Mausmaus 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Masern

Ansteckung durch Masernerkranktes Kind

Guten Abend, ich Jahrgang 1983, schwanger in der 18. SSW, wurde 1985 und 2000 gegen MMR geimpft. meine anderen Kinder auf nach Empfehlung der StIKo geimpft. Nun hatten ich und meine Kinder 3 Tage vor Exanthemstadium Kontakt mit dem an Masern erkrankten Kind. Muss ich was ...

von jana120783 16.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masern Mumps Röteln

Hallo Herr Dr. Bluni, ich plane eine 2. Schwangerschaft. Anamnestisch habe ich als Kind 2 MMR Impfungen erhalten, 2006 und 2012 wurde in einer Titterkontrolle Immunität festgestellt. Letzte Geburt 2.2014 Ist eine weitere Titterbestimmung für eine jetzt geplante ...

von Anerev86 26.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

2. Masernimpfung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe noch eine Frage. Vor meiner ersten (geplanten) Schwangerschaft habe ich meinem Frauenarzt meinen Impfausweis gezeigt und er meinte alles wäre perfekt. Im Rahmen der Masernepidemie habe ich mir diesen jedoch noch einmal angesehen und ...

von surikate 20.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.